Wo ausserhalb von Studium/Arbeit engagieren?

    • JonKing89
      JonKing89
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 5.146
      Moin Leute,

      ich würd mich gerne mehr ausserhalb des Studiums engagieren, habe viele Interessen und Ungerechtigkeiten gibt es ja auch genüge. Kennt Ihr da Organisationen in denen man sich engagieren kann oder Listen? Die gängigen großen wie Amnesty International kenn ich natürlich.

      Für die dumme und naiv klingende Fragestellung, bitte ich um entschuldigung.


      :)
  • 11 Antworten
    • SEdoubleP
      SEdoubleP
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 6.676
      http://www.ingenieure-ohne-grenzen.org/ fällt mir spontan ein

      Auf der Homepage meiner Stadt gibt es ein Portal, in dem ehrenamtliche Tätigkeiten vermittelt werden. Vielleicht gibt's das bei dir (oder in der nächstgelegenen Großstadt) auch?
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hey JonKing89,

      wie wäre es mit einem Engagement in einem hiesigen Sportverein? Ich habe zum Beispiel höchsten Respekt vor Menschen, die ehrenamtlich Kinder in Sportvereinen trainieren. Sowas finde ich großartig :)


      Gruß,
      michimanni
    • RaisingGambler
      RaisingGambler
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2010 Beiträge: 567
      Da empfehle ich dir eine Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung!

      Irgendwo in deiner Nähe gibt es sicherlich etwas, schau gern mal vorbei:
      http://www.giordano-bruno-stiftung.de/aufbau/regionalgruppen

      allgemeine Infos findest du hier:
      http://www.giordano-bruno-stiftung.de/

      Kannst du dich mit den Vorschlägen und Ideen identifizieren?

      Gruß,
      Julian
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.235
      Du könntest sonst einfach mal nach stiftungen in deiner region googlen, da kriegst du dann ne übersicht und kannst dich dann durchklicken, was dich anspricht. Bei vielen stiftungen helfen leute ehrenamtlich :)
    • FidiFlush
      FidiFlush
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2009 Beiträge: 4.116
      Original von michimanni
      Hey JonKing89,

      wie wäre es mit einem Engagement in einem hiesigen Sportverein? Ich habe zum Beispiel höchsten Respekt vor Menschen, die ehrenamtlich Kinder in Sportvereinen trainieren. Sowas finde ich großartig :)


      Gruß,
      michimanni
      ###
      :s_thumbsup:
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      das örtliche katzenheim obv. :3 :heart:
    • nairolf83
      nairolf83
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 794
      Ist zwar heute nicht mehr so wirklich in und ist sicherlich auch manchmal nervig, aber wie wäre es mit einer poltischen Partei bzw. einer ihrer Fraktionen auf lokaler/regionaler Ebene?
    • JonKing89
      JonKing89
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 5.146
      Vielen, vielen Dank für euren Input. Waren alles tolle Vorschläge.
      Bin leider kein Ingenieur, daher fällt "Ohne Grenzen" weg. Auch die Giordano Stiftung. Eigentlich gefällt sie mir ganz gut, bin aber selbst katholisch :) - geht mir daher etwas zu weit. Kennt ihr Organisationen die ähnlich arbeiten wie die? Also die bestimmte Humanistische Werte propagieren?

      Sportvereine sind erstmal auch nicht so das, was ich suche, glaub ich. Aber danke für den Input!


      Ich schaue noch weiter nach regionalen Stiftungen, habe leider noch keine passenden gefunden. Die Tafel in meiner Stadt werde ich aber anschreiben und fragen wo ich da helfen kann.

      Ich find es zwar gut in kleinen Schritten zu denken, aber habt ihr zudem auch noch was globales?

      Politik ist erstmal kein Thema für mich, aber danke :)
    • 3rdTwin
      3rdTwin
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 4.077
      Wenn ich Zeit und Muse habe, helfe ich bei OpenStreetMap. Verfeinere dort also die Karte. Muss man eigentlich nix für können, ein bisschen im Wiki lesen hilft aber. Hätte vorher nicht gedacht, dass das was für mich ist, aber irgendwie hat es sogar was entspannendes und man lernt auch seine eigene Gegend besser kennen. Der Vorteil zu Google Maps ist übrigens, dass man bei OSM Gemeingut schafft. Denn jeder darf diese Karten nutzen und damit machen was er will. Dafür gibts auch zahllose Beispiele, wie openandromaps.org. Die Karten sind außerdem meist aktueller und detaillierter.
      http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Main_Page

      Man kann sein Handy, Tablet, und Rechner Teil eines Supercomputers werden lassen: http://www.rechenkraft.net

      Und man kann mit Einkäufen bei Amazon verschiedene Projekte unterstützen, darunter auch das bereits erwähnte OSM. Dazu einfach den entsprechenden Amazon-Link in den Favoriten speichern und in Zukunft darüber gehen, wenn man etwas bestellen möchte. Nachteile entstehen einem dadurch natürlich nicht. Der entsprechende Link für OSM: https://www.amazon.de/?_encoding=UTF8&tag=opensde-21 Man kann auf gleiche Weise auch andere unterstützen, einfach Googeln.

      Und ansonsten vll noch Feuerwehr, THW, DLRG, DRK, Malteser usw.?!
    • Helgae
      Helgae
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 3.518
      Wo wohnst du denn?

      In Köln gibt es z.B. die Kölner Freiwilligen Agentur. Da hast du ein Archiv für zig verschiedene Ehrenämter, die da gesammelt werden.

      Vlt gibt es sowas in deiner Stadt auch?
    • RaisingGambler
      RaisingGambler
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2010 Beiträge: 567
      erst einmal: gern geschehen, klar doch! =)

      Original von JonKing89
      ...Kennt ihr Organisationen die ähnlich arbeiten wie die? Also die bestimmte Humanistische Werte propagieren?...
      da fällt mir dann spontan der Dachverband ein, "Humanistischer Verband Deutschlands" mit diversen unter-Verbänden und Organisationen. Da ist bestimmt etwas dabei. Falls du in NRW wohnst: http://www.hvd-nrw.de/hvd-vor-ort