Wie viele Leute in DE oder USA oder CANADA etc lesen Strategy content zu poker?

    • derwoichbin
      derwoichbin
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 1
      Hi,

      ich frage mich, seitdem ich hier viel lese, wie viele Leute das machen und wann alle am Pokertisch "gut" sind. Wie viel Prozent der Leute am Pokertisch sind wirklich solche "Eija gut, heute ist Freitag und ich verspiel mal zehn Euro beim Pokern"-Spieler und wie viele nehmen das ernster?

      Prinzipiell bekomme ich immer wieder ein Grinsen, wenn ich BEI ANDEREN zu sehe und sehe mit welchen Händen die da gewinnen. 69o ist keine seltene Hand bei manchen.
      Selbst ärgere ich mich dann mit nem two pair Asse und Könige gegen nen scheiß 2erTrilling zu verlieren, weil er meinte er müsse 27o bis zum Schluss und All-In mitgehen und findet 22 auf Turn und River. Sorry, Frust...

      Also, habt ihr feedback, wie viele Menschen Eure Tips eigentlich verfolgen und wie viele nur aus "Spaß" spielen?

      BG Christoph
  • 3 Antworten
    • Mannaz
      Mannaz
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 160
      was hat das mit der SSS zu tun?

      ansonsten lol...
      ich würd mal diese in "anführungszeichenscheisse" sein lassen.
    • Striker25
      Striker25
      Black
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 990
      Original von derwoichbin
      nen scheiß 2erTrilling zu verlieren
      mhm, kann man den mit den Jokern bilden? ;-)

      Mal im ernst, ein wenig steht dazu ja in dem sticky-thread oben. genau um solche leute auf die seite zu bekommen setzen die räume ja einen beträchtlichen teil ihrer einnahmen für werbung auf. insbesondere im TV, wo die zielgruppe vielleicht fasziniert vom spiel, aber eben mehr vom bluff als vom mathematischen ansatz, und relativ ungeübt im pokern ist.
      prozentual kann ich es dir nicht sagen, mir ist keine statistik bekannt, aber gerade da viele casinos einen pokerbereich haben wird es nicht zu gering sein...
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.196
      Du spielst SSS, wovon ich mal ausgehe, weil du sonst woanders posten würdest.

      Bei den Spielern ist es so, dass viele Spieler noch nie einen Artikel oder Buch gelesen haben. Aber auch die Spieler die das getan haben spielen noch lange nicht gut. Die Frage ist halt auch was man als gut definiert. Wenn man sich die Videoas egal ob FL oder NL anguckt so sieht man auch auf den höheren Limts noch sehr schlechte Spieler.


      Also ich denke mal das schon so 80 % einfach nur spielen um gespielt zu haben.