Zoom auf dem Mac: Welches HUD?

    • Biggestnacho
      Biggestnacho
      Silber
      Dabei seit: 19.06.2014 Beiträge: 65
      Hi,

      ich lege mir momentan einen Mac zu und spiele noch 5NL Zoom auf Stars mit HM2 und würde ganz gerne weiterhin den Zoom Modus wegen der Volume verwenden. Nun weiß ich leider auch das HM2 auf dem Mac nicht funktioniert und PT4 den Zoom Modus auch nicht mag. Pokercopilot erlaubt auch nur 1 Tisch und es funktioniert nicht richtig dabei wegen dem OCR oder wie es heißt.

      Jedoch funktioniert angeblich PT4 für die 888 Snap Tische. Stimmt das? Wenn ja, wie ist 888 vom spielen her im Vergleich zu Stars im Bereich von Rake, VIP, Durchschnittsspieler? Oder wie macht ihr Mac Spieler dass?
  • 7 Antworten
    • hylianer
      hylianer
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2009 Beiträge: 2.466
      Spiele auch meist auf meinem Macbook und benutz dafür einfach Windows innerhalb einer virtuellen Maschine (mit VMware). Hatte bis dato damit keine Probleme. Ist wohl auch die simpelste Lösung für dich.
    • sleeper1979
      sleeper1979
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.505
      Original von hylianer
      Spiele auch meist auf meinem Macbook und benutz dafür einfach Windows innerhalb einer virtuellen Maschine (mit VMware). Hatte bis dato damit keine Probleme. Ist wohl auch die simpelste Lösung für dich.
      Das ist leider auch die einzige Möglichkeit, da die Fast Fold Varianten (Zoom, Rush, usw) weder von PT4 noch von HM2 unterstützt werden. Das liegt allerdings am Mac und nicht an den Tracking-Tools.

      "Mac OS security prevents PokerTracker interacting with the PokerStars software as we would need to for full Zoom support." (das gleiche gilt auch für andere Varianten)

      Zur Zeit wird nur "Strobe" unterstützt. Das ist die Fast Fold Version von Ongame. Daher ist der Umweg über VMware oder Parallels, wie hylianer schon geschrieben hat, wohl der beste Weg.

      Gruß
      sleeper
    • Biggestnacho
      Biggestnacho
      Silber
      Dabei seit: 19.06.2014 Beiträge: 65
      Okay danke für eure Meinungen. Wie findet ihr Pokercopilot bzw. habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht? Ich will nämlich nicht jedes mal Windows hochladen müssen nur um Poker zu spielen...
    • hylianer
      hylianer
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2009 Beiträge: 2.466
      Hab ich noch nie benutzt.

      Zum Thema "extra Windows starten müssen". In deinem Eingangspost schreibst du, dass du dir "momentan einen Mac" zulegst, weshalb ich davon ausgehe, dass es wohl ein neues Gerät der aktuellen Generation ist und vermutlich auch eine SSD hat (bzw. du das extra als Option dazu nimmst / genommen hast). Damit brauchst du keine 15 Sekunden bis Windows läuft.

      Vom Aufwand sind das einfach nur zwei Klicks und ein paar Sekunden warten mehr bis du HM2 nutzen kannst. :)
    • Biggestnacho
      Biggestnacho
      Silber
      Dabei seit: 19.06.2014 Beiträge: 65
      Ja das ganze stimmt natürlich auch. Muss mich erstmal an den Gedanken der SSDs gewöhnen :) Wird wohl am Ende Bootcamp werden, das ist dann auch am billigsten.
    • buschips
      buschips
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 13.450
      Noch als Anmerkung: 888 möchte keine Live-HUDs mehr an den SNAP-Tischen und daher unterstützt PT kein HUD mehr für diese Tische (HM2 glaube auch nicht mehr (?)).

      Gruß buschips
    • SaberX
      SaberX
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2008 Beiträge: 71
      okay, da komme ich wohl um windows nicht herum

      was könnt ihr empfehlen um windows auf den mac zu ziehen?

      Parallels splittet doch die Leistung des Rechners oder? gibts da Probleme bei PT4
      und was mir noch wichtiger wäre, ich müsste ja dann PT4 auf Windows installieren, angenommen ich grinde zoom da und spiele sonntags Turniere auf OS X müsste ich dann immer manuell die handhistorys verschieben? damit ich alle PT4-Daten auf beiden software's habe?

      danke ;)