Kleinteile pulverbeschichten

    • kingduff
      kingduff
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 852
      Hi,

      ich habe zwei Edelstahlplatten (9x6cm, 2mm stark) die ich gerne in Anthrazit pulverbeschichtet hätte.
      Hat wer ein Ahnung was sowas kosten darf und evtl. eine Idee an wen man sich im Raum Regensburg wenden kann? Versenden per Post wäre natürlich aufgrund der Größe auch kein Problem.

      Danke!
  • 7 Antworten
    • JoeKehr
      JoeKehr
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2008 Beiträge: 5.350
      http://www.sandstrahlarbeiten.de/
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.447
      Meist Du nicht eher eloxieren?

      Gruss,
      CMB
    • kingduff
      kingduff
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 852
      Ich dachte Eloxieren geht nur mit Aluminium?
      Aber mir solls egal sein, wie das Verfahren sich nennt, ich hätte gerne eine anthrazite, wetterfeste und relativ kratzfeste Oberfläche.

      Lackieren wäre wohl die Notlösung, falls pulverbeschichten oder anderes preislich aus dem Rahmen fällt.
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Ich dachte Eloxieren geht nur mit Aluminium?


      Ist auch so, Eloxal ist eine Schicht aus Aluminiumoxid, das "ox" steht für Oxidation, das "al" für Aluminium und das "El" für irgendwas mit "elektrisch".

      Ich kenne da in Regensburg leider keine Firmen, ich würde an deiner Stelle einfach googlen und bei kleineren Betrieben (!) mal telefonisch oder per Mail anfragen.
      Einen Onlineshop wo das alles ganz unkompliziert zu beauftragen geht wirst du vermutlich eher nicht finden, dafür gibts einfach zu wenig Nachfrage im Consumer Bereich als, dass sich das lohnen würde.

      Bzgl. der Kosten würde ich ganz grob schätzen alles zwischen einem Kasten Bier und 50€. Wobei das Pulverbeschichten selbst für die Firma nichts kosten wird die hängen deine Teile einfach bei einem anderen Auftrag mit rein, d.h. du zahlst eigentlich hauptsächlich das Drumherum.
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.447
      Habe das mal mit einem Kollegen versucht als wir Schreibtische aus Aluminium selber bauen wollten, also Buehnenelemente. War schweineteuer und trotzdem war das Ergebnis nicht perfekt. Ich glaube wir haben den Kram extra nach Frankreich geschickt. Moebelbau ist eine Wissenschaft fuer sich. Aber kratzfest waren die Teile.

      Gruss,
      CMB
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      P.S.: Eine Alterative wäre vielleicht noch eine KTL Beschichtung, müsstest aber googlen ob das für deinen Anwendungsfall taugt.
    • kingduff
      kingduff
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 852
      Werde am Montag mal bei denen aus JoeKehrs Link anrufen. Alle anderen, die ich gefunden habe wirken eher so, als ob sich die eher auf größere Aufträge eingerichtet hätten.

      Evtl. frag ich mal noch bei ein paar Schlossereien nach, wo die das Zeug hinschicken.

      Danke schonmal für eure Hinweise!