Cashout über Umwege

    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Erstmal sorry, weil das bestimmt schon der 1000. "Wie cash ich aus?"-Thread ist... Aber ich hab noch keinen aufgemacht ;)

      Also: Da ich nen größeren Teil meiner BR bald mal auscashen will, stellt sich für mich die Frage, wie ich das am geschicktesten mache.
      Direkt von PTY suckt, weil die ja bekanntlich nen richtig schlechten Umrechnungskurs anbieten.

      Der Plan sieht also so aus:
      PTY($) -> Neteller($) -> Stars($) -> Moneybookers(€) -> Kto(€)

      Transaktionen über Neteller sind ja kostenlos. Von Stars zu Moneybookers hab ich folgendes in der Cashout Policy gefunden:

      "How does conversion from USD to local currency work?

      PokerStars uses Reuters exchange rates to covert players' funds from USD to local currency. PokerStars does not charge a conversion fee!"

      Und von MB aufs Kto kostet dann 1.8€. Und alles mit vernünftigem Kurs und ohne Umrechnungsgebühren.


      Überseh ich irgendwo den Haken?
      Hat jmd Erfahrungen mit Stars und MB? Nehmen die wirklich keine Umrechnungsgebühr?
  • 9 Antworten
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      Haken:
      Du musst den cashout von einer pokerseite über das gleiche (neteller oder MB) machen wie du eingezahtl hast.
      manchmal funktionierts auch, aber PP macht da meistens stress. (denke dass geht dann auch für stars) deswegen wird wohl.
      Neteller-->stars-->MB nicht gehen
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Snorbey
      Haken:
      Du musst den cashout von einer pokerseite über das gleiche (neteller oder MB) machen wie du eingezahtl hast.
      manchmal funktionierts auch, aber PP macht da meistens stress. (denke dass geht dann auch für stars) deswegen wird wohl.
      Neteller-->stars-->MB nicht gehen
      Ne, die anbieter machen kein Stress, solange mit dem MB Account schon ein Deposit gemacht wurde. Falls nicht einfach schnell 25$ eincashen und direkt wieder raus, aber das weiß Rogue wohl selber :)
    • kagifret
      kagifret
      Global
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 922
      Original von Roque1985
      Neteller($) -> Stars($) -> Moneybookers(€)
      Funktioniert nicht, da der Betrag den du von Neteller auf Stars eingecasht hast bei einer Auszahlung automatisch wieder auf dein Neteller-Konto zurück gebucht wird.

      Es ist einfach am Besten wenn man alle Konten und Accounts in €€€ hat...
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Wie jetzt? Ich zahl mit Neteller bei Stars ein und darf keine andere Methode zum auscashen danach wählen? Auch nicht auf meine VISA?

      Und wenn ich meinen PartyAccount auf € umstelle, hab ich ja genau den schlechten Wechselkurs drin, den ich vermeiden möchte.
      Würde das nur umstellen, wenn ich den vorher leerräume. Nur dann hab ich auch auf MB oder Neteller $ liegen, die ich nicht zum guten Kurs umsonst in € tauschen kann.
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Original von Roque1985Und wenn ich meinen PartyAccount auf € umstelle, hab ich ja genau den schlechten Wechselkurs drin, den ich vermeiden möchte.
      Nö, beim Umstellen verwenden die den normalen Wechselkurs (darum darf man den auch nur einmal ohne große Umstände umstellen).
      Also ich würde an deiner Stelle PTY auf € umtellen.
    • kagifret
      kagifret
      Global
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 922
      Ich meinte, dass man von Anfang an alle Konten in €€€ eröffnet. Jetzt hast du natürlich einen Verlust durch die Umrechnung drin...

      Ich hab letztens 1000€ per Neteller auf Stars eingezahlt und wollte nach ein paar Tagen wieder alles auscashen. Waren dann ~ 1700€.

      Die 1000€ wurden direkt wieder an Neteller zurück gebucht und für die restlichen 700€ konnte ich die Auszahlungsart "frei wählen".

      Ich weiss nicht ob eine Email an den Support hilft, aber im Normalfall geht das eingezahlte Geld definitiv wieder an das Konto zurück von dem es kommt...
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Original von Wody
      Original von Roque1985Und wenn ich meinen PartyAccount auf € umstelle, hab ich ja genau den schlechten Wechselkurs drin, den ich vermeiden möchte.
      Nö, beim Umstellen verwenden die den normalen Wechselkurs (darum darf man den auch nur einmal ohne große Umstände umstellen).
      Also ich würde an deiner Stelle PTY auf € umtellen.
      Na dann klick dich mal zum PartyCashier durch und klick neben "Preferred Account Currency" auf "Exchange Rate". Sieht nicht so dolle aus :(

      Und die Sache mit Neteller und Stars suckt ja mal hart! Aber auch verständlich irgendwo.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Mach einen Dollar-Cashout von Party auf deinen MB-Account, dann kommen $$$ bei Moneybookers an und die geben dir zumindest einen deutlich besseren Kurs als Party.
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Original von FjodorM
      Mach einen Dollar-Cashout von Party auf deinen MB-Account, dann kommen $$$ bei Moneybookers an und die geben dir zumindest einen deutlich besseren Kurs als Party.
      Dafür darf ich dann 0.95% Umrechnungsgebühren bezahlen, was immer noch nicht optimal ist. Wenn auch besser als der Verlust durch den Kurs von PTY.