Unprofitabler Big Blind

    • fabulous312
      fabulous312
      Platin
      Dabei seit: 12.11.2009 Beiträge: 252
      Hi, nutze PT4,

      spiele ansonsten .10/.20 6max




      ist das normal, dass der Big Blind so negativ ist, oder zeigt es mir ein dickes Leak auf der Position auf ?


      mir ist klar, dass 8k Hände alles andere als eine Samplesize sind, jedoch möchte ich aufgrund der zu erkennden Tendenz vorbeugen.
  • 5 Antworten
    • fabulous312
      fabulous312
      Platin
      Dabei seit: 12.11.2009 Beiträge: 252
      3Bet Wert im BigBlind ist übrigens 8.88

      denke schon, dass das auf jeden fall zu wenig ist.

      Wo läge der Optimalwert denkt ihr ?
    • nervermore
      nervermore
      Black
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 9.471
      ist normal, du zahlst im bb mit jeder Hand einen bb in den Pot, das ist natürlich unmöglich profitabel zu spielen.
    • fabulous312
      fabulous312
      Platin
      Dabei seit: 12.11.2009 Beiträge: 252
      Ok vielen dank schonmal,

      Was sagst du zu dem 3bet wert ?
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      10 stacks über EV nach 8k hands :f_biggrin:

      ansonsten ist es relativ normal im BB UND SB im minus zu sein - im BB zahlst du ja praktisch 1BB/hand, im smallblind 0,5BB/hand. im durschnitt kan man die losses auf den positionen halbieren - also anstatt 1BB/h im bigblind nur 0,4-0,5...
    • Tackleberry
      Tackleberry
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 05.05.2006 Beiträge: 1.668
      Wie du schon sagst, zuallererst solltest du die Winrate auf 8k Händen getrost (!) in die Tonne treten! Du siehst ja, dass der AIEV schon mal das Doppelte deiner Winrate ausmacht, nun stell dir vor, du hättest auf 1.6k Hände in den Blinds noch zwei Stacks mehr gewonnen oder verloren - das würde nochmal locker +/- 15 bb/100 ausmachen, also warte, bis du ca. 50k Hände hast, bevor du einen vorsichtigen (!) Blick auf die Winrates wirfst. ;)

      Als "Daumenwert" gebe ich philwen im Übrigen 100% Recht, eine Halbierung deiner Losses ist das, was du anstreben kannst. Aber eben erst nach drölfzig Händen oder mehr ... bis dahin solltest du mehr auf deine stats als auf die winrate schauen.

      Auch der 3-bet-Wert ist nicht wirklich entscheidend, viel wichtiger ist die Kombination aus 3-bet und call, also die gesamte Defense. Überleg´ Dir, wieviel Fold Equity der BTN braucht, um any2 zu raisen und dann vergleiche deine Defense-% von SB + BB zusammen ... das kannst du auch schon auf die kleine Sample machen. Die "Winrate" kommt von selbst ...