Twopair

    • Duesseltaler
      Duesseltaler
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 730
      Habe folgende Hand (leider nicht convertiert), die mir im Moment durch den Kopf geht.

      Ihr haltet A :club: Q :diamond: in middle Position und raised normal auf 4BB

      Ein caller aus late position.


      FLOP:

      3 :heart: ,J :spade: ,8 :spade:

      Ihr macht ne conti (etwas über 1/2 potsize) und werdet erneut gecalled.


      TURN:

      Q :club:

      Was nun ?

      a) nochmal betten, da Ihr ja nun TP haltet ?
      b) c/c for potcontrol ?


      sagen wir es wird durchgecheckt


      RIVER:

      A :spade:

      Was nun ?

      a) erneute bet, da wir ja Toptwopair halten
      b) c/c da flushdraw angekommen ist.

      sagen wir wir betten nochmal 1/2 bot und werden geraised.
      Dann fold ?
  • 5 Antworten
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      bei dem board mach ich ne 2/3 conti
      turn erneut...will hier keine freecards geben...
      river spiel ich check/call einer halbwegs annehmbaren bet
    • Duesseltaler
      Duesseltaler
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 730
      Original von Snapshot
      bei dem board mach ich ne 2/3 conti
      turn erneut...will hier keine freecards geben...
      river spiel ich check/call einer halbwegs annehmbaren bet

      Meine Überlegung ist halt folgende gewesen:

      Was called mich hier am turn noch, gegen das ich vorne liege ?
      Und gehen wir davon aus das er nen flushdraw hält, dann trifft er Ihn am River nur 1 mal von 5.
      Und trotzdem könnten wir bei nicht treffen, dann am River noch ein wenig value bekommen, durch unseren check am turn (bluff induce).
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      er kann aj haben...kj...flushdraw...was weiss ich...aber da ne Freecard zu geben halte ich für falsch...bluffinduce hast e imme rnoch durch nen check am river...da betten nicht nur Flushes
    • Duesseltaler
      Duesseltaler
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 730
      Weiss net so recht, die Frage bei potcontrol ist doch:

      "Gibt es eine schnelchtere Hand als die eigene, die bei einer weiteren bet bis zum showdown gehen würde ? "

      In dem Beispiel oben fällt mir keine ein die eine weitere bet am turn called. Vielleicht noch QK aber dann wars das auch schon. Klar liegt da mit 2 :spade: ein flushdraw, aber seine chance den zu treffen, ist halt eher gering.


      Wenn ich falsch liege, wie sieht dann eine geeingnete Situation für check zwecks potcontrol aus ?
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      wenn du den turn hier bettest wird dich ne bessere Hand doch auf jeden fall raisen...kaum jmd callt ein Monster (hier set) 2 mal auf so nem Board...von daher bet for value and protection...

      besserer Spot für Pot Control: Ein Board das nich so drawlastig ist und ein halbwegs guter Gegner..heisst: keine callingstation