Lohnt es sich überhaupt ein Pocket-Pair preflop for Set-Value zu callen ??

    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      mal eine provokative frage ;)


      steht ja so im SHC drin...

      aber ich scheine damit mehr minus als plus zu machen..

      wenn ich dann mal ein set floppe kassier ich oft nur die contibet..

      wie gerade eben wieder


      SIEHE HIER

      sicher nicht ideal von mir gespielt

      aber auf anderem wege kommt auch nie mehr bei rum... :(
  • 27 Antworten
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Sollte an sich gehen, ging mir eine zeit auch so, aber auf Dauer sollte das schon stimmen, wenn du einmal einen stackst kannst du davon schon sehr viele calls bezahlen, man bekommt halt oft nicht den nötigen payout aber einmal dann einen ganz großen, ansonsten kann es auch Situationen geben wo sich ein call 15 nicht lohnt sondern erst ein call 20, dann ist es aber auch mal wieder anders, zudem hat man oft mehr als die call 15 Regel, bei einem BB sind es oft schon call 100 oder so, sollte also +EV sein, sagt zumindest wohl der PT von den meisten, sonst würden das schon alle posten das es falsch wäre. Ich selber hab ihn ja noch nicht.

      Zuletzt gibt es Situationen wo ein raise besser ist als ein limp, da kann man looser sein als der SHC mit ein bißchen Erfahrung, wen du grad erst anfängst würde ich es nicht umbedingt tun, aber aus MP3 ist es First in schon besser jedes PP zu raisen, zum Beispiel.
    • SQuick
      SQuick
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 485
      In der Hand raised er ja vom Button, wahrscheinlich als Steal und macht dann ne Conti-Bet, wenn er das Board nicht getroffen hat spielt er am turn check-behind oder folded gegen ne Bet wenn er nicht improved.

      Also kein Wunder das er dich hier nicht ausbezahlt, wenn er AK gehabt hätte, dann hättest du ihn vielelicht stacken können.
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      Original von SQuick

      Also kein Wunder das er dich hier nicht ausbezahlt, wenn er AK gehabt hätte, dann hättest du ihn vielelicht stacken können.
      und wenn er KK gehabt hätte erst ;)
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.121
      Gegen Fullstacks IP eigentlich immer ein call, oop gegen sehr gute Gegner kann man schon mal folden, diese guten Gegner wirst du aber vor Nl600/1k nicht finden.

      Ansonsten sind Sets einfach die größten Winninghands und soooo easy zu spielen, weil man einfach sehr oft sich sicher sein kann, die aktuell beste Hand zu haben.
    • nervermore
      nervermore
      Black
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 9.471
      Ja
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      es lohnt allerdings..gerade auf NL 10...ausser 99 sind bei mir alle Hände im Plus... TT und 77 sogar unter den besten 5 Starthänden
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      @nervermore: Ergebnisse sind immer gut um das zu untermauern, aber hier sieht man nur die riesen Varianz, nur ob die calls auf Setvalue sich lohnen sieht man hier leider nicht, da du die PP kaum nur auf Setvalue spielst sonst würdest du sie nicht so oft gewinnen.
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      meine PT-Stats sehen leider nicht so gut aus...


      überwiegend rot... ;( (also bei kleinen pockets)


      hier nur wieder eine hand, exemplarisch für die meisten...




      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)
      MP2:
      $40.97
      MP3:
      $30.12
      Hero:
      $41.34
      SB:
      $24.47
      BU:
      $18.45
      CO:
      $9.28

      0.10/0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.8 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BB with T:heart: , T:diamond: . CO posts a blind of $0.25.
      MP2 raises to $0.50, MP3 folds, CO calls $0.25, BU folds, SB calls $0.40, Hero calls $0.25.

      Flop: ($2.00) 3:club: , 8:heart: , T:spade: (4 players)
      SB checks, Hero checks, MP2 bets $0.70, 2 folds, Hero calls $0.70.

      Turn: ($3.40) A:diamond: (2 players)
      Hero checks, MP2 checks.

      River: ($3.40) 4:club: (2 players)
      Hero bets $1.50, MP2 folds.

      Final Pot: $4.90



      preflop raise
      tausend leute in der hand

      null kohle

      ;( ;( ;(



      ps.: btw, wie kann man sich bei PT die Pocketpairs so schön untereinander anzeigen lassen?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Du scheinst Geld auch exemplarisch zu hassen. Am River bekommste kein Geld mehr in so ne Hand.
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      schon klar

      aber auf flop reraise wird auch prinzipiell gefoldet
      schon oft genug probiert

      so hatte er wenigstens noch gelegenheit sein ass zu treffen..

      naja was auch immer.. :evil:
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      also was erwartest du bei der Hand? c/r turn ist ungefähr extrem scary mit dem A. Du solltest einfach ganz normal am flop raisen und das slowplay sein lassen. Dann kannst du auch mal jemand stacken. Ich glaube nicht, dass MP2 am flop JJ-KK, T mit mittlerem/gutem Kicker und irgenwelche komischen draws, wie Q9 einfach folden würde....
      aber das A am turn macht ungefähr jede Hand außer AT kaput. Am Turn wird er sich bei einer blank eh oft eine freecard nehmen, for Potcontrol.....also grade oop musst du hier unbedingt den flop raisen.
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Wie viele kleinen PP hast du denn insgesammt gespielt bislang?
      Dann spielst du die PP und die Sets anschließend sicher nicht prefekt, also einfach mal ein paar in den Handbewertungsforen posten.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Du hast ein Set und den Gegner nicht gestackt?
      Sowas ist wirklich schlimm.

      Aber wie immer im Poker:
      wie groß ist denn die Samplesize?

      Genau: nur eine Hand. Wenn du einmal AA verlierst, willst du es dann auch AA nicht mehr spielen?

      Wenn du eine Samplesize von 100 (oder noch besser 1000) gefloppten Sets hast und dann immernoch im Minus bist, dann meld dich wieder.
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      ich hatte sicher mehr als einmal ein pocketpair

      heute in der session
      locker 30mal (!) mit pocketpair auf nen preflopraise gecalled
      nicht einmal (!) ein set gemacht

      soll nicht nach heulen klingen
      finds nur lustig, so ne strähne hab ich noch nie gehabt ;)


      im gegenzug natürlich die 15male wo ich AA+KK hatte immer nur die blinds kassiert
      bis auf einmal
      da hatte der gegner sein set getroffen


      spass muss sein :tongue:
    • schmidhansAA
      schmidhansAA
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 75
      deleted
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      das ding hängt sich leider sofort auf bei mir
      gibt ne fehlermeldung.. ?(


      aber dass ich für heute ganz dick in den miesen mit pocketpair-for-setvalue-callen bin, das weiss ich auch so..

      hoffe mal insgesamt ist es dann doch noch positiv,
      denn das heute hatte schon desastroese ausmasse.. ;)


      hat sich weiter so fortgesetzt..
      hab zwar noch ein paar sets geflopped, aber jedesmal waren nur 1-2 limper drin die sofort gefoldet haben

      die ganzen anderen pocketpairs die ich auf nen preflopraise gecalled hab, ham sich weiterhin nicht am flop verbessert.. :rolleyes:


      wenn man jedesmal wenn man ein set flopped nur die blinds kassiert
      allerdings nie ein set flopped wenn man nen saftigen preflopraise mitgehen musste, dann rechnet sich das leider net

      ich mein es waren nur gut 2000 hände heute.. von daher weiss gott keine samplesize..
      aber lässt einen schon nicht kalt irgendwie.. wenn man bei insgesamt 40-50
      (oder warens sogar noch mehr?) preflopraises vom gegner insgesamt 0 (!) sets flopped.. :tongue:


      ich hoffe das normalisiert sich mal wieder
      aber momentan kommt man da echt stark ins zweifeln
      und fragt sich schon selbst in dem moment wo man nen preflopraise mit nem pocketpair called: "wieso bist du so blöd und schmeisst wieder kohle zum fenster raus? die letzten 50mal hats doch nie was gegeben.. "

      naja und selbst wenn es dann beim 51. mal was gibt..
      höchstwahrscheinlich foldet der gegner dann auf den reraise am flop... juchu..

      sorry kommt wohl doch immer mehr wie whining rüber
      aber momentan ist das nicht mehr feierlich hier.. ;)
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      wenn man jedesmal wenn man ein set flopped nur die blinds kassiert
      allerdings nie ein set flopped wenn man nen saftigen preflopraise mitgehen musste, dann rechnet sich das leider net


      hmm bin ich mir selber jetzt nicht sicher und weiss auch nicht welche SItuationen du meinst, aber saftige preflop raises kann man nicht auf setvalue callen
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      ne das stimmt

      ich geh auch nur nach SHC preflopraises mit die höchstens 1/15 von dem betragen war der raiser noch am tisch hat..

      aber bei NL25 sind das ja in der regel 1$ - 1,50$
      und bei 50 mal kommt da schon was zusammen..

      einmal hab ich da noch ne conti von 1,75$ einsacken können mit dem einzigen set.. aber das reissts dann eben nicht mehr wirklich raus.. :rolleyes:
    • nervermore
      nervermore
      Black
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 9.471
      Wenn deine Gegner immer folden wenn du die Conti checkraist, würd ich einfach mal auch ohne Set checkraisen. :rolleyes:
    • 1
    • 2