Nutstraightdraw + Nutflushdraw

    • Tizlud
      Tizlud
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 3
      Party Poker
      Pot Limit Omaha Ring game
      Blinds: $0.25/$0.50
      9 players
      Converter

      Pre-flop: (9 players) Hero is UTG with Q Q A K
      Hero calls, UTG+1 folds, MP1 calls, 2 folds, CO calls, Button calls, SB folds, BB checks.

      Flop: 3 T J ($2.75, 5 players)
      BB checks, Hero bets $2.62, 3 folds, BB raises to $10.48, Hero raises to $34.06, BB raises all-in $65.15, Hero calls.

      Turn: T ($154.01, 1 player + 1 all-in - Main pot: $154.01)


      River: 6 ($154.01, 1 player + 1 all-in - Main pot: $154.01)


      Results:
      Final pot: $154.01



      Limpen preflop war meiner Verplantheit geschuldet.. war gedanklich kurz auf Urlaub, aber am Flop wieder ganz da.

      Gegner: vpip: 70+, pfr 0


      Kann also theoretisch alles haben, allerdings gehe ich stark davon aus, das er/sie hier auch top 2 + redraw pushed.
      Wobei der Checkraise natürlich geradezu nach Set schreit.
      Allerdings bilde ich mir ein, das ich selbst gegen JJ (Worst case) noch nen coinflip hab.

      Was mich hier hauptsächlich interessiert:
      Ich hab in solchen Situationen (zumindest auf diesen Limit) stetig die Variante Bring the Money in (gibt ja meiner Ansicht nach genug cleane Outs..) bevorzugt.

      Hat jemand ein gutes Argument das auf nen Call am Flop abzielt?
  • 10 Antworten
    • Dandaman
      Dandaman
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 3.614
      also im schlimmsten Fall müsste er sowas wie JJQK...da hätteste nur knapp 36%. Sonst ists aber grob coinflip gegen JJ-Variationen.

      Also bei mir spricht meist dagegen, dass ich halt Schiß hab nix zu treffen. Außerdem wenn du callst und triffst beispielsweise die Nutstraight wird er wohl trotzdem auch den Turn mit nem Set (+im Glücksfall Secondflushdraw) callen. Aber du kannst bei nem paired Board deine Karten wegschmeissen.
    • Mtoy
      Mtoy
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2007 Beiträge: 1.242
      KaiBuxxe saith Push :D
    • samtheman
      samtheman
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 13
      die luckbox?
    • ironice85
      ironice85
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 709
      Original von samtheman
      die hitbox?
    • Tizlud
      Tizlud
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 3
      Original von Dandaman
      Also bei mir spricht meist dagegen, dass ich halt Schiß hab nix zu treffen. Außerdem wenn du callst und triffst beispielsweise die Nutstraight wird er wohl trotzdem auch den Turn mit nem Set (+im Glücksfall Secondflushdraw) callen. Aber du kannst bei nem paired Board deine Karten wegschmeissen.
      Hm die Sache ist doch im Allgemeinen die:
      Kommt am Turn ne Scarecard für mich (zb. hier die T) muss ich auf einen Push von ihm wohl oder übel folden.
      Kann aber durchaus noch die beste Hand halten. (Ich denke J3 + 2nd FD liegt durchaus in seiner Range - wobei das Board für solche Gedankenspiele zu connected ist.. gibt bessere Beispiele dafür..)


      Deshalb denke ich das der Push am Flop die beste Variante ist um solchen Problemen von vorneherein aus den Weg zu gehen.

      Ja ein hoch auf Kai^^
    • Dandaman
      Dandaman
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 3.614
      gibt wohl schon bessere Hände für sone Überlegung aber ich würds trotzdem machen, weil ich ihn doch eher auf ein Set setzten würde.

      Und ist doch egal was Kais Buxxe macht(ausser stinken vielleicht)...Brüller oder?
    • Astarloa
      Astarloa
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 620
      wer mit der hand nicht vor freunde und glueck strahlend am flop sein geld in die mitte packt, sollte nicht plo bss spielen :) .

      du bist selbst gegen random topset favorit, was bei einem 70vpip-ler durchaus sehr wahrscheinlich ist. er muesste any JJ** spielen. dazu kann er auch easy nen schwaecheren draw haben. du hast hier imo sogar oft die beste made hand mit dem overpair, da er hier auch nicht von ner top pair + straight draw + flushdraw hand etc. wegkommt. und der backdoorflushdraw gibt dir auch noch equity.

      und du hast unter umstaenden sogar noch foldequity mit deiner 3-bet am flop, weil er schwache made hands wie 2pair oder bottom set vielleicht sogar foldet.


      ich mag fullring uebrigens sogar die hand fuer nen limpraise utg preflop lieber als fuer nen openraise, von daher gesehen, find ich selbst den call preflop nicht verkehrt.


      btw. schoen dass du nun doch auchmal im forum postest, schnuffi :) .
    • Dandaman
      Dandaman
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 3.614
      aber mal angenommen er hätte kein Overpair, BB wär ein sehr sehr vorsichtiger Spieler postflop und vielleicht noch 8 anstatt 5 Leute am Flop. Dann wäre die Line doch ne Überlegung wert oder?
    • Astarloa
      Astarloa
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 620
      puh .. naja evtl. kann man dann checkcall spielen um schwaechere draws drinzubehalten und overcalls fuer bessere odds zu bekommen.

      wobei du ohne overpair hier halt noch nen out mehr hast. hittest du ne Q spielst du ja die straight weiter und nicht das set. du hast am flop halt selbst mit AKQ7 + nutflushdraw 8 nutouts zum flush und 11 Outs zur Straight (3*9, 3*Q, 2*K, 3*A), also 19 Outs. Du kannst also selbst gegen nen Set for Value raisen.

      board: 3cTcJd
      Hand Pot equity Wins Ties
      Qc7dAcKd 51.96% 310,084 3,381
      JJ** 48.04% 286,535 3,381
      Und ausserdem hast du halt selbst sehr starke Draws + pair weiter beat.


      board: 3cTcJd
      Hand Pot equity Wins Ties
      Qc7dAcKd 57.26% 395 149
      KcQdTd9c 42.74% 276 149
      Nehmen wir an am Turn paired das board, dann bettet er dich aus der Hand, weil er am Flop die Initiative hat und du niemals nen Set oder 2Pair am Flop callst.

      Nehmen wir mal den Extremfall, des eigentlich stärksten Wraps auf dem Board mit Flushdraw und Backdoorflushdraw gegen dich an.

      board: 3cTcJd
      Hand Pot equity Wins Ties
      Qc7dAcKd 79.76% 575 158
      KcQd9c8d 20.24% 87 158
      Er bettet dich am Turn sicher aus der Hand, falls das Board paired, weil du eben nie ne Made Hand hier am Flop nur callst und somit am Turn folden musst.


      Gegen seine Range aus starken Draws und starken Made Hands bist du klar Favorit, du musst also am Flop eigentlich for Value und Playability raisen.
    • Dandaman
      Dandaman
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 3.614
      Original von Astarloa

      wobei du ohne overpair hier halt noch nen out mehr hast.
      ach kagge stimmt...

      Hast mich überzeugt. Jede weitere Einschränkung in Outs hat auch immer weniger mit dem Beispiel zu tun. Und das Bluffargument ist auch gut.