Kingz pre folden !?

    • SuperFIECH
      SuperFIECH
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2008 Beiträge: 226
      Es geht um fastforward tische (zoom) limit nl10.

      Da gehts so tight zu dass ich ständig gegen AA lauf, dann hab ich wieder KK bin mir sicher der hält AA folds aber ned geh broke und verlier. Denk immer des kannst ned bringen so ne starke hand pre folden, aber andererseits wenn ich den read hab isses doch n guter laydown ^^

      Hab meine Taktik soweit angepasst nach ner 3bet ned 4bet allin bzw hohe 4bet zu bringen sondern klick-back-min-4bet for information. Des bringts glaub ich da die meisten Spieler auf dem Limit dann mit AA ned trap-calln sonder einfach gleich 5bet broken, dann kann ich noch folden und bin noch ned committed.

      meinungen dazu !?
  • 9 Antworten
    • 10playmaker10
      10playmaker10
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 2.081
      hallo auf nl10 solltest du kk immer preflop allin spielen oder callen viel edge aufbauen kann ma sich heute eh nicht mehr wenn ann schon kk folden muß?also bitte :D
    • EAsUncleSam
      EAsUncleSam
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2007 Beiträge: 593
      Meine Pre-Flop Broke Range auf NL10 Zoom ist auch KK+, passiert tatsächlich sehr oft dass man mit KK in AA läuft (umgekehrt eher selten kommt mir vor ?( ) aber gibt genug die als broke Range QQ+, AK haben und ab und an sieht man auch random Hands broken.
      Denke mal KK sollten noch immer +EV sein bei PreFlop All-In
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      Original von SuperFIECH
      klick-back-min-4bet for information.
      welch wohldurchdachter ansatz - grandios! du musst nur aufpassen dass die gegner nicht tripplerangemerged sind, dann könnte es probleme geben mit der strategie.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.731
      Schaue doch einfach in deiner Datenbank ob sich KK AllIn Standardmäßig lohnt oder nicht. Und je nach Gegner-Stats passt du dann deine KK-Strategie an.
    • eroticjesus
      eroticjesus
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 4.875
      Es gibt Spots und Gegner, gegen die ich KK auch nicht reinbringe pre, aber das weiß ich vorher, weshalb da auch geshoved wenn Villain 4bettet.

      Ein Fehler ist es aber selten, KK reinzustellen.
    • Findblisch
      Findblisch
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2013 Beiträge: 1.213
      Original von SuperFIECH
      Es geht um fastforward tische (zoom) limit nl10.

      Da gehts so tight zu dass ich ständig gegen AA lauf, dann hab ich wieder KK bin mir sicher der hält AA folds aber ned geh broke und verlier. Denk immer des kannst ned bringen so ne starke hand pre folden, aber andererseits wenn ich den read hab isses doch n guter laydown ^^

      Hab meine Taktik soweit angepasst nach ner 3bet ned 4bet allin bzw hohe 4bet zu bringen sondern klick-back-min-4bet for information. Des bringts glaub ich da die meisten Spieler auf dem Limit dann mit AA ned trap-calln sonder einfach gleich 5bet broken, dann kann ich noch folden und bin noch ned committed.

      meinungen dazu !?

      Wenn du natürlich gegen ne 3bet direkt shovest find ich es in Zoom nicht verwunderlich, dass man dir oft AA zeigt. Der Rest wird halt einfach folden, weil Zoom oft deutlich tighter zu geht als normale Tische.


      Auf den kleinen Limits werden die Bluffanteile der Ranges halt ziemlich klein bis teilweise nicht vorhanden sein nehme ich an.

      Klein 4betten oder die 3bet nur callen sind sicherlich mögliche Optionen da muss man mal schauen was am besten ist.

      Denke in der Regel solltest du einfach klein 4betten und dann werden deine Gegner schon noch genug schlechtere Hände rein bringen.

      Um KK pre zu mucken braucht man schon sehr sehr gute Gründe und die werden nur sehr selten gegeben sein.

      Allerdings solltest du halt prüfen, ob du deinen Gegnern genug Spielraum für Fehler gibst.

      Ein direkter 4betshove zb mit KK wird halt der falsche Weg sein, weil sie dann sehr wenig außer AA callen werden.

      Wenn du aber klein 4bettest werden die Gegner sicher auch QQ oder mal AK oder JJ rein stellen.
    • Findblisch
      Findblisch
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2013 Beiträge: 1.213
      Original von eroticjesus
      Ein Fehler ist es aber selten, KK reinzustellen.
      +1

      Und selbst wenn es einer ist, dann ist er oft sehr klein und longterm kaum von Bedeutung.
    • derallrounder
      derallrounder
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2014 Beiträge: 177
      kings pre folden = -ev
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von SuperFIECH
      Hab meine Taktik soweit angepasst nach ner 3bet ned 4bet allin bzw hohe 4bet zu bringen sondern klick-back-min-4bet for information.
      Es gibt kein Inforaise!

      Was für eine Info willst du denn haben: "Oh, ich war vorne. Oh, ich war doch nicht vorne": ;)

      Mehr bringt dir das nicht. Aber es gibt doch unterschiedliche Gegner auf NL10, da werden broke-Ranges auch mal weiter sein.

      Und wenn du da jemanden siehst der wild 3-bettet und nur mit KK+ broke geht - dann bluffe ihn doch jedes Mal raus.

      Und wenn er nicht adapted kannst du rein als Bluff 3-betten und alle starken Hände callen.