small pair preflop

    • pabloescoba
      pabloescoba
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 12
      Ich weiß, dass diese Thema sicher irgendwo schon 100x behandelt wurde, aber ich wüsste hier gern eure persönlichen Lieblingsverhaltensmuster mit einem kleinen Pair Preflop - ich fühl mich mit dem Müll nie so wirklich gut und geh von daher wenn ich es spiele immer gleich all in...

      das ist falsch - aber wie ist es richtig?

      lg
  • 11 Antworten
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      das ist sogar sowas von falsch!!

      ich limpe sie in early position, und calle raises nach call15
      und je nach postion kannst du sie auch raisen (shc) dann kannst du wenn du dein set nicht triffst immer noch mit der conti (2/3) den pot mitnehmen!

      ich würde sie aber nicht als müll bezeichnen! ich freue mich immer riesig über die dinger! es gibt wenige hände die sich so leicht spielen lassen und ein set ist die hand die mit abstand am besten ausbezahlt wird!
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      limit/stacksize/ringgame-shorthanded/spielstil?

      ich spiele mid stakes NL SH und open raise jedes pp aus jeder position. in steal-/resteal-situationen werden die gerne ge3bettet, eher oop als ip, ip kann man ruhig ma callen, am liebsten natürlich am button ohne aggressive spieler in den blinds. wenn ich nicht improve bin ich meistens nach der contibet mit der hand durch. wenn ich mein set treffe dann wird natürlich ordentlich action gemacht.
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      na ich denke nicht das er sh spielt! weiß nicht wie es auf anderen plattformen ist aber bei party gibts die erst ab nl25 und ich denke als bronze-member hat er dafür nicht die br!
    • pabloescoba
      pabloescoba
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 12
      nl10, nl, titan :)

      is wohl auf den niedrigen limits das problem, dass einfach viel gecallt wird und die hand da oftmals durch glücksritter schlecht gemacht wird :)

      muss ehrlich sagen - ich spiele jetz erst so ca. 5 tage um "geld" im internet und das niveau ist wirklich um klassen schlechter als bei privaten pokerpartien... aber auch da hab ich halt immer das problem, dass ich mich mit so einer hand nicht wohl fühle... is wohl eher kopfsache bei mir...
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      diese "glücksritter" machen deine hände nicht schlechter! im gegenteil!
      das sind die die dir ordentlich geld geben wenn sie dein set bis zum river ausbezahlen in der hoffnung auf ihren gutshot!
    • pabloescoba
      pabloescoba
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 12
      oder die, die aus 1. position mit K3 off callen und 2 3er treffen :)

      ich weiß natürlich, dass die mir auf dauer viel einbringen - zeitweise nervt das gelucke halt :)
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Auf den Micros reicht es aus, immer nur Set Mining zu betreiben: zu callst und spielst am Flop "hit or fold" weiter. Wenn Du ein Set triffst bist Du in der Regel vorne und kannst aggressiv durchbetten.
    • pabloescoba
      pabloescoba
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 12
      hört sich sinnvoll an...

      verhalten wenn keine overcard: aggressiv

      wenn eine overcard und keiner bettet: auch aggressiv?
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Ist Situationsabhängig, je nach Gegnern, deren wahrscheinliche Hände (preflop action), Position... Schau Dir einfach mal ein paar Coachings an - da kommen solche Situationen häufig vor und Du kannst hören (bzw. nachfragen) warum der Coach in einer bestimmten Situation so spielt wie er spielt.
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      situationsbedingt! wenn du 6er hast und im flop 3 5 k
      liegt und vorher geraist wurde lass ich es lieber!

      sind es aber overcard die in einer typischen "raisinghand" nicht vorkommen setz ich auch mal oder raise die contibet! wenn dann aber noch gegenwehr kommt lass es! ist dann oft ein größeres overpair!
    • pabloescoba
      pabloescoba
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 12
      danke auf jeden fall mal :)