Russin heiraten als Ukrainer?

    • airknight89
      airknight89
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2008 Beiträge: 1.926
      Hallo Community,

      Ich habe eine Frage und hoffe jemand weiß die Antwort darauf. Meine Freundin und ich wollen heiraten, jedoch ist sie Russin und ich bin Ukrainer mit permanentem Aufenthaltserlaubnis in DE. Wir haben gehört, dass man in Dänemark Vegas-mäßig heiraten kann, wird eine solche Hochzeit dann von DE anerkannt? Dürfte sie dann auch herziehen oder muss ich mir vorher die Staatsangehörigkeit besorgen?

      Hoffe jemand kennt sich da aus.

      Vielen Dank Leute!
  • 7 Antworten
    • baaatzi
      baaatzi
      Gold
      Dabei seit: 24.07.2008 Beiträge: 571
      sry for offtopic, aber als ich den Threadtitel gelesen habe dachte ich dein Konflikt wäre ein anderer :O
    • beachbum29
      beachbum29
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2010 Beiträge: 626
      da es sich um eine der wichtigsten Entscheidungen deines Lebens handeln mag, wuerd ich in einen Immigrations Anwalt investieren... just saying
    • RaisingGambler
      RaisingGambler
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2010 Beiträge: 567
      Original von baaatzi
      sry for offtopic, aber als ich den Threadtitel gelesen habe dachte ich dein Konflikt wäre ein anderer :O
      dito. bei den Worten, gerade in Kombination, bin ich offenbar ein bisschen geprägt durch die Medien...

      mein Rat wäre auch: ausgiebig googlen und dann eventuell zu einem Experten (für deutsches/ europäisches Familienrecht?) gehen.

      kannst aber auch gern deine Anfrage hier mal im Unterforum "Jura- Juristen- Rechtswissenschaften" stellen.

      Jura-, Juristen-, Rechtswissenschaftsthread :D
    • breathingslow
      breathingslow
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 4.001
      Wie alt seid ihr und wieso willst du heiraten? ?(
    • airknight89
      airknight89
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2008 Beiträge: 1.926
      Ich bin 25 und sie ist 31. Wir wollen heiraten, damit sie nach DE ziehen kann. Das ganze hin und herreisen schlägt auf Dauer schon auf die Kasse und wir wollen endlich zusammen ziehen.
    • Fronzelneekburm
      Fronzelneekburm
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2013 Beiträge: 675
      Bin kein Experte auf dem gebiet, aber ich vermute mal ihr braucht jeder ein Ehefaehigkeitszeugnis aus euren Heimatlaendern - uebersetzung von einem Uebersetzer der vom Amtsgericht eures Bundeslandes anerkannt ist (Da gibts ne Website zur Suche...) und evtl weitere papiere wie Pass, etc. Am besten mal beim oertlichen Standesamt anfragen - und wenn ihr alle Papiere habt dann Termin ausmachen..
    • Finn4uw
      Finn4uw
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2011 Beiträge: 576
      Das mit Dänemark ist korrekt, und ja es wird in Deutschland anerkannt.
      Nähere Info gibt dir dein Standesamt.

      Warum weiss ich das? Bereite gerade selber meine Hochzeit vor (Deutsch/Philippinisch).
      Ich gehe aber den normaleren bürokratischen Weg.

      Es ist aber von Land zu Land unterschiedlich und kommt auch drauf an ob du in Deutschland oder der Ukraine heiraten willst.

      Also beste Line: Beim Standesamt fragen was man braucht und den Weg gehen, oder in Dänemark heiraten ohne Bürokratie.