Time-to-break-even

    • IMTHEJARL
      IMTHEJARL
      Global
      Dabei seit: 07.05.2014 Beiträge: 502
      Hallo Leute,

      wollte mal fragen wielange es bei euch gedauert hat, bis ihr am Anfang break-even bzw. winning Player auf den Micros geworden seid.

      Kriege seit Tagen auf die Fresse und habe schon 4/5 meiner BR verloren. Liegt hauptsächlich daran, dass ich mich nur sehr schwer von Valuehänden trennen kann und ab und zu tilte, was aber deutlich weniger geworden ist.

      Wielange hat's bei euch gedauert, bis sich das Blatt gewendet hat?

      LG

      Jarl
  • 14 Antworten
    • Schmock
      Schmock
      Einsteiger
      Dabei seit: 22.04.2013 Beiträge: 28
      Ist doch klasse das du zwei leaks selber entdeckt hast :f_cool: . Am folden von valuehänden wie du es nennst kann man einfacher arbeiten als an der tiltgefahr. Wobei man auch beachten muss das beide miteinander zusammen hängen. Foldet man eben diese Hände nicht und verliert, führt es zu tilt.

      Deswegen mein Tip, arbeite daran die schwierigen laydowns zu machen, dann wird auch der tilt weniger :D


      Zur eigentlichen Frage zwecks break-even spielen, 4 Monate, da ich Ausflüge auf vielen verschiedenen Limits gemacht habe und Varianten gewechselt habe
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von IMTHEJARL
      Hallo Leute,

      wollte mal fragen wielange es bei euch gedauert hat, bis ihr am Anfang break-even bzw. winning Player auf den Micros geworden seid.

      Kriege seit Tagen auf die Fresse und habe schon 4/5 meiner BR verloren. Liegt hauptsächlich daran, dass ich mich nur sehr schwer von Valuehänden trennen kann und ab und zu tilte, was aber deutlich weniger geworden ist.

      Wielange hat's bei euch gedauert, bis sich das Blatt gewendet hat?

      LG

      Jarl
      Wie lange? < 1 Tag :D

      50$ geschenkt bekommen und (außer vielleicht kurz mal während den ersten zwei Sessions) nie unter diese Grenze gefallen.
      Die ersten Wochen FL .5/.10 - .15/.30 gespielt, anschließend auf NL5 gewechselt und nach ein paar Tagen auf NL10 hochgegangen.
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      Original von IMTHEJARL
      Hallo zusammen,

      Ich spiele seit einem Monat NL 5 auf Pokerstars und habe jetzt in 2 Wochen die Hälfte meiner 130 $ Bankroll verbraten ( Ich spiele nicht NL 2, da ich dort meine Gegner nicht so gut einschätzen kann).
      ich hoffe mal du bist mittlerweile doch auf NL2 runter?

      zur Frage: damals 2006 FL auch <1 Tag, jetzt beim Wiedereinstieg NL ca. 1 Woche (12k Hände)
    • crushiii
      crushiii
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 1.131
      Original von tomsnho
      Original von IMTHEJARL
      Hallo Leute,

      wollte mal fragen wielange es bei euch gedauert hat, bis ihr am Anfang break-even bzw. winning Player auf den Micros geworden seid.

      Kriege seit Tagen auf die Fresse und habe schon 4/5 meiner BR verloren. Liegt hauptsächlich daran, dass ich mich nur sehr schwer von Valuehänden trennen kann und ab und zu tilte, was aber deutlich weniger geworden ist.

      Wielange hat's bei euch gedauert, bis sich das Blatt gewendet hat?

      LG

      Jarl
      Wie lange? < 1 Tag :D

      50$ geschenkt bekommen und (außer vielleicht kurz mal während den ersten zwei Sessions) nie unter diese Grenze gefallen.
      Die ersten Wochen FL .5/.10 - .15/.30 gespielt, anschließend auf NL5 gewechselt und nach ein paar Tagen auf NL10 hochgegangen.

      War auch noch ne andere Zeit, wo einem das Geld nur so in den Account gesteckt worden ist ;)
    • BradNitt
      BradNitt
      Silber
      Dabei seit: 22.07.2011 Beiträge: 28.524
      Wenn du die basics solide draufhast und geduld ist es heut auch nicht anders imo.

      OP muss halt schauen obs an groben theoretischen leaks liegt oder er schlecht runnt. wenn er es selber nicht weiss hände bewerten lassen.
    • crushiii
      crushiii
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 1.131
      Du wirst heute aber seltenst ein Limit mal eben in ein paar Tagen hinter dir lassen.

      Ich habe damals z.B. den Sprung von NL10 auf NL25 in nicht einmal 1 1/2 Wochen gemacht!
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      ganz grobe Richtlinie sind jeweils ~40k Hände zum nächsten Aufstieg

      wie hab ich gerechnet: 30-Stack-BRM, nächstes Limit ist jeweils das doppelte des aktuellen -> man muss 30 Stacks = 3000 bb erspielen, winrate auf den Micros sollte zwischen 5-10 bb/100 liegen, Mittelwert 7.5 -> 40k Hände

      bei Limitsprüngen von 2.5 statt 2 (zB NL10->NL25) sind es dann halt ~60k Hände
    • IMTHEJARL
      IMTHEJARL
      Global
      Dabei seit: 07.05.2014 Beiträge: 502
      Jo, von NL 5 bin ich runter... drehe mich aber derzeit i wie mit den winnings im kreis, up down up down , daher meine frage wielange es bei euch gedauert hat :D
    • shaddiii
      shaddiii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 6.900
      Das klingt doch so als wärst du schon break even? :)
    • IMTHEJARL
      IMTHEJARL
      Global
      Dabei seit: 07.05.2014 Beiträge: 502
      Mit "im Kreis drehen " meinte ich , dass meine Verluste derzeit stagniere ! :f_grin:
    • shaddiii
      shaddiii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 6.900
      Aber wenn Verluste stagnieren, stagnieren doch auch Gewinne, womit du +-0 spielst, ergo break-even?
    • IMTHEJARL
      IMTHEJARL
      Global
      Dabei seit: 07.05.2014 Beiträge: 502
      ja , ich spiele derzeit +/- 0, bin aber insgesamt betrachtet noch immer im minus, das meine ich :s_biggrin:
    • JakeH4rper
      JakeH4rper
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2011 Beiträge: 2.922
      Original von IMTHEJARL
      ja , ich spiele derzeit +/- 0, bin aber insgesamt betrachtet noch immer im minus, das meine ich :s_biggrin:
      Hää?
      Dann liegts halt daran, dass du früher mal loosing player warst
    • Shaner1913
      Shaner1913
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2008 Beiträge: 2.265
      ich bin eher so der hobby pokerspieler ich spiele schon ewig aber über midstakes bin ich nie herausgekommen

      aber bei mir isses so das ich meistens 10 $ oder so drauf lasse und wenn ich wieder bock hab bin ich innerhalb von ner woche immer mindestens wieder auf 30-40

      micros sind halt einfach immernoch krass einfach da kannst du fast ausgesuckt werden wie du willst

      ich spiel dann halt auch obv die mikros der mikros und geh net mit den 10 $ an nen nl 10 tisch xD