Grade komme ich aus dem Sydney Poker-Dome (eine große Halle in der den ganzen Tag SNGs und Turniere laufen) und hab den 2. Platz in einem 30$ ca. 30 Mann MTT für 300$ gecasht und mit Abstand das geilste Live-Poker Erlebnis seit langem gehabt.

Vorgeschichte:
Die Leute dort spielen sehr seltsames Poker. Sie lesen nahezu jede Situation sehr gut und treffen viele richtige Entscheidungen wenn sie nen mittleren Stack (10 - 20 BB) haben. Doch Short-Stacked und Big-Stacked sind es die absoluten Nieten. Viel zu tight als shorty, viel zu loose-passive-weak als big. Es ist wie in euren kühnsten Träumen. Man hat selbst als 5 BB smallstack noch fold equity gegen einen 40 BB stack der im BB sitzt, einfach super.
Wenn man als smallstack pusht schauen sich alle schräg an und setzen dich auf fette Karten. Die Pushs werden respektiert wenn sie wohl dosiert kommen. Dann kommen so Kommentare von der Seite wie: warum spielst du nicht langsam an wenn du was gutes hast? warum gehst du gleich all-in? - Jaja.. genau :D

Und so kam es dass ein Regel-Fehler meinerseits zum absoluten Highlight wurde.
Wir sind auf 3 Spieler runter.

Weak-Loser Typ am Button mit ~10.000
Weak-Loser Typ im SB mit ~18.000
Ich im BB mit etwa 9000

Ich sitze also im BB bei 500/1000 blinds, Dealer gibt Karten aber irgendwie hab ichs nicht gecheckt dass ich im BB bin und sehe A :heart: J :diamond: worauf ich instant pushe (was ich ja nicht darf weil ich nicht dran bin). Der SB registriert das und sagt sofort: nene Junge, darfste nicht also wird dein Push als Call gewertet. Da hat er recht, und so muss ich abwarten was Button und SB tun, wenn sie pushen muss ich callen, wenn sie callen muss ich checken. So sind halt die Regeln und ich halte mich dran, scheiß drauf.
Der Button callt und der SB (ein kleiner bulliger Typ mit dem IQ einer Kartoffel) sieht mir in die Augen und sagt "call".
Ich checke also und der Flop kommt

A :spade: 3 :diamond: T :club:

Ein Traum natürlich und der SB checked zu mir woraufhin ich (da der pot sehr klein und ich nicht over the top kommen wollte) 1500, halber Pot, anspiele.
Der Button zögrt nicht lange und ballert seine 9.000 Chips zum All-In in die Mitte. Remember: SB hat noch 17k on top, da steht der Typ auf und nimmt seine Karten in die Hand. Die Leute von anderen Tischen schauen schon rüber (der war da ziemlich bekannt, spielt öfters da) und fragen was los ist usw. Er läuft wie ein irrer durch die Halle, zeigt den Leuten seine Karten und labert irgendwas von "best fold ever" blabla und dass ich ja Ace-King haben muss oder mindestens two-pair. Er vergisst dabei völlig seinen chip-lead und dass ich ja nichtmal irgendwas gemacht hab, ich bin ja noch dran.
Nach ungefähr 10 Minuten Diskussion und Analyse der Situation schmeißt er schließlich weg worauf ich instant calle. Der Button zeigt A :diamond: 2 :club: und ich bin massiver Favorit.
Dann dreht der BB völlig ab und zeigt mir was er gefoldet hat:
A :club: Q :club: vom allerfeinsten.
Er hat uns beide covert, ist haushoher Favorit und bei den Blinds MUSS er callen (kann das mal jemand ausrechnen?).
Ich gewinne unimproved und ziehe kurz darauf ins Heads-Up ein, aber nicht gegen den AQ Folder, der verliert nämlich 3 weitere All-Ins hintereinander gegen den nun shorten Button und busted als dritter. That's Poker, that's my story :D