Orientierungshilfe für Kontoverifizierung

    • ihatewonderbras
      ihatewonderbras
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2014 Beiträge: 1.144
      Unfähigkeit oder einfach nur Ignoranz?

      Dieser Thread hat mich dazu bewegt diesen Thread zu eröffnen,
      ggf. könnt ihr von Pokerstrategy ja einen Artikel daraus machen.

      Es kommt und kam bisher schon unzählige Male vor, dass Spielern die Konten nach einer Einzahlung gesperrt wurden, diese sich danach über den Support aufregten und teilweise länger auf die Verifizierung warten mussten, weil es Probleme/Kommunikationsschwierigkeiten mit dem Support der gewünschten Seite gab.
      Woher ich das weiß ? Ich las vor meiner Anmeldung 2 Jahre still mit.

      Es folgt nun eine einfache Orientierungshilfe um sich Stress und Nerven zu sparen:*

        1. Dokumente, welche zur Verifizierung von Nöten sind, in guter Qualität aufbereitet auf dem Rechner verwahren
        2. Registrierung beim gewünschten Anbieter
        3. ggf. Kontaktieren des Supports, Email der Verifizierungsabteilung in Erfahrung bringen
        4. notwendige Dokumente mit Verweis auf das eigene Konto an den Support schicken und anmerken, dass man eine vollständige Kontoverifizierung bestätigt wissen möchte
        5. Warten bis man die Kontoverifizierungsbestätigung per Mail erhält
        6. Einloggen, Einzahlen, Spaß haben
        7. Auszahlen, Ausloggen, Spaß haben


      + kein totes/komatöses, gebundenes Kapital
      + kein Stress
      + kostet keine Nerven
      + kein unnötiger, sich in die Länge ziehender Verifizierungsprozess/Emailkontakt
      + kein Stress bei einer Auszahlung (Ausnahmen bestätigen die Regel)
      - ggf. kurzfristigen Bonus-/Sonderaktionsmehrwert verpassen (hier dann einfach vorausplanen)


      *Diese habe ich mal in der Vergangenheit bei einem Diamond- oder Blackmember gelesen - oder ist es auch einfach auf meinem Mist gewachsen, who knows :coolface: . Der Post hätte auch in meinem Blog stehen können.
  • 7 Antworten
    • Pagan44
      Pagan44
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2014 Beiträge: 164
      und was soll das bringen wenn der support von gewissen seiten einfach schlecht ist?...geht ja nicht darum das OP im verlinkten thread nicht weiss wie es geht, sondern eben das der support suckt.

      Ich persönlich musste noch bei keiner seite vor einem cashout irgendwas verifizieren...aber hab auch nur erfahrung mit den grösseren räumen
    • ihatewonderbras
      ihatewonderbras
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2014 Beiträge: 1.144
      Original von Pagan44
      und was soll das bringen wenn der support von gewissen seiten einfach schlecht ist?...geht ja nicht darum das OP im verlinkten thread nicht weiss wie es geht, sondern eben das der support suckt.

      Ich persönlich musste noch bei keiner seite vor einem cashout irgendwas verifizieren...aber hab auch nur erfahrung mit den grösseren räumen
      Die Orientierungshilfe nimmt schlechten Support nicht in Schutz, sie zeigt auf
      wie man sich auch gerade wegen schlechtem Support vor unnötigem Stress in Folge einer bereits getätigten Einzahlung und darauffolgenden Accountsperrung wegen dem Verifizierungsprozedere schützen kann. Bitte genauer lesen. :)
    • Pagan44
      Pagan44
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2014 Beiträge: 164
      und wiso geht der verifizierungsprozess schneller, wenn man noch nicht eingecasht hat?
      Und ob der account gesperrt ist oder man keine kohle drauf hat, macht ja kein unterschied^^
    • ihatewonderbras
      ihatewonderbras
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2014 Beiträge: 1.144
      Original von Pagan44
      und wiso geht der verifizierungsprozess schneller, wenn man noch nicht eingecasht hat?
      Und ob der account gesperrt ist oder man keine kohle drauf hat, macht ja kein unterschied^^
      s4y, aber mit dir ist jede Minute des Wortwechsels gerade Zeitverschwendung,
      weil du Dinge nicht richtig liest, oder falls doch, wenigstens nicht 1zu1 wiedergibst. :|

      Nein natürlich nicht, macht keinen Unterschied und wir leben in einer Welt des optimalen Zustandes in einem Vakuum und lauter kleine blaue und rosa Gummibärchen schweben durch unsere Luft auf der Suche nach einem Plätzchen um ihre Glücksbärchiliebe von dort aus in die Welt zu strahlen.

      :coolface:
    • eroticjesus
      eroticjesus
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 4.875
      Original von Pagan44
      und was soll das bringen wenn der support von gewissen seiten einfach schlecht ist?...geht ja nicht darum das OP im verlinkten thread nicht weiss wie es geht, sondern eben das der support suckt.

      Ich persönlich musste noch bei keiner seite vor einem cashout irgendwas verifizieren...aber hab auch nur erfahrung mit den grösseren räumen
      Ich musste mich bisher bei jedem Raum verifizieren, bei Stars und Full Tilt sogar zwei mal ?(
    • Pagan44
      Pagan44
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2014 Beiträge: 164
      Original von eroticjesus
      Original von Pagan44
      und was soll das bringen wenn der support von gewissen seiten einfach schlecht ist?...geht ja nicht darum das OP im verlinkten thread nicht weiss wie es geht, sondern eben das der support suckt.

      Ich persönlich musste noch bei keiner seite vor einem cashout irgendwas verifizieren...aber hab auch nur erfahrung mit den grösseren räumen
      Ich musste mich bisher bei jedem Raum verifizieren, bei Stars und Full Tilt sogar zwei mal ?(
      Und das schon beim eincashen?

      Musste bei FullTilt erst beim ersten mal auscashen, aber das war noch vor dem black friday.
      Bei Party ebenso. Und bei stars hab ich den account seit meinem anmeldedatum hier auf PS.de, aber die wollten auch bisher noch nie was von mir. Acc war auch nie gesperrt oder so.
    • lust1gerMolch
      lust1gerMolch
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 2.490
      was du musst ist doch scheiß egal, es ist auf jeden fall sehr sehr sinnvoll sich direkt zu verifizieren. da man deswegen auch mal locker 10k für für 6 monate stuck haben kann nur weil die dann auf einmal anfangen deinen acc zu sperren weil irgendwas untersucht werden soll und das suckt richtig wenn man poker ernsthaft angehen will.
      hat mir damals auch ein coach zu geraten es so zu machen, die gründe hat ihatewonderbras ja oben genannt, finde den post richtig gut!