[SNG] [HU] Ax Out of Position

    • dimasch
      dimasch
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2012 Beiträge: 79
      Hey Leute,

      ich wollte mal wissen, wie ihr Ax spielt auf dem BB.

      Angenommen euer Gegner ist ein LAG. Ihr haltet A2o-A8o auf der Hand.

      Würdet ihr auf eine 3 Bet callen oder eher folden?

      Ich folde meistens meine A2o-A8o. Da ich

      1.Out of position zu spielen haben
      2.Ich von jedem höherem A9+ dominiert werde.
      3.Ich den flop in 1/3 der Fälle verfehle und meine Hand sowieso folden muss. Außer ich entschließe mich für nen Bluff.

      A2s+ sind denke ich mal Spielbar, aufgrund der Möglichkeit noch einen Flush Draw zu hitten.

      Wie seht ihr das?

      Liebe Grüße,

      Dimasch
  • 6 Antworten
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey dimasch,
      Das ist so generell schwer zu sagen. Das kommt auf noch einige andere Faktoren an. Zb die stacksize. Bei shorterem Spiel gegen ein lag kann das teilweise auch ein 4bet push sein oder teils auch ein openpush. Teils kann auch limp/call gut sein, etc. Ausserdem kann es wichtig sein, wie er postflop spielt.
      Es gibt da so viele Situationen, dass ich denke, dass es besser wäre wenn du spezielle Hände im Handbewertungsforum stellst.
      Gruss DasWodka
    • Karcist
      Karcist
      Diamant
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 219
      Wie mein Wodka schon geschrieben hängt es von den genauen Umständen ab, jedoch folde ich Ax nur mit reads gegen eine "normale" 3Bet bei ca 20-25bb...

      Die Hände eigenen sich sehr gut als Bluffcatcher gegen polarisierte 3Bnai ranges. Natürlich kannst du die Hand nicht auf jedem Board folden wenn du nichts triffst. Gerade auf Texturen die 3Bnai Ranges sehr schlecht treffen muss du bereit sein etwas losser zu callen.
    • dimasch
      dimasch
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2012 Beiträge: 79
      Hey dasWodka,

      ich gebe dir recht, dass ich viele Informationen ausgelassen habe. Im Endeffekt ging es mir hier um das Early Game. Zudem weiß ich nämlich auch gar nicht, wie ich solch eine Hand rausfiltern soll, da ich diese ungern OOP spiele. Deswegen habe ich hier nach Rat gesucht, wie andere diese spielen.

      Edit: Der Begriff 3Bnai, wofür steht hier das "nai"?
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      nai bedeutet none all in. Also hier eine 3bet, die nicht ein all in ist.
      Gruss DasWodka
    • Arcanis23
      Arcanis23
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 1.011
      Original von dimasch
      Hey Leute,

      ich wollte mal wissen, wie ihr Ax spielt auf dem BB.

      Angenommen euer Gegner ist ein LAG. Ihr haltet A2o-A8o auf der Hand.

      Würdet ihr auf eine 3 Bet callen oder eher folden?

      Ich folde meistens meine A2o-A8o. Da ich

      1.Out of position zu spielen haben
      2.Ich von jedem höherem A9+ dominiert werde.
      3.Ich den flop in 1/3 der Fälle verfehle und meine Hand sowieso folden muss. Außer ich entschließe mich für nen Bluff.

      A2s+ sind denke ich mal Spielbar, aufgrund der Möglichkeit noch einen Flush Draw zu hitten.

      Wie seht ihr das?

      Liebe Grüße,

      Dimasch
      du kannst doch gar nicht ge 3-bettet werden im BB. Meinst du vielleicht, was man gegen ein openraise macht?
      Da würde ich gegen minraise alle Ax callen, gegen 3x A6+ and alle Axs.


      Postflop dann meist eine Bet callen, wenn das Board trocken ist, und gegen weitere Action aufgeben.

      Unter 25BB kann man dann überlegen gegen ein openraise einfach zu pushen, je nachdem wieviel der Gegner openraist.
    • circe
      circe
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2005 Beiträge: 1.495
      Original von Arcanis23
      du kannst doch gar nicht ge 3-bettet werden im BB.
      Möglicherweise ist es so gedacht, daß der SB limp-raist. Danach könnte der BB 3-betten.
      Ohne weiteren Input seitens des Threaderstellers kann man nur vage Vermutungen darüber anstellen, was der Fragesteller gemeint haben könnte.