[FR] "ZOOM me up, Scotty"

  • 34 Antworten
    • preem84
      preem84
      Gold
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.316
      .
    • preem84
      preem84
      Gold
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.316
      .
    • Dogdo
      Dogdo
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 6.319
      Original von preem84

      - 10bb/100 anpeilen

      Das ist mal ne ordentliche Hausnummer auf Zoom dazu noch fullring. Trotzdem GL
    • Happa2
      Happa2
      Silber
      Dabei seit: 14.08.2010 Beiträge: 3.633
      10bb sind möglich, ich schwöre.
    • grown89
      grown89
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 172
      also soll jetzt nicht abgehoben klingen aber 10bb/100 schaffst du sogar bis zu den höchsten zoom limits im FR da die leute echt extrem exploitable sind^^
    • Happa2
      Happa2
      Silber
      Dabei seit: 14.08.2010 Beiträge: 3.633
      Ich glaube einer der größten Winner im Zoom FR Nl500 schafft 6bb/100 und das ist schon megasick.
      Kann auch sein dass es Shorthanded war.

      Das gute an nl5 Zoom ist, dass es Super Easy ist.

      Einfach Blinds stealen, cbetten und sobald du geraist wirst alles folden was kein Set ist.

      Bottomset ist auf Zoom auch immer eine Tricky Hand :) also sei vorsichtig mit bottom Set.
    • grown89
      grown89
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 172
      keine ahnung auf welcher seite du spielst :D aber zoom FR NL500 gibt es leider nicht. 80% des tages ist NL50 das größte was läuft und halt die restlichen stunden auch NL100 aber drüber gibt es nicht^^ bzw läuft nicht xD
    • Happa2
      Happa2
      Silber
      Dabei seit: 14.08.2010 Beiträge: 3.633
      ja dann war es Zoom 500 Shorthanded.

      Ich wollte nur klarmachen, dass wenn auf diesem hohen Limit solche hohen Winrates möglich sind, dass das auf nl2 dicke langt.
    • preem84
      preem84
      Gold
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.316
      .
    • preem84
      preem84
      Gold
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.316
      .
    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Ou backe. Gibt's da ne Redline zu?

      Und wieso dachtest du BE? Kann man doch an den Stacks am Tisch recht schnell abschätzen? /:
    • preem84
      preem84
      Gold
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.316
      .
    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Top Idee!

      Manchmal runnt man einfach ultra schlecht. Schau es dir in Ruhe an :)
    • goddamned
      goddamned
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 190
      Hi!

      Dein Graph ist, leider im Negativen, sehr beeindruckend. In diesem Ausmaß auf jeden Fall nicht typisch. Der Verlauf zeigt einen gleichmäßigen Verlauf nach unten, daher geh ich von einem passiven Spielstil aus. Schau doch vor der nächsten Session in deinen Händen, wie du dich gegen 3-Bets verhältst. Bei NL2-NL5 haben die meisten Spieler eine viel zu weite 3-Bet-Range. Bei Zoom ist sie sogar noch etwas weiter. Es gibt keinen Masterplan mit denen umzugehen, aber frage dich ruhig, aus welchen Positionen und in welchen Situationen du eine 3-Bet auch mal hättest callen können. Du wirst häufig halt die bessere Hand halten.
      Das wäre zumindest ein Tipp, der schnell Änderung bringen müsste.
    • preem84
      preem84
      Gold
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.316
      .
    • goddamned
      goddamned
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 190
      Wo spielst du denn?


      Zoom bei PS. Die Percentage ist bei aussagekräftigen Samplesizes natürlich niedrig. Jedoch widersprechen mMn die Situationen und die Handstärken meistens den Werten. Du musst ja auch bedenken, dass die 3,1% den Fällen, in denen Villain 3-bettet, und nicht der Range entsprechen. Sprich ich hatte oft auch 3-bet von Villain mit any Pocket bis KJs runter. Ferner hast du natürlich den Vorteil, dass du durch nen Call der 3-bet Stärke repräsentierst und in vielen Fällen am Flop zu dir gecheckt wird (bei mir in 37%), den du beinahe mit any 2 donken kannst (bei mir in 68% erfolgreich). Aber das ist ne Sache, die ich ausm Mtt übernommen habe und bei CG noch zu selten anwenden konnte. (Obige Prozentzahlen beziehen sich auf 44k Hände).

      Bei der KK-Hand hätte ich spätestens beim Turn höher gebettet um vor den vielen Draws zu protecten. Diese werden häufig callen und am River mit nichts auf eine weitere Bet folden, also wenn keiner der Draws ankommt natürlich :-)

      Welche Flops Cbettest du? Du scheinst zumindest nur wenige Flops zu betten. Zum Vergleich: ich Cbette 72,5% und habe eine Successrate von 50,8%, was ja mehr Gewinn entspräche.

      Freue mich auf deine Antworten und hoffe, dass du dich durch diese miese Zeit nicht entmutigen lässt.
    • preem84
      preem84
      Gold
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.316
      .
    • HBPokerdude
      HBPokerdude
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2009 Beiträge: 2.000
      Oh den Namen kenn ich doch! Ich werd mal ein Auge drauf halten bei deinem Weg durch
      die Micros ;) Das bin ich dir für so viel Blumen einfach schuldig!

      Ich kann dir wirklich nur empfehlen nicht nach ABC oder irgendwelchen Werten zu spielen.
      Wenn ich deinen Stil anschaue, dann wird das longterm wohl klappen. Frag dich lieber
      warum du in dem Spot das macht und was dich damit dann callen wird. Gegen was du
      hinten oder vorne bist und was dich callt und ob das gut oder schlecht für dich ist.

      Viel wichtiger ist aber noch, dass du dir einen soliden Gameplan aufschreibst aka Sessionlänge,
      Wann wie und wo, welchen Stil, Redline ja/nein, BRM etc pp. Ich kann dir dazu wirklich
      empfehlen unbedingt während des Session auf den Graphen zu schauen. Brauchst du halt
      auch fürs Stop Loss, falls du dich an den Artikel erinnern kannst. Dann wäre der sicke Graph
      oben nicht so passiert ;)

      Nja das war es erstmal auf die Schnelle ;)
    • preem84
      preem84
      Gold
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.316
      .
    • 1
    • 2