Überlebensdauer Stechmücke ohne Nahrung

    • Onken
      Onken
      Silber
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 3.635
      Moin,

      wurde letzte Nacht durch eine Stechmücke wach gehalten und auch nach dem dritten Licht-aus-und-warten konnte ich sie nicht erwischen. Bin dann einfach auf die Couch im Wohnzimmer umgezogen.

      Bin dann auf die Frage gekommen, wie lange so eine Mücke aushält ohne Nahrung. Also mir ist schon klar, dass sich das Thema nicht in zwei- drei Nächten geklärt hat und ist auch mehr theoretischer Natur, denn praktischer :f_biggrin:

      Also weiß jemand wie lange eine Mücke in einer abgeschlossenen Box überleben kann?
  • 14 Antworten
    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.398
      Wird man kaum sagen können, da du ja nicht weißt, wann Sie das letzte Mal gestochen hat. Außerdem stechen nur die weiblichen Mücken aus folgendem Grund:

      Die Weibchen müssen nach der Befruchtung durch die Männchen eine Blutmahlzeit zu sich nehmen, um Eier zu bilden; die Aufnahme von Blut und dem darin enthaltenen Protein ist somit unverzichtbar für die Fortpflanzung der meisten Stechmücken.
      Eine Mücke also dann zu töten ist hart +EV :coolface:
    • dNo84
      dNo84
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2010 Beiträge: 1.622
      ätzende dinger :D

      warum stechen dann die viecher mehrmals zu wenn denen doch theoretisch ein blutstecher reichen würde für die fortpflanzung?
    • Onken
      Onken
      Silber
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 3.635
      Ich habe den Wikipediaeintrag auch gelesen, aber das müsste dann doch voll -EV für die sein Menschen in geschlossenen Räumen zu stechen. Die müssen dann ja auch wieder raus um im Wasser die Eier zu legen. Oder sind die tausend mal schlauer als Stubenfliegen, Wespen und Motten, die ja nicht ohne weiteres aus einem gekippten Fenster fliegen können. ?(
    • EilatOne
      EilatOne
      Gold
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 4.283
      tür zu, licht an und auf die jagd machen oder so nen mückenstecker kaufen

      paar tage wird so ne mücke locker ohne nahrung überleben
    • dNo84
      dNo84
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2010 Beiträge: 1.622
      hatte gestern nacht wieder so eine begegnung, doch ich bin mittlerweile geübt diese dinger aufzusuchen und zu zerstören :D

      2x in finger gestochen und der highlight war ein stich uffer stirn :)

      nachdem klatscher an der wand hat meine weisse wandfarbe einen leicht tick vom rotton angenommen :)

      mission complete :s_cool:
    • flowIIpoker
      flowIIpoker
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 4.705
      gegen die stiche hab ich ja eigentlich nix.
      was aber echt nervt ist das gesumme wenn man schlafen will/muss.
    • guhruuu
      guhruuu
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.696
      Original von flowIIpoker
      gegen die stiche hab ich ja eigentlich nix.
      was aber echt nervt ist das gesumme wenn man schlafen will/muss.
      ## :rage:
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.005
      Original von Onken
      Ich habe den Wikipediaeintrag auch gelesen, aber das müsste dann doch voll -EV für die sein Menschen in geschlossenen Räumen zu stechen. Die müssen dann ja auch wieder raus um im Wasser die Eier zu legen. Oder sind die tausend mal schlauer als Stubenfliegen, Wespen und Motten, die ja nicht ohne weiteres aus einem gekippten Fenster fliegen können. ?(
      Sie sind obv zu "dumm" um zu erkennen, dass es -EV ist in geschlossene räume zu fliegen. Sie liegen eben einfach zu dem licht..
    • Speckftw
      Speckftw
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.03.2008 Beiträge: 3.605
      Die Idee mit dem Abwarten hatte ich auch schon.
      Aber irgendwie wurde ich nach einer Woche erneut gestochen von so einem Vieh und bin nun der Überzeugung, dass Insekten nicht verhungern können.

      Und davon abgesehen müssen alle Mücken weiblich sein, denn was in die Bude kommt, sticht auch.

      Ist ja obv. überall so mit den Frauen. Die menschlichen Exemplare saugen uns auch aus, wo es nur geht.


      Seriously, die Viehcher tilten mich zu hart und sind wirklich die einzigen Lebewesen, die ich mit Vorsatz töte...
    • Att0r
      Att0r
      Gold
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 3.824
      meine raummücke lebt locker schon 2 wochen....

      2x pro nacht essen

      kann sich gut verstecken und fliegt leise!


      kann wegen meiner persönlichkeit keine tiere mit absichtlichem bewusstsein töten, wahrscheinlich erst wenn mein leben bedroht wäre.... ;(

      fang sie immer ein mit einem glas und setze sie raus no homo :coolface:
    • Mati312
      Mati312
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 1.010
      Original von Speckftw
      Und davon abgesehen müssen alle Mücken weiblich sein, denn was in die Bude kommt, sticht auch.

      Ist ja obv. überall so mit den Frauen. Die menschlichen Exemplare saugen uns auch aus, wo es nur geht.
      :heart:
    • Spooz
      Spooz
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 162
      Original von pg89
      Original von Onken
      Ich habe den Wikipediaeintrag auch gelesen, aber das müsste dann doch voll -EV für die sein Menschen in geschlossenen Räumen zu stechen. Die müssen dann ja auch wieder raus um im Wasser die Eier zu legen. Oder sind die tausend mal schlauer als Stubenfliegen, Wespen und Motten, die ja nicht ohne weiteres aus einem gekippten Fenster fliegen können. ?(
      Sie sind obv zu "dumm" um zu erkennen, dass es -EV ist in geschlossene räume zu fliegen. Sie liegen eben einfach zu dem licht..
      Das stimmt btw. nicht. Mücken werden vom Geruch / CO2-Gehalt der Luft angezogen.

      Quelle: http://www.ratgeber-insektenstiche.de/insektenstiche/mueckenstiche/haeufige-irrtuemer
    • Hausierer
      Hausierer
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2005 Beiträge: 14.747
      Original von Mati312
      Original von Speckftw
      Und davon abgesehen müssen alle Mücken weiblich sein, denn was in die Bude kommt, sticht auch.

      Ist ja obv. überall so mit den Frauen. Die menschlichen Exemplare saugen uns auch aus, wo es nur geht.
      :heart:
      :heart: :heart:
    • g3no
      g3no
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 8.812
      Autan Roll On soll helfen hab ich gehört