[SNG] Möglicher ROI auf den Hyper Turbos 6max?

  • 9 Antworten
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey drunkenm,
      Um sich da einen gute Überblick zu beschaffen sind die sharkscope Tabellen ganz gut: Klick. Bei den hyper turbos ist aber auch der rakeback meist entscheiden, was man für ein real RoI hat. Das ist dann von Seite zu Seite unterschiedlich und du musst abschätzen, wie du das bei den besten winnern einschätzt.
      Gruss DasWodka
    • Fronzelneekburm
      Fronzelneekburm
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2013 Beiträge: 675
      Naja die Sharkscope tabellen sehe ich mal als die Welt-Elite der Berufsspieler und die schwanken ja auch immer wieder stark. Bei Hyper Turbo ist die Varianz ja schon sehr extrem, da wuerde ich weniger auf Ranglisten schauen sondern mich mehr aufs eigene Spiel konzentrieren und Tools wie LeakBuster mal ansehen, dann kannst du in der regel die eigene ROI noch etwas in die Hoehe treiben. Hier ist die eigene Sample size wichtig - und der Teufel steckt in den regs. je laenger du die gleichen buy-ins spielst desto besser die reads der gegner auf dich und desto schwieriger wirds die ROI ueberhaupt zu halten. Die meisten leute werden irgendwann von den anderen regs mehr oder weniger exploited, was natuerlich an der ROI knabbert. Aber wie Wodka schon sagt - nicht vergessen rakeback mit einzukalkulieren, dann sollte es moeglich sein sogar mit kleinen leaks und wenig Varianz ein winning player zu sein. Frag dich jeden Tag "Spiele ich die noch profitabel?"...
    • PushnPray
      PushnPray
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 5.387
      Oder deine eigenen reads auf die Gegner werden besser und du exploitest sie ;-)

      Hängt wohl sehr von der Tischanzahl ab. Bei wenig Tischen wird der ROI dann also mit der Zeit tendenziell höher und bei vielen niedriger.
    • Patrick12
      Patrick12
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2014 Beiträge: 383
      Habe gerade mal bei mir nachgeschaut. Habe mal eine zeitlang häufig die 6Max Hypers auf 888 gespielt:

      BI $10,60: ROI 11% bei 238 Games
      BI $21,00: ROI 4% bei 678 Games
      BI $42,00: ROI 9% bei 356 Games

      Bin jetzt allerdings auch nicht der Ober-Pro...also denke ich, da ist durchaus noch Luft nach oben.




      Edit:

      Ich schau mir das normalerweise gar nicht wirklich an, aber bei den 1000GTD for 1ct R/A, die es bei 888 mal gab, hab ich einen ROI von 19364% :D bei 28 Games, hab ich gerade gesehen. :D
    • iwillbluffyou
      iwillbluffyou
      Gold
      Dabei seit: 23.07.2011 Beiträge: 161
      und dazu eine völlig unaussagekräftige samplesize :f_thumbsup:
    • guhruuu
      guhruuu
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.671
      Original von iwillbluffyou
      und dazu eine völlig unaussagekräftige samplesize :f_thumbsup:
      this. könnte auch im minus sein und wäre genauso aussagekräftig
    • Patrick12
      Patrick12
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2014 Beiträge: 383
      Ab wie vielen Games ist eine Samplesize bei 6Max Hypers denn eigentlich irgendwie aussagekräftig? ...Ich würde jetzt mal spontan so auf >2500 tippen. Kommt das in etwa hin?

      Mein Post hier war auch nicht als "Maß der Dinge", sondern eher als ein erster Anhaltspunkt gedacht. ;)

      Im Grunde genommen habe ich mich allerdings nie wirklich für meinen ROI in der Form interessiert. Bei MTTs habe ich inzwischen eine Samplesize von rund 24k (sollte wohl aussagekräftig sein, oder?) und einen ROI von 46%. Stellt sich aber die Frage, inwiefern der dann tatsächlich eine Aussagekraft hat, da ja Rebuys und Add Ons nicht eingerechnet werden. Zumindest das ist bei SNGs dann etwas unkomplizierter.
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      Für rebjy und addons bereinigte rois guck mal auf officialpokerrankings.com
      Roi auf 6max hypers nehm ich ab 10k ernst
    • Patrick12
      Patrick12
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2014 Beiträge: 383
      officialpokerrankings.com zeigt halt leider kein 888 an und bei pokerprolabs ist der ROI eben nicht bereinigt. Klar klingen 46% bei 24624 Games erstmal super, aber wenn man die Rebuys und Add ons abzieht, werden wohl kaum noch mehr als 25% übrig bleiben...wenn überhaupt.