Wiedereinsteiger FL und Blitz BRM

    • dbelling
      dbelling
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 311
      Liebe Community,


      vor ca. 4 Jahren hab ich mit dem Pokern aufgehört. Meine Lifetimewinnings lagen so bei 7-8k und ich hab 2/4 und 3/6 gespielt.

      Jetzt juckt es mich doch wieder in den Fingern etwas zu spielen. Den Artikel zum Blitz BRM hab ich bereits gesehen.

      NL habe ich damals auch gespielt, aber weitaus mehr FL.

      Meine Fragen:

      Lassen sich die Grundideen des Blitz BRMs auch auf FL übertragen. Grundsätzlich geht das natürlich, meine eigentliche Frage lautet daher eher: Wie hat sich FL in den letzten Jahren entwickelt?
      Gibts vll einen Artikel, der die ganz großen Veränderungen der letzten Jahren für Wiedereinsteiger zusammenfasst?
      Könnt Ihr mir einen Pokerraum empfehlen mit gutem Traffic (fische) und gutem RB. Accounts hab ich bei den old guard rooms wie FTP, PKR und Stars.

      Schon im Vorraus vielen Dank für Eure Antworten und sonstige Ratschläge sind mir natürlich hoch willkommen!
  • 11 Antworten
    • hybridix
      hybridix
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2012 Beiträge: 315
      Also die FL Games sind definitiv tougher geworden, die Midstakes bezeichnet man jetzt schon eher als 0.5/1 & 1/2, nicht so wie damals eher so 2/4+.
      Aus meiner Erfahrung kann ich dir aber sagen, das auf den genannten Limits (also 0.5/1 - 2/4) durchaus noch einige Fishe unterwegs sind und einige "Regs" auch noch diverse Leaks in ihrem Game haben. Zu behaupten, FL wäre nicht mehr beatable halte ich also für übertrieben, aber so wirklich ist es nur mit viel Aufwand (Review & Theorie) machbar, meiner Meinung nach.

      Trafficmäßig ist Stars die einzige Seite, die eine Option ist, wenn du konstant 3-4 Tables oder mehr spielen willst. In Sachen FL sind alle anderen Seiten mehr oder weniger ausgestorben und ab 1/2 läuft wenn überhaupt zur Prime 1 bis maximal 2 Tische. (Auf Seiten wie FTP, 888, iPoker)
    • Zander99
      Zander99
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 27.11.2008 Beiträge: 34.033
      Herzlich Willkommen zurück dbelling,

      ich verschiebe den Thread mal ins FL Strategie Forum, ich der Hoffnung da noch mehr qualifizierte Antworten zu bekommen.

      Viele Grüße
      Zander99
    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.033
      Also gut FL kann man nur noch auf Stars spielen.
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      hi,

      ich wollte auch mal wieder a weng zocken, war auch 2/4 reg und lifetime winnings around 10k..

      stars scheint recht unspielbar. ich hab auf 10/20 ct (!) schlicht nur verloren - ok, sind jetzt erst ca. 10k hände, aber es scheint unmenschlich.

      die leute defenden ihre blinds sehr häufig und aggressiv, sehr schwer zu spielen, daß man da den rake schlagen kann, ist echt ne frage - bekanntlich ist der schon asozial hoch - schon immer gewesen.

      wenn ich so lese, was bei sng s so an roi drin sein soll, dann muss man sich echt fragen, wofür man das überhaupt noch machen sollte...

      888 ist wir urlaub, dafür gibts keine tische ^^ ..

      echt - ich sag mal - ernüchternd ^^ ..

      damals hatte ich mehr oder weniger easy geklickt .. jetzt muss ich mir richtig gedanken machen und werd von 10/20 ct gewoned..

      gg, wp.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Ganz so schlimm finde ich es nicht. Aber ich spiele auch niedriger, als ich schon mal gespielt habe. Ich denke, meine Einteilung im Thread lol ... FL wird ungefähr passen. Wenn du früher 2/4 Reg warst, dann wirst du auf 0,50/1 immer noch zurecht kommen. Auf 0,50/1 gibt es ein paar wenige Supergrinder, die Black Member bzw. Supernova sind. Die meisten besseren Leute spielen aber höhere Limits.

      Poker hat sich vor allem dahin entwickelt, dass es viel weniger krass schlechte Spieler gibt als früher und die fast nicht mehr in höheren Limits als 0,50/1 zu finden sind. Auf 2/4 bilden sich zum Teil unglaublich lange Wartelisten von 10 und mehr Leuten, nur weil ein als schwach wahrgenommener Spieler am Tisch sitzt. (Pokerstars)

      Relativ gut spielbar sind oft FR Tische. Die Anzahl der FR Tische ist stark begrenzt, aber der Gegnerdurchschnitt ist es auch. Die Varianz an FR Tischen ist auch niedriger.

      Blitz BRM ist nichts für FL. Wenn man ein Limit gut schlägt, dann kommt man vielleicht mit einem BRM von 150 BB FR und 300 BB SH hin. Alles drunter und es erwischt einen die Varianz. Blitz BRM wurde speziell für Rush/Zoom Poker entwickelt. Sobald man mehrere Tische öffnen muss, um auf eine vernünftige Zahl von Händen zu kommen, funktioniert es nicht mehr, da man nicht genug Geld hat, um mehrere Tische zu öffnen und dort eventuell nachzuladen. Mit 5 - 6 Buy ins kommt man im Multitabling nicht weit.

      Im FL ist Zoom Poker fast tot. Ausser auf 0,10/20 wird es nicht gespielt und auch da ist die Teilnehmerzahl so gering, dass man oft auf die nächste Hand warten muss. Flüssiges Zoom Spiel braucht wenigstens 50 Teilnehmer und so viele sind es nicht.

      Spieltechnik: ABC Poker reicht für die Micros. Spielt man höher, muss man sich an die Gegner anpassen und gute Handreading Skills entwickeln. So ab 0,50/1 muss man bereit sein, andere Regs angreifen zu können. Man muss sich Gedanken machen, welche Ranges zu welchen Flops passen und wo man angreifen kann. Auf 1/2 muss man derartige Angriffe abwehren können. Ab 2/4 kommen GTO Aspekte ins Spiel.
    • kayk67
      kayk67
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 1.176
      fl ist tot,probiers mal mit exotischen varianten.
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      Original von kayk67
      fl ist tot,probiers mal mit exotischen varianten.
      niemals, das wäre gegen meinen kodex :D

      diese crazy wild omaha hi/low-ggwp-games, niemals!
    • MateoGrando
      MateoGrando
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2014 Beiträge: 172
      Bin auch gerade am Wiedereinstieg, es ist echt ein Kampf. Früher waren die Micros sowas von schlagbar, heute muss man schon was können.

      Frage: Lohnen die 6-max Micro Stakes auf z.B. Poker770? Oder ist der rake zu hoch?
    • Rettungs1zeichen
      Rettungs1zeichen
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2010 Beiträge: 1.392
      Auf dem Limit ist bei I-POKER der Rake geringer vs Stars !!!
      Bei 0,25/0,50 ist es etwas höher vs Stars.
      Bei 0,5/1 wieder geringer vs Stars

      Aus meiner persönlichen Sicht/Erfahrung ist es bei I-Poker einfacher als bei Stars.
      Nachteile sind natürlich der Traffic.
      Zusätzlich noch diverse Promos, die es o bei Stars nicht gibt !

      Hier kannst du aber auch ein Rakevergleich erstellen..je nach Limit und Seite entsprechende Vergleiche anstellen.


      http://de.pokerstrategy.com/poker/rake-comparison/
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      naja bei FL würd ich schon von anfang an bei stars anfangen, da man ja auch reads auf die gegner gewinnt mit denen man longterm zusammenspielt.
    • pokerstar2222
      pokerstar2222
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2013 Beiträge: 67
      ich bin vor 1 monat von NL auf FL (0,10/0,20 FR) auf Stars gewechselt und fühlte mich von anfang an wohl. Mittlerweile spiele ich nun schon die 0,25/0,50 FR Tische und dort läuft es ebenfalls gut. Hoffentlich nicht nur ein Upswing:D . Also ich kann dir sagen, dass es auf den obengenannten limits von schlechten spielern nur so wimmelt. Gibt zwar paar regs, aber unschlagbar sind sie definitiv nicht.

      Tische gibt es auf den Limits auch genug, selbst bei FR.
      Wenn ich allerdings bald auf die midstakes aufsteigen werden, muss ich wohl zu SH wechseln, weul dort die FR tische sehr mau sind.