Videos auch noch für Laptop Monitore erkennbar halten!!!

    • SniffvsSnaf
      SniffvsSnaf
      Silber
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 3.023
      Sehr geehrtes Pokerstrategy Team,

      Könntet ihr bittte bei der Produktion eurer Vids darauf achten, dass der Content bei 720HD auch noch auf Laptop Monitoren (meiner ist beispielsweise 13 Zoll) erkennbar bleibt. Eure ganze Seite optimiert ihr für mobile Use und eure Vids sind nur noch auf 24 Zoll plus erkennbar :s_cry:

      Es ist klar, das es nicht bei allen Vids möglich ist, insbesondere denen, wo 6Tables Plus gespielt werden - da sehe ich auch keinen Änderungsbedarf.

      Aber BITTE, wenn das Fenster auf dem Bildschirm des Coaches/Produzenten, in dem er den Content vermittelt gerade mal 25% sein Bildschirmfläche einnimmt (auf einem 32+ Zoller), das Video dann aber als voller abgefilmter Bildschirminhalt reingestellt wird, dann erkenn ich auf meinem Laptopmonitor einfach mal NICHTS mehr!!!

      Vor kurzem, konnte ich mit meinem Browserzoom, wenn ich das Vid nicht Fullscreen geschaltet habe noch irgendwie das ganze halbwegs sichtbar machen - auch das funktioniert aber gerade nicht mehr...

      1. Viele Leute sind mal eben irgendwo mit Lapi unterwegs haben Freiraum und wollen sich ein Video ansehen.
      2. Ihr übersetzt ja letztendlich später viele Vids in andere Sprachen - ich finde ihr solltet auch darauf achten, das ihr in Länder in denen die Bandbreiten des Internets geringer und die Monitor kleiner sind gut euren Content vermitteln könnt!

      Bitte sprecht mit den Videoproduzenten/Coaches darüber!!!

      Beispiel für NoGo:

      http://de.pokerstrategy.com/video/32959
  • 1 Antwort
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Hi,

      vielen Dank für dein Feedback. Diesen Punkt besprechen wir sehr regelmäßig mit unseren Videoproduzenten und bearbeiten die Videos nach Möglichkeit auch so, dass der ungenütze Bereich ausgeschnitten wird. Bei unseren Videos sollte das also in den letzten Monaten also eigtl. nicht mehr oder nur äußerst selten vorgekommen sein.

      Das Beispiel das du hier aufzählst fällt allerdings in die Kategorie Coaching-Podcast. Da hier der Hauptpunkt ist, ein Live-COaching zu produzieren und auch die Fragen von den Usern zu beantworten, und die Podcasts ein Zusatzservice sind, damit auch User die es verpasst haben, dieses noch anschauen können, können wir es hier leider nicht so ganz verhindern, dass es auch mal Aufzeichnungen gibt, bei denen die Schrift in den Programmen sehr klein wird.

      Und zu dem Punkt mit der Bandbreite sehe ich im Augenblick kein Problem, da die Videos/Coachings im Normalfall max 150MB erreichen und somit das streamen auch mit langsamen Internet kein Problem sein sollte ;)