Handbewertung limitiert?

    • santorro75
      santorro75
      Gold
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 772
      Mit erschüttern musste ich feststellen, dass es eine begrenzte Anzahl pro Handbwertungen pro Monat gibt?? In Worten ausgedrückt: FÜNF pro Monat?
      Was ist dnen hier passiert?
      Wo kann ich jetzt meine Hände posten?
      Früher war alles besser!
  • 9 Antworten
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      da du jetzt Gold bist, sind es immerhin schon 20 pro Monat ;)

      darüber hinaus kannst du beliebig viele in

      http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=1823

      zur Diskussion stellen (dort sind halt nicht die professionellen HBW unterwegs, aber i.d.R. kommt da früher oder später auch eine hilfreiche Antwort ^^)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von HAVVK
      da du jetzt Gold bist, sind es immerhin schon 20 pro Monat ;)

      darüber hinaus kannst du beliebig viele in

      http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=1823

      zur Diskussion stellen (dort sind halt nicht die professionellen HBW unterwegs, aber i.d.R. kommt da früher oder später auch eine hilfreiche Antwort ^^)
      Genau so sieht es aus.

      Sicherlich mag es für den einzelnen User etwas Schade sein, mir wäre es anders auch lieber, aber so ist es nun mal. ;)

      Ich denke man sollte aus den Gegebenheiten das Beste machen und 20 Hände pro Monat als GOLD Member ist nun auch nicht so wenig.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Ich muss das leider auch hart kritisieren. 20 Hände sind echt nichts, wenn man sich ernsthaft mit seinem Game auseinander setzt. da ich weder in nem U2U Channel bin oder der gleichen versuch ich nen Großteil alleine zu analysieren wenn das Pensum aufgebraucht ist.

      Finde das sogar manchmal besser, da man dadurch einfach mehr Spielverständnis bekommt und sich intensiver mit der Materie auseinander setzt (setzen muss!)
    • iambetterthanyou
      iambetterthanyou
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2007 Beiträge: 614
      jegliche Diskussion dazu ist halt nicht erwünscht und wird gekonnt vom Management ignoriert - wie man am Feedbackthread dazu sehen kann.

      Ist also nur Zeitverschwendung für uns, sich damit zu befassen.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von fiveseven
      Ich muss das leider auch hart kritisieren. 20 Hände sind echt nichts, wenn man sich ernsthaft mit seinem Game auseinander setzt. da ich weder in nem U2U Channel bin oder der gleichen versuch ich nen Großteil alleine zu analysieren wenn das Pensum aufgebraucht ist.

      Finde das sogar manchmal besser, da man dadurch einfach mehr Spielverständnis bekommt und sich intensiver mit der Materie auseinander setzt (setzen muss!)
      Da hast du nicht Unrecht, aber es herrscht eben auch eine wirtschaftliche Betrachtungsweise bei einem Unternehmen.

      Irgendwo muss es eben Grenzen geben, dass diese so eng limitiert basiert sicherlich auf Grundlagen die ich auch nicht einsehen kann. ;)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von iambetterthanyou
      jegliche Diskussion dazu ist halt nicht erwünscht und wird gekonnt vom Management ignoriert - wie man am Feedbackthread dazu sehen kann.

      Ist also nur Zeitverschwendung für uns, sich damit zu befassen.
      Naja, was gibt es da großartig zu diskutieren?

      Ihr sowie die Handbewerter müssen eben damit leben.

      Wie die Grenzen entstanden sind wird man von außen kaum nachvollziehen können, aber es gibt diese Grenzen, es wurde begründet warum - viel mehr ist da momentan leider nicht zu machen. ;)

      Ich kann es auf jeden Fall nachvollziehen, aber wenn man jetzt sagt "setzt die Grenzen doch einfach hoch" oder "schafft das wieder ab..." - da kann auch schwerlich eine sinnvolle Diskussion entstehen. :f_frown:
    • iambetterthanyou
      iambetterthanyou
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2007 Beiträge: 614
      Original von MiiWiin
      Original von iambetterthanyou
      jegliche Diskussion dazu ist halt nicht erwünscht und wird gekonnt vom Management ignoriert - wie man am Feedbackthread dazu sehen kann.

      Ist also nur Zeitverschwendung für uns, sich damit zu befassen.
      Naja, was gibt es da großartig zu diskutieren?

      Ihr sowie die Handbewerter müssen eben damit leben.

      Wie die Grenzen entstanden sind wird man von außen kaum nachvollziehen können, aber es gibt diese Grenzen, es wurde begründet warum - viel mehr ist da momentan leider nicht zu machen. ;)

      Ich kann es auf jeden Fall nachvollziehen, aber wenn man jetzt sagt "setzt die Grenzen doch einfach hoch" oder "schafft das wieder ab..." - da kann auch schwerlich eine sinnvolle Diskussion entstehen. :f_frown:
      Eine sinnvolle Diskussion bedeutet, dass man sich die Argumente und Fragen der Gegenseite anhört und darauf eingeht. Das ist im Feedbackthread aber nicht passiert.

      Natürlich ist das ne Menge Arbeit, die ganzen Argumente dafür und dagegen neben den ganzen sinnlosen Flames "Macht das wieder rückgängig" und "Setzt das Lmits hoch" oder "wohl ein Witz?!?!?!?" herauszusuchen und zu "bearbeiten".
      Aber die ganze Scheiße hat man sich ja schließlich selbst zuzuschreiben, wenn das nicht mal in einer News offen verkündet wird. Da hätte man den ganzen Shitstorm geerntet und sicherlich eine übersichtlichere Diskussion im Feedbackthread ermöglicht.

      Ich verstehe aber, wenn man nichts verbessern will, braucht man natürlich auch keine Diskussion und somit ist auch kein Feedbackthread.

      Aber damit belass ichs auch, hab schon zu viel Zeit im Feedbackthread damit verbracht. No offense gegen die Handbewerter ;) Ihr macht einen Super-Job und seid ein wesentlicher Grund warum ich hier bin. Wenn ich irgendwann NL5000 spiele, wird mein Limit an Handbewertungen sicherlich groß genug sein :)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von iambetterthanyou
      Original von MiiWiin
      Original von iambetterthanyou
      jegliche Diskussion dazu ist halt nicht erwünscht und wird gekonnt vom Management ignoriert - wie man am Feedbackthread dazu sehen kann.

      Ist also nur Zeitverschwendung für uns, sich damit zu befassen.
      Naja, was gibt es da großartig zu diskutieren?

      Ihr sowie die Handbewerter müssen eben damit leben.

      Wie die Grenzen entstanden sind wird man von außen kaum nachvollziehen können, aber es gibt diese Grenzen, es wurde begründet warum - viel mehr ist da momentan leider nicht zu machen. ;)

      Ich kann es auf jeden Fall nachvollziehen, aber wenn man jetzt sagt "setzt die Grenzen doch einfach hoch" oder "schafft das wieder ab..." - da kann auch schwerlich eine sinnvolle Diskussion entstehen. :f_frown:
      Eine sinnvolle Diskussion bedeutet, dass man sich die Argumente und Fragen der Gegenseite anhört und darauf eingeht. Das ist im Feedbackthread aber nicht passiert.

      Natürlich ist das ne Menge Arbeit, die ganzen Argumente dafür und dagegen neben den ganzen sinnlosen Flames "Macht das wieder rückgängig" und "Setzt das Lmits hoch" oder "wohl ein Witz?!?!?!?" herauszusuchen und zu "bearbeiten".
      Aber die ganze Scheiße hat man sich ja schließlich selbst zuzuschreiben, wenn das nicht mal in einer News offen verkündet wird. Da hätte man den ganzen Shitstorm geerntet und sicherlich eine übersichtlichere Diskussion im Feedbackthread ermöglicht.

      Ich verstehe aber, wenn man nichts verbessern will, braucht man natürlich auch keine Diskussion und somit ist auch kein Feedbackthread.

      Aber damit belass ichs auch, hab schon zu viel Zeit im Feedbackthread damit verbracht. No offense gegen die Handbewerter ;) Ihr macht einen Super-Job und seid ein wesentlicher Grund warum ich hier bin. Wenn ich irgendwann NL5000 spiele, wird mein Limit an Handbewertungen sicherlich groß genug sein :)
      Wie gesagt, ich kann es nachvollziehen. ;)

      Aber solche "Diskussionen" sind schwer zu führen, tendieren häufig gen Meckerthread und wenn häufig das Gleiche geschrieben wird gibts keine Antworten mehr. Das ist in vielen Bereichen so, vor allem wenn man es nicht offiziell begründen kann (welche wirtschaftlichen Aspekte da reinspielen wird ein Unternehmen ja kaum veröffentlichen).

      Daher gibt es natürlich auch wenig öffentliche Argumente dafür. Und das macht eine Diskussion dann eben doppelt schwierig.
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      Hi Leute, wie von MiiWiin gesagt können wir eure Seite der Medaille durchaus verstehen. Hier noch mal der OP als wir die Änderungen eingeführt haben:


      Liebe PokerStrategen,

      wir möchten euch darüber informieren, wie wir unsere Handdiskussionsforen ab morgen gestalten werden. Es besteht aus:

      offenen Handdiskussionen
      - frei und unbegrenztes Diskutieren von Händen mit jedermann
      - der ideale Platz um sich mit anderen PokerStrategen auszutauschen

      dem Premiumservice Handbewertungen
      - der richtige Ort um eine garantierte und personalisierte Bewertung unserer Pokerexperten zu erhalten
      - dieser Service unterliegt folgenden Beschränkungen:
      Silberstatus: 5 Handbewertungen pro Monat
      Goldstatus: 20 Handbewertungen pro Monat
      Platinstatus: 50 Handbewertungen pro Monat

      Diese Änderungen sorgen für die Nachhaltigkeit in unserem Handbewertungssystem und ermöglichen uns auch in der Zukunft das Anbieten des Premiumservices der Handbewertungen. Weiterhin sind durch diese Anpassungen die Mehrheit der aktiven User nicht betroffen. Wir glauben sogar, dass diese Änderungen die Qualität der Diskussionen rund um die geposteten Hände steigert.
      Für diejenigen unter euch, die mehr als die begrenzte Zahl der Hände für den aktuellen Status posten wollen, empfehlen wir:
      • auf einem unserer Partnerräume für einen höheren Status zu spielen
      einen höheren Status zu kaufen
      • eure Hände im offenen Diskussionsforum zu posten
      Link: statusbezogene Änderungen in unseren Handbewertungsforen
      (Falls es Rückfragen gibt, bitte dort weiter - deswegen mach ich hier auch erstmal zu)