Ps.de untersagt Thread über andere Affiliates, die ihre User GESCAMMED haben

    • major20111
      major20111
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2007 Beiträge: 673
      Ich habe folgendes Problem, ein ps.de User wollte kürzlich einen Thread veröffentlichen, indem es um Scammings geht von einem anderen Pokeraffiliate. Er war sogar so höflich anzufragen, ob er das hier schreiben darf.

      Pokerstrategy verbietet ihm nun eine Veröffentlichung, was ich und ich hoffe auch andere User nicht gutheißen können. Die einzige Möglichkeit auf Scammings hinzuweisen und demnach Antiwerbung für einen bestimmten Pokeraffiliate zu machen sind nun mal Forenthreads und wo wäre es sinnvoller zu posten als bei dem größten und seriösesten Affiliate im Online Poker.

      Von den Scammings waren nicht nur wenige User betroffen und es wurde sehr gezielt dürchgeführt und es handelte sich um einen hohen Betrag. ( auch black member betroffen, soweit ich weiss)

      Ich verstehe, dass Scammings evtl. negative Publicity bringen aber wenn es sich um einen Betrag handelt, der weitaus mehr als 5 stellig ist, dann sollte man hier vielleicht doch mal eine Ausnahme machen. Sowohl Deutsche als auch Ausländer sind hiervon betroffen. Es gibt auch genügend Gründe künftige User vor diesem Affiliate zu warnen, damit sie eben nicht auf dieselbe Line hereinfallen wie wir.

      Die Argumentation, warum der Thread nicht veröffentlich werden darf, war, dass man den Wahrheitsgehalt vorher nicht 100% überprüfen kann.
      Das gilt doch für etliche Themen, die hier veröffentlicht werden und da beziehe ich mich auch auf die news. Phil Ivey broke etc.

      Ich würde mich freuen, wenn andere User ihre Meinung dazu schreiben könnten und ich evtl auch eine Rückmeldung von ps.de erhalte, denn das Thema ist wichtig
      Es wäre schön, wenn ihr das Thema ernsthaft angeht.
      Solang ps.de uns kein okay gibt, werde ich keinen Namen des Pokeraffiliates von dem wir reden veröffentlich.

      Gruß major20111
  • 1 Antwort
    • Khrano
      Khrano
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 25.581
      Hallo major20111,

      wir können natürlich nachvollziehen, dass dieses Thema für dich als Betroffener von großer Wichtigkeit ist und ihr gerne andere Mitglieder vor dem Affiliate warnen wollt.

      Es sprechen aus unserer Sicht mehrere Gründe dagegen, einer solchen Diskussion in unserem Forum eine Plattform zu bieten. Die Tatsache, dass wir die Wahrheit der Behauptungen nicht überprüfen können ist nur eine davon. Prinzipiell wollen wir hier im Forum keinen Raum für Negativkampagnen bieten. Wir stehen hiermit im Vergleich zu anderen großen Foren sicherlich allein da, allerdings gibt es aus unserer Sicht gute Gründe.

      Wir begeben uns insgesamt als Unternehmen natürlich auf dünnes Eis, wenn wir hier negative Behauptungen über andere Unternehmen so gezielt zulassen, wenn der Thread absolut darauf abzielt. Wie du vielleicht weißt, stehen wir außerdem Diskussionen über andere Affiliates prinzipiell argwöhnisch gegenüber. Sie stellen direkte Konkurrenzprodukte zu unseren Angeboten dar, weshalb natürlich immer die Gefahr besteht, egal wie eindeutig das Feedback in einem Thread ist, dass andere Mitglieder dadurch abgeworben werden.

      Entschuldige bitte, dass wir euch in diesem Fall keine Plattform für eine solche Diskussion bieten können. Wir wünschen allen Betroffenen natürlich das beste und hoffen, dass ihr euer Geld am Ende doch noch zurückerhaltet.

      Viele Grüße
      Khrano