Anzahl der Spieler

    • Garvin
      Garvin
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 88
      Hi,
      also ich habe mal eine Frage:

      Ich habe jetzt schon mehrmals folgendes gelesen:

      Je weniger Spieler in einer Hand sind, so besser muss mein Blatt sein um Gewinnchancen zu haben, bzw. umgekehrt, je mehr Spieler in der Hand sind, desto niedriger kann mein Blatt sein.

      Dieser Zusammenhang ist mir noch nicht klar. Kann das mal jemand versuchen zu erklären? Oder stimmt das gar nciht?

      Gruß
      Garvin
  • 4 Antworten
    • Moritz111
      Moritz111
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 215
      Wenn mehr Spieler in der Hand sind wirst du besser ausbezahlt, als wenn weniger Spieler in der Hand sind. Deswegen brauchst du höhere Gewinnchancen.
    • Garvin
      Garvin
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 88
      Sorry, aber ist mir immer noch nicht klar:
      Wenn ich ein pair haben, so ist doch die Wahrscheinlichkeit dass jemand ein set hat, größer wenn ich zB gegen fünf Gegner spiele, als wenn ich nur gegen einen spiele.
      Wenn fünf Spieler mit in der Hand sind, so ist es doch sehr wahrscheinlich dass jemand was höheres hat als ein Pair; bei nur einem Spieler muss es nicht sein.
      Ich denke, das wäre logisch. Wenn nicht, wo liegt mein Denkfehler?
      Gruß
      Garvin
    • aldituete
      aldituete
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 41
      Ich habe nur kurz überflogen und bin auch selbst noch blutiger Anfänger, aber ich könnte mir vorstellen, die Antwort auf deine Frage liegt in der Gegenüberstellung von Gewinnchancen und Pot Odds...und hierbei speziell den Pot Odds selber. Pot Odds ermitteln sich doch aus der Gegenüberstellung von dem, was insgesamt gerade im Pot liegt, und dem was Du im Verhätnis dazu einzahlen müsstest, umgerechnet auf und ausgedrückt durch das Verhältnis 1:x (1=deine bet; x=die aktuelle Potgröße). Wenn Du meinetwegen Pot Odds von 1:10 hast, dann sollte Deine Gewinnchance dementsprechend mindestens gleich "gross", und möglichst besser (1:10, 1:9, 1:8 usw.) sein.

      Und der Kern ist doch dann ganz klar der, dass wenn nur 3 Spieler mit Dir in der Hand sind und jeder haut nen $ in den Pot und Du musst auch einen $ investieren, dann haste Pot Odds von 1:3 und Dein Blatt muss schon sehr gut sein, damit Deine Odds einen Bet rechtfertigen.

      Sind aber stattdessen ganz platt gesagt 10 Spieler in der Hand und jeder zahlt 1$ und Du ebenfalls....dann sind die Pott Odds nur noch 1:10, und Deine Odds müssen "nur" gleich/besser, als 1:10 sein, um mitzugehen.

      Sollte ich hier ebenfalls nen GROBEN DENKFEHLER drinhaben, dann korrigiert mich um Gotteswillen. Würdet dem Fragesteller und mir auch einen Gefallen tun :-p
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Also folgendes:

      Eins ist klar, je mehr Spieler in der Hand sind, desto besser muss deine hand sein um am Ende als Sieger dazustehen.

      Man kann aber mit schwächeren drawing Händen wie z.B Gutshots eher callen gegen viele Gegner als gegen wenige. Einfach deswegen weil sich deine Odds verbessern. Gegen 2 Gegner wirst du nämlich kaum odds 11:1 für deinen Gutshot bekommen ausser preflop wurde gecapped. gegen 5 Gegner ist das schon öfter der Fall.

      Es geht hier aber wirklich nur um drawing Hände. Wenn du dein Draw nicht triffst und am Turn nicht nicht mehr genügend potodds hast musst du auch diese drawinghand folden.

      Es gibt aber auch bestimmte Starthände, die kann man nur spielen wenn mehr Spieler in der Hand sind. Das sind all die Hände im SHC bei denen Call 1,2,3,4 steht. Diese Hände sind nur dann profitabel, wenn es genügend leute gibt die sie dir auch ausbezahlen. denn diese Hände sind meistens auf Flush ausgelegt und um auf einen flush zu drawen braucht man mind 2 Gegner in der Hand. Es gibt aber auch schwache flushdrawing Hände, wie Q2s oder K2 suited. Hier braucht man mehr caller, weil der flush nicht so stark ist und man schonmal gegen einen besseren flush verlieren kann.

      Ich hoffe ich habs plausibel erklärt :)

      Gruß

      Sascha26