Schlechter Scherz

    • Slegebob
      Slegebob
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 82
      Es wurde schon oft hier drüber diskutiert, und in den FAQs finde ich es auch: von PP zu Neteller kann man abheben nur, wenn man vorher schon mal eingezahlt hat. Nun ist es so, dass ich wirklich noch nie eingezahlt habe, aber ich habe mindestens 10 mal bereits abgehoben auf mein Netelle-Konto von PP - ging wahrscheinlich früher auch ohne. Kann das wahr sein, dass ich jetzt plötzlich nach so langer Zeit erst noch mal einzahlen muss?? Weiss das jemand? Da hab ich jedenfalls im Forum nix gefunden.

      Wenn das wirklich so ist, dann war's das mit PP - inzwischen gibt's ja genug Alternativen, die nicht so rumzicken, wenn man mal Kohle zurückhaben will.
  • 11 Antworten
    • derjoker1
      derjoker1
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 784
      es gibt aber auch genug seiten wo das auch so ist das du erst einzahlen musst über neteller bevor du auszahlen willst...
    • PokerTobi85
      PokerTobi85
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 817
      und wo genau ist jetzt das problem kurz nen paar $ von neteller auf pp zu verschieben?

      ?( ?( ?(
    • Slegebob
      Slegebob
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 82
      @joker: das ist ja auch in Ordnung, nur ich bin ja nicht neu und habe schon etliche Abhebungen - so geht man nicht mit guten Kunden um. Kann nur eine Idee der Inder sein.

      @tobi: Das Problem ist, dass es auf PP gut lief, auf PS schlecht; das wollte ich etwas ausgleichen. Nun muss ich von PS auch noch Geld abziehen - das durchkreuzt alle Pläne.

      Deshalb einfach grrr ...
    • sirsteve
      sirsteve
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.107
      lieber op: können wir bitte unsere sorgen tauschen????
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      ich habe 26 poker und sportwetten accounts

      auf allen die neteller oder moneybookers anbieten,

      muss man einmalig eine einzahlung machen bevor man auszahlen kann...



      der einzige der hier ärger macht ist der threadersteller...


      das ganze dient schliesslich nur zur eigenen sicherheit


      fändest du es toll, wenn jemand mal deinen acc hackt, und sich alles auf sein neteller konto transferiert?

      zum glück gibts zur verhinderung die regelung, dass man vorher einzahlen muss...
    • Slegebob
      Slegebob
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 82
      Ihr wollt es nicht verstehen: ich finde es völlig in Ordnung und gut so, dass eine einmalige Einzahlung gefordert wird. Wenn das nun so eingeführt wurde, sollen die Herren Inder das aber bitte mitteilen, damit man sich darauf einstellen kann, dass das was vorher selbstverständlich war nun nicht mehr geht (sollte das geschehen sein und ich hätte es übersehen, dann leiste ich natürlich Abbitte).

      Hier wird über soviel Belangloses gemeckert, da darf ich wohl auch mal.
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      wo liegt dein problem?

      das mit dem einmaligen einzahlen steht doch irgendwo in den agbs drin.


      die müssen dir nicht die agbs erklären...

      wenn sie bishe reinen fehler machten, indem du einfach so auscashen konntest... fehler passieren eben..
    • Slegebob
      Slegebob
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 82
      Original von Jabba1
      wo liegt dein problem?

      das mit dem einmaligen einzahlen steht doch irgendwo in den agbs drin.


      die müssen dir nicht die agbs erklären...

      wenn sie bishe reinen fehler machten, indem du einfach so auscashen konntest... fehler passieren eben..
      Wo liegt Dein Problem (außer der Großschreibung)? Schließlich hast Du ja auch bei PP aufgehört.

      Du wirst sicher auch sehr erfreut sein, wenn Du Mitte des Monats feststellst, dass Dein Konto im Minus ist, weil kein Gehalt eingegangen ist. Chef sagt, Du musst erst mal was auf sein Konto überweisen, dass er auch sicher sein kann, dass es Dir gehört. Bisher war es irrtümlich einfach so ausgezahlt worden. Da kommt Freude auf.
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      mein chef zahlt auf mein bankkonto aus,
      das geht bei pp auch


      mein chef zahlt nicht auf mein neteller konto aus...
    • Target2000
      Target2000
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 24
      Was hast du eigendlich gegen Inder slegebob?
    • Slegebob
      Slegebob
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 82
      Original von Target2000
      Was hast du eigendlich gegen Inder slegebob?
      Hups, woran merkst Du das? Muss wohl besser aufpassen.

      Das kommt einfach daher, dass ich beruflich mit Indern zu tun habe: Die machen inzwischen meinen Job (bin Softwareentwickler und als deutscher natürlich viel zu teuer, die kosten etwa 1/10), während wir ex-Entwickler sie dabei hätscheln und pflegen dürfen, damit sie das auch gut machen und damit weitere Aufträge aus Deutschland abziehen. Natürlich alles vergeblich, inzwischen sind zwei solche Projekte gescheitert; dass das wegen Unfähigkeit der Entwickler passiert ist, darf man natürlich nicht sagen - und klingt von mir wegen Befangenheit nicht unbedingt glaubwürdig. Meine einst gesunde Firma wird wohl bald insolvent, Einsicht im Management gibt es keine.

      Das was wir so mit der PP-oftware erleben, deckt sich so wunderbar mit meinen Erfahrungen: Da wird Software geliefert, angeblich zu 100% getestet - nur geht's hier nicht ("we can not reproduce"), und schwupps, schon muss man wieder mal rüberfliegen (was natürlich in unsere Kosten eingerechnet wird, nicht in die indischen). So ähnlich stelle ich mir das bei PP auch vor, etwa beim Datumsproblem kürzlich.

      Also: persönlich betroffen und besorgt um mein Land - es ist mir jedesmal zum heulen, wenn wieder so ein Fernsehbericht läuft darüber wie toll da alles geht; ich weiss es besser aus Erfahrung: alles Propaganda derjenigen die von der Jobverlagerung profitieren.