Player Notes im Offline-Game?

    • edwardlion
      edwardlion
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 725
      Hi zusammen!

      Hab vorhin (mal wieder) im Stau gestanden und da kam mir folgende Frage in den Sinn:

      Was passiert wohl, wenn ich im Casino nach einer gespielten Hand Zettel und Kuli zücke und mir ganz geschmeidig n paar Player Notes zu meinen Gegnern mache? Werd ich da nur blöd angeschaut oder gibts dann vom Dealer eins auf den Deckel - von wegen verboten und so!? Gibts dazu Regeln? ?(
  • 9 Antworten
    • duck7777
      duck7777
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 443
      Nö, kannst Du machen. Allerdings macht es nicht wirklich Sinn. Du musst deine Notizen ja den Spielern zuordnen können. Also entweder seinen Namen in Erfahrung bringen oder ein Foto dazu machen :D .

      Ich bin alle ein bis zwei Monate im Casino und bis auf drei Spieler waren jedesmal andere Gesichter da. Lohnt sich imho nur bei Turnieren mit den üblichen Verdächtigen oder wenn Du wirklich mehrmals die Woche ins Casino gehst.
    • JanS
      JanS
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 1.264
      Du kannst ihnen einfach ein Post-It mit deinen Notizen auf die Stirn kleben, das ist kein Problem. Musst halt nur so schreiben dass es außer dir keiner lesen kann.
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.838
      Greg Raymer hatte bei der WSOP 2004 doch auch immer einen Notizblock dabei und hat sich eifrig Notizen gemacht, z.B. als Matusov getiltet ist. Das dürfte also kein Problem sein.
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Gus Hansen hatte dieses Jahr bei der WSOP ein Diktiergerät dabei :D

      Also, wenn es dort nicht verboten ist, WO DANN???

      Man braucht aber auch schon ne gewisse Anzahl von Händen um eine Note zu rechtfertigen. Und das ist meiner Meinung nach beim Live-Pokern (one tabling ;) lol) nicht gerade die Menge!!! Fand das auch irgendwie voll albern von Gus Hansen...

      Gruß
      Icke
    • Schelm
      Schelm
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 5.199
      Zettel mit Stecknadel an Stirn xD

      Ne aber was wenn man eine Camera dabei hat die sofort die Bilder ausspuckt (wie heissen die Dinger nochmal?..)
      Dann auf die Rückseite ne Note :D
      Die gucken bestimmt saublöd wenn du sagst: "Hey schau mal bitte her, brauch ein Foto wo ich dich wiedererkenne!"
    • youarethemanrocket
      youarethemanrocket
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 1.709
      ist das hier der schlechte witze thread?
    • GeeBee
      GeeBee
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 3.614
      Original von Schelm
      Ne aber was wenn man eine Camera dabei hat die sofort die Bilder ausspuckt (wie heissen die Dinger nochmal?..)
      Polaroids.
    • duck7777
      duck7777
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 443
      Original von IckeDJK
      Gus Hansen hatte dieses Jahr bei der WSOP ein Diktiergerät dabei :D ...

      ... Fand das auch irgendwie voll albern von Gus Hansen...

      Gruß
      Icke
      Jo aber schau dir mal mehrere Videos von ihm an. Es fällt schon auf, dass er seine Kamikaze Moves eher gegen Spieler bringt, die er kennt, als gegen unknown. Lt. eigener Aussage hat sein Diktiergerät damit ne Menge zu tun.
    • toabsen
      toabsen
      Global
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.816
      ich hab gelesen, dass hansen das diktiergerät auch dabei hat, weil er später mal ne autobiographie schreiben will und sich derart notizen macht.