Adresse herausfinden

    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      Hallo zusammen,
      Ich habe vor 2 Wochen bei Ebay Kleinanzeigen eine Spieluhr für meine Freundin bestellt doch leider ist diese nie angekommen.
      Ich gehe erstmal nicht von einem Betrug aus denn der Kontakt war eine Mutter die noch viel viel von ihrer Tochter geschwafelt hat usw. also klang sehr authentisch außerdem würde sich das bei einem Betrag von 50 Euro kaum lohnen.
      Es kann sein, dass das Paket an die falsche Adresse ging oder was weiß ich.
      Leider kann ich die Frau nicht kontaktieren denn ich habe ihre Handynummer nicht mehr sondern nur noch Name, PLZ und Stadt.
      Telefonbuch + Google habe ich versucht, leider erfolglos.
      Kann ich ihre Adresse beim Einwohnermeldeamt erfragen oder dürfen die diese nur in speziellen Fällen rausgeben?
      Wie kann ich sonst vorgehen?
  • 10 Antworten
    • ihatewonderbras
      ihatewonderbras
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2014 Beiträge: 1.144
      1. Nein (meine Erfahrungen, Energieunternehmen müssen für Auskünfte sogar bezahlen)
      2. Frage: Keine Telefonnummer ? Hast du die denn nicht mehr in deinem Smartphone im Verlauf oder ggf. im Einzelverbindungsnachweis stehen?
      3. Name, PLZ und Stadt könnten ausreichen um jemandem per Post zu schreiben, Absender drauf und sollte es nicht zugestellt werden können, gehts dann wieder an dich zurück.
      4. Frage: Wie hast du denn bezahlt ? Paypal, Bank, Skrill ?
    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      Habe momentan kein Smartphone und habe leider bei meinem Handyanbieter keinen Einzelverbindungsnachweis aktiviert.
      ich werde allerdings mal probieren ihr nur mit den Daten die habe einen Brief zuzustellen, danke für den Tipp! :)
    • KalleTorsten
      KalleTorsten
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 1.857
      Beim Einwohnermeldeamt bekommst du eine Adresse, wenn du entweder Name und Geburtsdatum oder Name und ehemalige Adresse hast.

      Vielleicht mal Facebook probieren, vielleicht hast du Glück und da ist ein öffentliches Geburtsdatum angegeben, dann hättest du was du brauchst.
    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      Facebook ist eine gute Idee!
      Ich habe jemanden mit dem Namen und aus der Stadt gefunden und ihr geschrieben, mal sehen ob das was gibt.
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.696
      Kenn mich mit den Ebay Kleinanzeigen nicht aus aber gibt's da keine Möglichkeit abgeschlossene Geschäfte einzusehen? Ansonsten mal Ebay anschreiben?
    • JoeKehr
      JoeKehr
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2008 Beiträge: 5.350
      Vorab: Ebay Kleinanzeigen IMMER direkt abholen oder Paypal!

      Wenn sie nicht bei Facebook antworten sollte (obwohl Nachricht gelesen), dann wird sie es wohl sein. Anschließend einfach Mahnschreiben per Post verschicken, mit Frist setzen! Verstreicht die Frist, dann https://www.online-mahnantrag.de/

      Dann ist sie verpflichtet sich zu äußern, sonst kommt der Gerichtsvollzieher. Hat bei mir schon ein paar mal wunderbar geklappt und hab immer mein Geld wiederbekommen. Auch bei Beträgen unter 50 Euro.
    • Siedepunkt
      Siedepunkt
      Gold
      Dabei seit: 08.10.2008 Beiträge: 1.950
      Original von JoeKehr
      Vorab: Ebay Kleinanzeigen IMMER direkt abholen oder Paypal!

      Wenn sie nicht bei Facebook antworten sollte (obwohl Nachricht gelesen), dann wird sie es wohl sein. Anschließend einfach Mahnschreiben per Post verschicken, mit Frist setzen! Verstreicht die Frist, dann https://www.online-mahnantrag.de/

      Dann ist sie verpflichtet sich zu äußern, sonst kommt der Gerichtsvollzieher. Hat bei mir schon ein paar mal wunderbar geklappt und hab immer mein Geld wiederbekommen. Auch bei Beträgen unter 50 Euro.
      Was soll OP mit einem Antrag auf Erlass eines Mahnbescheides. Er hat Anspruch auf Lieferung des Gegenstandes; aber derzeit keinen Zahlungsantrag.
    • nairolf83
      nairolf83
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 794
      Vielleicht hilft dir ja auch dieser Thread weiter:
      herrausfinden wo die Eltern von jemand anderem Wohnen
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.833
      Bei Facebook kann man leider Nachrichten von Leuten, mit denen man nicht befreundet ist, superschnell übersehen. Ich zumindest bekomme da keine Benachrichtigung und die stehen auch im Postfach nur ganz blass grau unter Sonstiges. Sehe manchmal erst ein halbes Jahr später, dass mir da jemand geschrieben hat.
    • JoeKehr
      JoeKehr
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2008 Beiträge: 5.350
      Original von Siedepunkt
      Original von JoeKehr
      Vorab: Ebay Kleinanzeigen IMMER direkt abholen oder Paypal!

      Wenn sie nicht bei Facebook antworten sollte (obwohl Nachricht gelesen), dann wird sie es wohl sein. Anschließend einfach Mahnschreiben per Post verschicken, mit Frist setzen! Verstreicht die Frist, dann https://www.online-mahnantrag.de/

      Dann ist sie verpflichtet sich zu äußern, sonst kommt der Gerichtsvollzieher. Hat bei mir schon ein paar mal wunderbar geklappt und hab immer mein Geld wiederbekommen. Auch bei Beträgen unter 50 Euro.
      Was soll OP mit einem Antrag auf Erlass eines Mahnbescheides. Er hat Anspruch auf Lieferung des Gegenstandes; aber derzeit keinen Zahlungsantrag.
      Schon klar, nur kann OP nach der Fristsetzung und nicht Lieferung vom Vertrag zurücktreten... Und lieber Geld zurück als gar nichts haben ;)