spielen in der türkei?

    • m4xpoker
      m4xpoker
      Einsteiger
      Dabei seit: 24.04.2014 Beiträge: 11
      hallo


      ich weiss, dass online poker in der türkei verboten ist.

      wie sieht es aus für uns deutsche, wenn wir da urlaub machen und am strand mit dem ipad die micromillions zocken.

      kann mein accoutn gesperrt werden oder so?


      der support hat mir ne mail im beamtendeutsch geschickt auf meine frage.

      daraufhin habe ich gefragt, was es jetzt auf gutdeutsch heisst.

      die meinten, ich müsse mich selber drum kümmern, ob ich da spielen darf oder nciht.


      irgendwie unprofessionell der service von stars.


      hoffe ihr könnt mir helfen.


      danke im voraus
  • 9 Antworten
    • BeatTheBeast
      BeatTheBeast
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2014 Beiträge: 53
      zeig mal die mails
    • gammastrahler
      gammastrahler
      Platin
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 3.832
      Original von m4xpoker

      die meinten, ich müsse mich selber drum kümmern, ob ich da spielen darf oder nciht.

      = es ist verboten aber stars wird sich nicht/will sich nicht drum scheren
    • shaddiii
      shaddiii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 6.900
      Ich wäre vorsichtig mit sowas, da auch schon Accounts geschlossen wurden, wenn in den falschen Ländern gespielt wurde. Gab hier mal vor einiger Zeit so einen Fall mit jemandem, der aus den USA auf Stars gespielt hat.
    • gammastrahler
      gammastrahler
      Platin
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 3.832
      Original von shaddiii
      Ich wäre vorsichtig mit sowas, da auch schon Accounts geschlossen wurden, wenn in den falschen Ländern gespielt wurde. Gab hier mal vor einiger Zeit so einen Fall mit jemandem, der aus den USA auf Stars gespielt hat.

      USA ist denke ich ein anderer fall, wie auch spanien,italien,frankreich weil pokerstars dort lizenzen hat.

      wenn die gefahr einer sperrung seitens pokerstars bestünde, würden sie dir das auch ziemlich sicher sagen. dass du dich selbst darum kümmern musst, ist schon ein deutliches augenzwinkern.
    • RoXmoon
      RoXmoon
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2013 Beiträge: 1.575
      Steht ja auch in deren Bedingungen, dass der Spieler verantwortlich ist.

      Das ist wirklich ein Wink mit dem Zaunpfahl.
      Nach der US-Geschichte werden sie (wie andere Anbieter auch) keine Lust haben gegen Gesetze anderer Staaten zu verstoßen.

      Lass es also am besten sein. :D
    • PokerDonnie
      PokerDonnie
      Einsteiger
      Dabei seit: 15.07.2014 Beiträge: 8
      Wenn Erdogan nicht will, das Du da spielst, dann wirst Du´s auch nicht. Ey, Typ hat sogar schon Twitter auschgeschaltet.... :P
    • ihatewonderbras
      ihatewonderbras
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2014 Beiträge: 1.144
      Original von PokerDonnie
      Wenn Erdogan nicht will, das Du da spielst, dann wirst Du´s auch nicht. Ey, Typ hat sogar schon Twitter auschgeschaltet.... :P
      Aber nur um die Wahlen und Protestaktionen zu manipulieren/zu erschweren.
    • PokerDonnie
      PokerDonnie
      Einsteiger
      Dabei seit: 15.07.2014 Beiträge: 8
      I know,....War auch im scherzhaften Ton gemeint....
    • toad1
      toad1
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2010 Beiträge: 5.486
      Hmm auf Full Tilt und Stars seh ich als mal nen FTOPS Sieger aus der Türkei (und auch so schon 2-3 andere gesehen die aus Istanbul gespielt haben) . Der FTOPS Sieger spielt rel. viel, weiß den name Allerdings nicht.

      E: Heißt Ozgur Arda , Land Türkei, hatte auch mal in nem MTT wie gesagt einen aus der Türkei (Istanbul). Scheint also zu gehen.

      phaplap auf Stars.
      Also da is nix passiert, aber ka ;)