Sportwetten

    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Würde gerne mal wieder ein wenig wetten und suche dafür einen Anbieter, der möglichst viele Spiele der deutschen Fußball Oberligen im Angebot hat.

      bwin ist da ganz gut, doch man kann die Spiele nicht kombinieren, zumindest vor einem Jahr ging das nicht. Haben wohl zu wenig Gewinn gemacht und diese Möglichkeit aus dem Angebot genommen. An Insiderwissen hat man dem Buchmaer in solchen Ligen sogar oft etwas vorraus, was Kombiwetten profitabler macht.


      Wer kennt einen Anbieter mit ordentlichen Quoten wo das möglich ist?
  • 7 Antworten
    • m0rtaL
      m0rtaL
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 1.621
      oberligen wirste wohl außer bei bwin scher finden ...
      ob das mit den kombis stimmt, dass man in den ligen keine machen kann weiß ich nich, aber wenn du ernsthaft wetten willst sind kombis eh fuern A....
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Ich spiel meistens 2er Kombis oder 2 aus 3, 3 aus 4 oder so. Wenn man sich jeden Tag mit einer Liga intensiv beschöftigt und viel Insiderwissen hat sind die Dinger keineswegs fürn Arsch.
    • DiJohn
      DiJohn
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 2.169
      Original von Dominik7
      Ich spiel meistens 2er Kombis oder 2 aus 3, 3 aus 4 oder so. Wenn man sich jeden Tag mit einer Liga intensiv beschöftigt und viel Insiderwissen hat sind die Dinger keineswegs fürn Arsch.
      Wo willst du denn soviel Insiderwissen über mehrere Oberligenclubs abgreifen, dass sich das lohnt. Wenn man dieses Wissen hat muss man möglichst der erste sein, der eine möglicherweise zu große Quote ausnutzt weil:

      1. die Quoten dem Wettverhalten angepasst wird - und wen eine hohe Quote plötzlich überdurchschnittlich gekauft wird, ghet die ganz schnell runter - da muss der Anbieter nicht mla wissen wieso

      2. solches Wissen in mehreren Foren ausgetauscht wird, in dem natürlich die Anbieter auch mitlesen.

      Ausserdem sind solche krassen Quotenfehler aufgrund von Informationsnachteilen der Buchmacher auch nicht die Regel - gibt halt nicht jeden Spieltag für jeden Club eine solche Information ^^.
    • SkyRunner
      SkyRunner
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2005 Beiträge: 1.658
      Hinzu kommt, daß bei unteren Ligen die Bookie-Marge i.d.R. deutlich höher ist. In en Top-Ligen werden 97% ausgeschüttet (auch wegen der Konkurrenz), in den unteren geht das runter bis 90%.
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Da ich mich da nicht auskenne glaube ich dir einfach mnal, hört sich auch plausibel an.

      Nur warum sind dann Kombitipps innerhalb der Liga verboten?
    • Sergenial
      Sergenial
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 325
      Original von DiJohn


      Wo willst du denn soviel Insiderwissen über mehrere Oberligenclubs abgreifen, dass sich das lohnt. Wenn man dieses Wissen hat muss man möglichst der erste sein, der eine möglicherweise zu große Quote ausnutzt weil:

      in dem man selber in einer spielt, spätestens nach der rückrunde hat man dafür ein besseres gefühlt in den ersten spielen kann man da sowieso nix sagen, weil aus der vorbereitung kommt und jder sich verstärkt hat in der sommerpause !!
    • Sergenial
      Sergenial
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 325
      Original von Dominik7
      Da ich mich da nicht auskenne glaube ich dir einfach mnal, hört sich auch plausibel an.

      Nur warum sind dann Kombitipps innerhalb der Liga verboten?
      ich denke da reicht dir das stichwort robert hoyzer :) ..die oberliga spieler verdienen einfach nicht so viel !! da könnte ganz schnell ein illegales geschäft entstehen !!