So wenn hier jeder ein Tagebuch hat will ich auch.

Zur person : Ich habe anfang des Jahres bei PS angefangen und recht schnell die 25$ erspielt.

Dann war ich zu doof den richtigen Bonuscode einzugeben und muss jetzt auch die 10000 Raked Hands spielen.

So am 08.04 war es dann nach einer Woche warten(kein Angriff auf die Support Jungs,ich weiss ihr habt den Arsch voll Arbeit)
hatte ich meine 75$.

Also erstmal ran an die 0.05/0.10 Tische und gleich gut gewonnen.Aber da war doch was hab ich mir nach 500 Händen gedacht.
Bankrollmanagment? 300BB?
Na klar ab an die 0.10/0.20 Tische und die Entscheidung war gut. Hab jetzt gut 7000 Hände dort gespielt und 6.1BB/100 was ich sehr geil finde.

So die 90$ fürs nächste Limit waren schnell geknackt doch ich wollte das Limit schon etwas nachhaltiger schlagen und nicht gleich mit 90$ an die 0.15/0.30 Tische.Also 120$ erspielt und Limitwechsel.So und da gings dann los nur auf die fresse.
Innerhalb weniger Pokerstunden war ich wieder bei 90$ und muss nach ca 1000 Händen mit -9.8BB/100 leben.

Tja dann wieder einer Limit tiefer und was geht es läuft.Jetzt bin ich wieder bei 120$ und werde mal den 2ten versuch starten auf 0.15/0.30

Ich hab das Gefühl ich bin zu schlecht für 0.15/0.30 oder ich hab da nen DS.1000 Hände sind wohl noch zu wenig um das zu sagen aber die tendenz ist schon zu sehen.


Raked Hands : Wird eng konnte 1 1/2 Wochen nicht zoggn.

So ich halt euch auf dem laufenden was mein Limitwechsel so bringt.