Probleme mit Holdem Manager 2

    • guitre1
      guitre1
      Einsteiger
      Dabei seit: 18.11.2013 Beiträge: 13
      Hallo zusammen,

      gleich vorweg: Ich bin Macbook User und habe Windows auf dem Mac emuliert.
      Bis vor einem Monat lief HM1 noch einwandfrei. Nach dem schon viel diskutierte Update, funktionierte es leider nicht mehr, weshalb ich mir vorerst die trailversion von HM2 runtergeladen habe. Nur folgendes Problem:

      HM2 ist irre langsam und stürzt andauernd ab! -> somit ist das Programm für mich gänzlich unbrauchbar. Desweiteren importiert HM2 nur die erste Hand einer Session und keine weitere. :/
      ich sehe grade, dass ich auch gar keinen "auto import" Folder angeben kann, weil es bei mir einfach keine option zur Eingabe gibt.
      HM1 lief trotz Emulation super und problemlos.
      Ich habe knapp 300k hände auf dem Rechner und möchte daher ungern auf Pokertracker wechseln.

      soweit ich weiss gibt es HM2 nicht für apple, richtig?
      habt ihr tipps für mich ?

      viel dank im voraus

      mfg guitre1
  • 1 Antwort
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Hallo guitre1,

      den HoldemManager gibt es nur für Windows. Wenn du die Handhistories noch hast (sind vielleicht im Ordner HMArchive oder so ähnliche, dann kannst du die aber problemlos in den Pokertracker oder PokerCopilot (ebenfalls ein Tracker für den Mac) importieren. Falls du keine Handhistories mehr haben solltest, kannst du diese aus dem HoldemManager exportieren (http://faq.holdemmanager.com/questions/98/How+to+Import+%26+Export+Hands#export all files).

      Außerdem kann der Pokertracker eventuell auch direkt deine Datenbank von HoldemManager importieren, da bin ich mir allerdings nicht ganz sicher, insbesondere ob dann alle Stats generiert werden können.

      Gruß,
      klausschreiber