Raked Hand

    • schubibubi
      schubibubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 3
      Hallo an alle,

      Ich frage mich was eine "raked hand" auf partypoker ist. Muss man für die Hand mit eigenen Chips am Pot beteiligt sein (reicht schon der small blind?). Oder zählt bereits das erhalten von karten die man ohne etwas zu zahlen foldet? Ist ja angeblich verschieben von plattform zu plattform. weiß jemand wie's auf partypoker gehandhabt wird?
      würde mich interessieren wegen den partypoints!
      danke für eure antworten!

      lg, schubibubi
  • 11 Antworten
    • rastrillero
      rastrillero
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2005 Beiträge: 81
      Original von schubibubi
      Hallo an alle,

      Oder zählt bereits das erhalten von karten die man ohne etwas zu zahlen foldet?
      lg, schubibubi
      JA!

      und normalerweise muss es einen Flop geben
    • schubibubi
      schubibubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 3
      danke für die schnelle antwort,
      dh. man muss mindestens den big blind bezahlt haben? .. weil sonst sieht man ja keinen flop. oder gehts auch wenn man beiim flop keine karten mehr hält?
    • DeathDraw
      DeathDraw
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 1.544
      Eine Hand zählt als Raked-Hand wenn du am Pot beteiligt warst (Geld reingelegt hast), den Flop gesehen hast (ab da kannst du folden) und der Dealer (also die Software) sich Geld (Rake) aus dem Pot genommen hat.

      DeathDraw
    • HoaXi
      HoaXi
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 765
      Falls es nicht geändert wurde, langts schon, wenn der Tischrake ein paar Cent übersteigt (der Tischrake wird durch die Zahl der Spieler am Tisch geteilt, um den durchschnittlichen von jedem Spieler bezahlten Rake zu ermitteln, sobald dieser 1 Cent beträgt, zählt es für dich als raked Hand - kA allerdings ob dabei stets ab-, oder ab 0.5 Cent aufgerundet wird, denke aber ersteres) und Dir Karten gedealt wurden, Du selbst musst kein Geld in den Pot bezahlt haben und dementsprechend auch den Flop nicht sehen, er muss aber gegeben werden (no flop no drop).
    • Impulse
      Impulse
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 407
      Original von DeathDraw
      Eine Hand zählt als Raked-Hand wenn du am Pot beteiligt warst (Geld reingelegt hast), den Flop gesehen hast (ab da kannst du folden) und der Dealer (also die Software) sich Geld (Rake) aus dem Pot genommen hat.

      DeathDraw
      Das stimmt soweit ich weiss nicht. Auf Party Poker reicht es, wenn man Karten bekommt und es einen Flop gibt (an dem muss man nicht beteiligt sein). Sobald es einen Flop gibt nimmt Party Poker Rake (in den meisten Limits) und die Hand zählt als Raked.
    • DeathDraw
      DeathDraw
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 1.544
      um den flop aber zu sehen muss man doch daran beteiligt sein???
      selbst wenn man nur den big blind zahlt ist man am pot beteiligt ?(

      DeathDraw

      //edit: achso... jetzt kapiert. selber muss man also nicht in der zweiten wettrunde beteiligt sein. hauptsache es gibt ein flop. aber soweit ich weiss muss man am pot beteiligt sein (mindestens der small blind).
    • mrtwo
      mrtwo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 177
      @ DeathDraw

      wieso? machst du immer die augen zu, wenn der Flop gegeben wird und du die Karten bereits gefaltet hast?

      Man muss keinen cent investieren, afaik. Man muss lediglich karten erhalten haben, wenn diese nichts wert sind wegschmeissen und auf action der anderen hoffen ;)
    • Vincent384
      Vincent384
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.364
      Original von mrtwo
      @ DeathDraw

      Man muss keinen cent investieren, afaik. Man muss lediglich karten erhalten haben, wenn diese nichts wert sind wegschmeissen und auf action der anderen hoffen ;)
      #2
    • DeathDraw
      DeathDraw
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 1.544
      Original von mrtwo
      @ DeathDraw

      wieso? machst du immer die augen zu, wenn der Flop gegeben wird und du die Karten bereits gefaltet hast?
      Mit sehen meinte ich an der zweiten Wettrunde beteiligt zu sein. -.-

      Ok, hier sind die offiziellen Regeln:

      Original von PartyPoker.com
      Ein Blatt, an dem a) ein Spieler teilnimmt (gegebene Karten) und das b) mindestens 0,01 US-Dollar Rake für den Spieler erwirtschaftet hat. Das erzeugte Rake wird durch Teilen des Gesamtrakes in diesem Blatt durch die Anzahl der Spieler, die Karten erhalten haben, berechnet.


      Ihr hattet also recht. -.-

      DeathDraw
    • schubibubi
      schubibubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 3
      ich peils nicht so ganz, muss man den pot gewinnen ("für den Spieler erwirtschaftet") oder reicht es aus 20cent in den pot eingezahlt zu haben?
      (da ja 5% von pot an pp gehen, dh von 20 cent geht dann genau 1 cent an den anbieter)
      würde mich über ne antwort freuuen
    • fanta5
      fanta5
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2007 Beiträge: 10
      Original von schubibubi
      ich peils nicht so ganz, muss man den pot gewinnen ("für den Spieler erwirtschaftet") oder reicht es aus 20cent in den pot eingezahlt zu haben?
      (da ja 5% von pot an pp gehen, dh von 20 cent geht dann genau 1 cent an den anbieter)
      würde mich über ne antwort freuuen
      Nein, du musst nur Karten ausgeteilt bekommen haben, kein Geld in den Pot geworfen haben... als Raked gilt die Hand dann wenn ein Cent Rake PRO Spieler genommen sind, also bei FR 2 Euro im Pott sind => 10 Cent Rake