PC auf einmal langsam...

    • deristsocrazy
      deristsocrazy
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 2.252
      Moin..

      ich habe irgendwie seit heute Probleme was die Geschwindigkeit meines Internets angeht.
      Manche Websites werden extrem langsam aufgebaut, manche ganz normal wie immer.

      Meine Pokersoftware ist extrem langsam geworden. Es dauert ewig bis ich mich bei FTP oder PP an einen Tisch setzen kann bzw. bis die Tische geladen sind.

      Habe schon einen Virentest gemacht, es wurde aber nichts gefunden.

      Kann ich irgendwo meine Geschwindigkeit testen? Den Ping vielleicht?

      Was kann da los sein?

      Danke
  • 10 Antworten
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.092
      Speedcheck:

      klick

      Ping:

      kannst ganz einfach über die dos-ebene testen.

      start-ausführen --> cmd eingeben (dos-ebene)

      ping http://www.heise.de (Beispiel ... bei mir ist der Mittelwert=11ms)



      Tja was kann da los sein?

      Kommt drauf an, ob dein PC langsam ist oder deine Internetverbindung ... musst du also erstmal herausfinden ...
    • JenSC1512
      JenSC1512
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 220
      download 1480,27 kBit/s
      upload 105,01 kBit/s

      Ihre gemessenen Bandbreiten in KBytes/s:

      Download:
      180,70 KBytes/s
      Upload:
      12,82 KBytes/s

      Ist das nun schnell oder ned? :)
    • Footy4Ever
      Footy4Ever
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 1.304
      sieht nach DSL 2000 aus, oder? Welches solltest du haben?
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.092
      Original von Footy4Ever
      sieht nach DSL 2000 aus, oder? Welches solltest du haben?
      die antwort von jens war doch eher ironisch gemeint ;)
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      Lol... ich bezahle schon seit ~ 2 Jahren für DSL 6000 und das sind meine Werte... X( X( X(

      Download: 2743.29 kBit/s

      Upload: 553.71 kBit/s

      Ist so'n Test 100% aussagekräftig ???
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Original von KarlMaxx1982
      Lol... ich bezahle schon seit ~ 2 Jahren für DSL 6000 und das sind meine Werte... X( X( X(

      Download: 2743.29 kBit/s

      Upload: 553.71 kBit/s

      Ist so'n Test 100% aussagekräftig ???
      100% eh nie, kannst dir wohl denken. mach den test öfters an verschiedenen tagen, zu verschiedenen tageszeiten, wenns immer noch so beschissen bleibt, beschwer dich

      welcher anbieter?
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.092
      also die daten die ich dort erreiche, sind auch das max. bei irgendwelchen download-servern (uni etc ...) ... also so extrem falsch können die eigentl. nicht sein ...

      hier meine daten (DSL 16k):

      Down: 14945.70 kBit/s
      Up: 812.91 kBit/s

      Ihre gemessenen Bandbreiten in KBytes/s:

      Download:
      1824.43 KBytes/s
      Upload:
      99.23 KBytes/s

      also komme da auch nicht ganz an 16k heran ... ist aber normal, da die netze sehr überlastet und störanfällig sind.
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      Original von kappe69
      Original von KarlMaxx1982
      Lol... ich bezahle schon seit ~ 2 Jahren für DSL 6000 und das sind meine Werte... X( X( X(

      Download: 2743.29 kBit/s

      Upload: 553.71 kBit/s

      Ist so'n Test 100% aussagekräftig ???
      100% eh nie, kannst dir wohl denken. mach den test öfters an verschiedenen tagen, zu verschiedenen tageszeiten, wenns immer noch so beschissen bleibt, beschwer dich

      welcher anbieter?
      Ja, war mir eigentlich schon klar, dass da bei Download nicht genau 6000 kBit/s raus kommt, aber weniger als die Hälfte ist schon ein deutlicher Unterschied :(

      Anbieter ist 1&1.

      Bei uns im Ort wollen aber jetzt, so wie ich gehört habe, einige Leute ne Sammelklage mache, da viele für DSL 6000 bezahlen aber die Leistung seit Monaten/Jahren nicht bekommen.

      Mir ist das wegen den 10 €€€ im Monat eigentlich ziemlich egal und die Leistung brauche ich auch nicht wirklich.

      Übelste Abzocke wäre es aber trotzdem...
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.092
      ich kenn jetzt die agb's von 1&1 nicht genau, aber ich nehme einmal an, die meisten werden die verträge länger als 1 jahr haben?

      wenn ja, war das damals nicht so, dass 1&1 mit dem slogon "bis max. 6000kbit/s ..." geworben hat? bin da nicht so sicher. denn heute machen die das mit 16k genauso, also es werden keine 16k garantiert.

      meine eltern sind dort auch und die haben max.leistung von DSL 2000 (kleinstadt ... nicht gut ausgebaut was telekommunikationsnetz betrifft).

      hat 1&1 überhaupt angebote für unter dsl 16k? das ist doch alles ein einheitspreis bei denen ...
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      Als ich den Vertrag über 2 Jahre abgeschlossen habe war es in DSL 6000, 3000 und 1000 aufgeteilt und der Preis dementsprechend unterschiedlich.

      Ich bezahle also ~10€ pro Monat mehr als jemand der nur DSL 3000 "bestellt" hat.

      Da ich aber anscheinend seit 2 Jahren nur die Leistung eines DSL 3000 Anschlusses geliefert bekommen habe ist das Abzocke.

      Sind immerhin über diesen Zeitraum dann ~ 240 € die ich zu viel bezahlt habe.

      Werd mich da nochmal schlau machen...