SSS ab wieviel Byins Verlust aufhören???

    • cmk79
      cmk79
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 71
      Hab wiedermal ne schöne Durststrecke. Vor ca. 5 Monaten begann ich SSS zu spielen (wenn ich mal Zeit habe), weil ich beim FL nicht wirklich erfolgreich (10 Monate) war. Da mir im Einsteigerbereich graten wurde mich strickt an das SHC für die SSS zu halten, ging am Anfang auch alles richtig gut vorwärts. Bin in 2 Tagen von 30$ auf 45$ hoch. Die nächsten 2 Tage gings dann wieder runter auf 28$. Dann wieder in 4 Tagen auf 47$ gestiegen um dann wieder in 2 Tagen auf 37$ zu sinken.

      Ab wieviel Byins Verlust sollte man den für den laufenden Tag aufhören damits nicht immer wieder direkt die BR zerbröselt? Hab keine Lust immer wieder von vorne anzufangen!!! Denn egal wie strickt ich mich ans SHC halte, werde doch immer wieder weggeluckt. Hab jetzt ca 3k Hände SSS gespielt, aber noch keinen nennenswerten Gewinn gemacht. Oder ist ne Rate von 1,46BB/100 viel? Im Einsteigerbereich steht, wenn man sich strikt ans SHC hält, macht man schon bald Gewinn.
      AKo hatte ich bis dahin unglaubliche 26mal und ein Verlust von 2$ damit gemacht. Also irgendwie glaub ich nich ganz, dass diese Hand zu den Top10 gehört.

      Wie solls weitergehn? Keine Ahnung!!!!!!

      Gehts da jemand ähnlich?

      Fange gleich an zu heulen ;(
  • 8 Antworten
    • DonBilbo
      DonBilbo
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 210
      die gute alte standardantwort: 3k hände sind 0 aussagekräftig, komm wieder wenn du 30k hände gespielt hast.

      1,46PTBB/100 sind für sss ganz solide.
    • Methodman
      Methodman
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 58
      ähhhmm

      ich spiel auch SSS, bin gerade auf NL 100 aufgestiegen mit 1.000 $ BR. versuche auf stars supernova zu werden und spiele damit viele hände. bin jetzt nach 33.5 K Händen in diesem Monat fast break even, war auf 1.600 $ hoch, hab in drei tagen wieder 600 $ verloren = 30 stacks... !!!

      ist schon belastend aber da kannst du mal sehn wie das bei mir so läuft. Die ganze zeit auf und ab und ich verlier auch gegen 1 outer... also wirklich, 3 K hände ist wirklich garnichts, selbst nach 6K Händen hatte ich noch 8.2 PT BB/100 Hände, jetzt lieg ich bei 0,2... was solls, ich gewöhn mich langsam drann, sieht aus wien EKG die swings.... =)
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      Alles über 1 BB/100 Hände über eine entsprechend große Samplesize (mindestens 50k Hände) ist gut für die SSS. Also keine Sorgen machen sondern in Ruhe weiterspielen.
      Wann du deine Session beendet sollst? Wenn du merkst dass du nicht mehr konzentriert spielst.
    • cmk79
      cmk79
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 71
      Original von Berliner1982
      Alles über 1 BB/100 Hände über eine entsprechend große Samplesize (mindestens 50k Hände) ist gut für die SSS. Also keine Sorgen machen sondern in Ruhe weiterspielen.
      Wann du deine Session beendet sollst? Wenn du merkst dass du nicht mehr konzentriert spielst.
      Hi, nochmal.

      Habe seitdem ich diesen Thread aufgemacht, und die Antworten von Euch gelesen hab, insgesamt 15$ verloren und bin jetzt bei 20$. Ich habe mich so strickt wie es nur ging an die SSS gehalten. In 800 Händen ist das schon ne Menge. Hatte darin 3x AA, und 6x JJ, 6x QQ. Allles ging in die Hose. Wurde ständig weggeluckt, oder es hatte jemand AK und hat sein K, A getroffen, oder hatte QQ wenn ich JJ hatte. Kein einziges Set geflopt. Wenn das so weitergeht kann ich bald nicht mehr pokern, weil der Bonus schon länst abgelaufen ist. Wie soll man denn als Anfänger 5k raked Hände in 3 Monaten spielen, wenn man nich nicht in der Lage ist an 4 Tischen gleichzeitig zu spielen?
      Kam im letzten Jahr nicht einmal in den Silberstatus. Egal wieviel ich gepokert hab.

      Also ich seh schwarz, denn bei so einem Swing komm ich garnicht dazu 30k Hände zu spielen, weil bis dahin alles alle ist. Ich hab seit einem Jahr komscherweise mehr Pech als Glück. Und mein Geschick reicht scheinbar nicht aus um die Pechsträhnen zu kompensieren. Habe mich immer ans BRmanagement gehalten. Nur gibts für die SSS im untersten Limit ja nicht wirklich eins. Oder soll ich in ,2/,4$ absteigen??? Man kreigt ja nur gesagt, dass man bei 150$ ins nächste Limit aufsteigen kann, aber nicht wann man eine Session beenden soll, wenn man noch konzentriert ist und nur Verlust macht ?(
      Und wenn ich mal gemerkt hab dass es momentan grade nicht gut läuft, hab ich n Tag oder 3 Pause gemacht. Danach liefs dann etwas besser, aber auch nur bis zum nächsten Down. Und dann steh ich immer wieder am Anfang. ;(
    • PokerUwe
      PokerUwe
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 227
      Auf NL10 kaufst Du Dich als Shorty mit 2 Dollar ein. Bei einer Bankroll von 20 Dollar könntest Du folglich 10 Tische gleichzeitig spielen. Oder habe ich Dich da falsch verstanden, mit den "nicht 4 Tische gleichzeitig"?
    • cmk79
      cmk79
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 71
      ich meinte, dass man sich nicht auf 4 Tische gleichzeitig konzentrieren kann als Anfänger.
    • cruz
      cruz
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.226
      bei mir gings auch rapide auf 15 Dollar runter, danach habe ich nochmal die Artikel gelesen (jetzt spiel ich NL100 mit 800$), vielleicht hilft dir das auch ein bisschen weiter. Irgendwann wird es auch mal steil nach oben gehen, hoffe jedoch nicht, dass du vorher broke bist.
      Kann nur sagen: Keep on Gambling! Solltest du bei vier Tischen nicht mehr gross überlegen müssen, kannst du ruhig noch welche dazunehmen. Kommt mir immer weniger swingy vor mit mehreren Tischen auf eine Session gesehen - ausserdem is der Bonus dann schneller frei. Viel Glück!
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      Wenn dir 4 Tische zu viel sind, dann spiel nur an 3. Eventuell spielst du aber auch zuviele Hände, oder aber spielst am Flop noch oft falsch. Poste Beispielhände und besuche das SSS Anfängercoaching.

      Mit $20 ist es aber wirklich knapp. Auf Titan Poker könntest du zumindestens noch unter NL $10 spielen.

      Ich würde dir jetzt raten, über Freerolls dir eine Bankroll von $40 zu erspielen - auch wenn es sehr lange dauert - und die Zwischenzeit nutzen um eben zu lernen. Das du soviel Verlust machst, kann auch gut am Pech liegen, 15 Stacks sind eben auch bei der SSS nicht unbedingt eine Seltenheit.

      Also Kopf hoch, das wird schon. Als Pokerspieler solltest du Geduld haben, also ran an die Freerolltische. ;)