Was machen die Reichen schlauer als andere?

  • 15 Antworten
    • sebi451
      sebi451
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 96
      Lol, magnetische Anziehungskraft.
      Selten so etwas belangloses gelesen.
      Allein, dass Reiche schlauer seien sollen als andere.
      Hier passt Einsteins Zitat: Make everything as simple as possible, but not simpler. ;)
    • jjacky
      jjacky
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.305
      Original von sebi451
      Lol, magnetische Anziehungskraft.

      zinsen...


      (schönes einstein zitat btw.)
    • infernogott
      infernogott
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2005 Beiträge: 11.187
      Original von sebi451
      Lol, magnetische Anziehungskraft.
      Selten so etwas belangloses gelesen.
      Allein, dass Reiche schlauer seien sollen als andere.
      Hier passt Einsteins Zitat: Make everything as simple as possible, but not simpler. ;)
      seit wann spricht einstein englisch? :D
    • sebi451
      sebi451
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 96
      @infernogott:
      Einstein spricht Englisch, seitdem er aus Deutschland flüchten musste und er sogar teilweise von geschätzen Kollegen, die sich als Duckmäuser enttarnt haben, enttäuscht wurde.
      Deutschland feiert zwar immer gerne Einstein, aber dieser hat nach Hitlers Machtübernahme 1933 nie wieder betreten und wollte auch sonst nichts mehr damit zu tun haben. Das wird aber gerne verschwiegen, wenn sich Deutschland und alle die, die es sind, mal wieder ein wenig besser fühlen wollen.
      Da fast alle seine Arbeiten verbrannt wurden, sah es nach dem ende des 2. WK auf diesem Wissentschaftlichen Bereich in Deutschland ziemlich mies aus.

      @jjacky:
      Klar gibt es sowas wie Zinsen, aber diese werden erst ab größeren Beträgen interessant und ab dann kann/sollte man sein Geld etwas besser anlegen, als es "nur" zu sparen.
      Ich weiss natürlich wie du es gemeint hast, aber in dem Artikel klingt das irgenwie nach überirdischen Kräften, die sich auf einmal im Geldhaufen entfalten und das ist schwachsinn, vorallem wenn man es nur sammelt wie vorgeschlagen.
    • Avenger83
      Avenger83
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 555
      ja wie wir alle schon aus "Dieter - der Film" wissen, wer was haben will, darf nix ausgeben

      also alles aufn Schrank legen und dann heckt das Junge

      um mal was konstruktives zum Thema zu bringen:
      vor ewigen Zeiten kam im Fernsehen mal, dass man ab 1 Milion Mark automatisch reicher wird (weil einem dann die lieben Leute in der Bahnhofstaße auch die Tür öffnen), also fix 500.00Euro zusammenpokern und dann ab in die Schweiz
    • jjacky
      jjacky
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.305
      Original von sebi451
      @jjacky:
      Klar gibt es sowas wie Zinsen, aber diese werden erst ab größeren Beträgen interessant und ab dann kann/sollte man sein Geld etwas besser anlegen, als es "nur" zu sparen.
      Ich weiss natürlich wie du es gemeint hast, aber in dem Artikel klingt das irgenwie nach überirdischen Kräften, die sich auf einmal im Geldhaufen entfalten und das ist schwachsinn, vorallem wenn man es nur sammelt wie vorgeschlagen.

      "to turn 100 dollars into 110 dollars is hard work. To turn 100 million dollars into 110 million dollars is inevitable." (Edgar Bronfman Sr.)

      bei kleinen summen ist natürlich nur münzgeld gelegentlich magnetischen kräften ausgesetzt.
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      . ~.-
      sorry
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Original von sebi451
      @infernogott:
      Einstein spricht Englisch, seitdem er aus Deutschland flüchten musste und er sogar teilweise von geschätzen Kollegen, die sich als Duckmäuser enttarnt haben, enttäuscht wurde.
      Deutschland feiert zwar immer gerne Einstein, aber dieser hat nach Hitlers Machtübernahme 1933 nie wieder betreten und wollte auch sonst nichts mehr damit zu tun haben. Das wird aber gerne verschwiegen, wenn sich Deutschland und alle die, die es sind, mal wieder ein wenig besser fühlen wollen.
      Da fast alle seine Arbeiten verbrannt wurden, sah es nach dem ende des 2. WK auf diesem Wissentschaftlichen Bereich in Deutschland ziemlich mies aus.
      Stimmt, wir sind ja auch alle Nazis :rolleyes: So wie du das schilderst, stellst du dich auf die unterste Stufe auf denen die Nazis stehen ..
    • sebi451
      sebi451
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 96
      Original von fummi
      Original von sebi451
      @infernogott:
      Einstein spricht Englisch, seitdem er aus Deutschland flüchten musste und er sogar teilweise von geschätzen Kollegen, die sich als Duckmäuser enttarnt haben, enttäuscht wurde.
      Deutschland feiert zwar immer gerne Einstein, aber dieser hat nach Hitlers Machtübernahme 1933 nie wieder betreten und wollte auch sonst nichts mehr damit zu tun haben. Das wird aber gerne verschwiegen, wenn sich Deutschland und alle die, die es sind, mal wieder ein wenig besser fühlen wollen.
      Da fast alle seine Arbeiten verbrannt wurden, sah es nach dem ende des 2. WK auf diesem Wissentschaftlichen Bereich in Deutschland ziemlich mies aus.
      Stimmt, wir sind ja auch alle Nazis :rolleyes: So wie du das schilderst, stellst du dich auf die unterste Stufe auf denen die Nazis stehen ..
      Tut mir leid, wenn das so rüberkam. Ich finde es nur immer ein wenig verlogen, wenn man hier Einstein als den seinen feiert und mit keinem Wort erwähnt, dass er persöhnlich mit Deutschland abgeschlossen hatte, weil das ja die Stimmung versauen könnte.
      Ich halte einfach nichts von Nationalstolzkampagnen, weil ich mit Ländergrenzen an sich nicht viel anfangen kann. Im falle von Einstein haben sie mächtig daneben gegriffen, denn er hätte sich nie für so etwas hergegeben.
      Ich wollte hier eigentlich nur kurz etwas klarstellen und nicht gleich mit Nazivergleichen konfrontiert werden.
    • infernogott
      infernogott
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2005 Beiträge: 11.187
      danke jetzt bin ich schlauer :)
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      hmm ja unglaublich wie einfach und schnell sich das geld einfach so vermehrt, man brauch praktisch fast nix mehr tun...^^
      dolle site :D
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.044
      Original von infernogott
      danke jetzt bin ich schlauer :)
      Das könnte der erste kleine Schritt zum Reichtum sein

      Weiter so!
    • Goaranga
      Goaranga
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      So ein Mist! 3/4 der reichsten 1% sind Erben.
    • JSFan
      JSFan
      Black
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 1.438
      close ein Moderator doch bitte den Thread, das hier ist Schwachsinn total und Schleichwerbung !
    • pascl
      pascl
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 452
      jo, ich finde das auch etwas außer rand und band.

      ich wollte damit nur sagen, dass ...

      "wenn man sich nur ordentlich bemüht, kann man alles auf die beine stellen".

      in diesem sinne

      pascal

      p.s. das mit einstein wusste ich auch nicht.. :-) lol