Coachingangebot ist unzureichend

    • lui69
      lui69
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 970
      Hallo Freunde der leichten Unterhaltung und der leichten Contentkost,
      Hallo ps.de- Team.


      wie auch bereits durch mich und letztens durch Baumann666 angemerkt hat das aktuelle Angebot an Coachings quasi Symbolcharakter... Ein Lückenfüller..

      Leider schaft es das aktuelle Angebot, nichtmal die Lücken zu füllen..



      Absolut traurig .. wie arg wurde dieses Budget beschnitten?

      Vor einiger Zeit wurde durch mich, dieser Abwärtstrend dargelegt..
      Man berief sich seinerzeit auf die WM, dass bald hochwertiger Content folgen wird, und es geschah folgendes..

      Ein weiteres Goldcoaching und dann???
      Lange Zeit nichts..
      Dann wider ein aufleben in Form vom Samy.

      Dann .. nichts..

      hier nochmal die traurige Wahrheit..



      Dieses Bild war auch in den letzten Wochen präsent.. sodass man hier kaum von einer kurzzeitigen Periode sprechen kann.

      Sagt doch einfach, wenn ihr nicht mehr wollt und könnt, dann rake ich nicht mehr und wir sind beide glücklich ^^

      kA

      Ich hoffe, dass es in Kürze wieder ein Angebot in Hülle und Fülle geben wird.

      Gruß,
      Lui
  • 47 Antworten
    • taschendamenfalter
      taschendamenfalter
      Silber
      Dabei seit: 31.07.2009 Beiträge: 1.962
      #2

      und um gleich mal vorzubeugen: ich kann mich an kein coaching die letzten 2-3 jahre erinnern, indem mir aufgefallen wäre, dass lui nicht dabei war!! (ok, stimmt doch nicht, in den spanischen ist er mir nicht aufgefallen :D )

      und weil es mir im kontext lui-coaching gerade auffällt - ist boomer eigentlich noch coach?
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.795
      edit by HannesZ: Beim nächsten Spam / Troll-beitrag im Forum gibt es eine Auszeit.
    • zetec
      zetec
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 2.944
      rip ps.de
    • PhilKroell
      PhilKroell
      Platin
      Dabei seit: 09.05.2009 Beiträge: 169
      ich frage mich auch, ob es in naher zukunft wieder die internet-coachings geben wird. lange nichts gehört und sein privatecoachingthreat im englishforum wurde auch entfernt.

      in der zwischenzeit wurde er aber als neuer coach auf raskolnikov´s coachingseite vorgestellt.

      wär echt schade, wenn der beste mann das boot verlässt.
    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.231
      Hey,

      Es geht ja im Wesentlichen für uns darum drei Sachen sicherzustellen:
      • aktuellen & guten Content
      • euch Platz für Diskussionen und Rückfragen zu bieten
      • Poker-Entertainment mit Content :)

      zu 1) aktueller & guter Content
      Ich bin mir sehr sicher, dass nahezu jeder, der jetzt gerade Poker lernen möchte bei uns guten Content in Hülle und Fülle findet.

      Hast du bereits die folgenden Sachen komplett durchgearbeitet:
      work hard, play hard
      Boost your Zoom Winrate
      Donkbetting with Internet (gold Status!)
      Major Leaks Serie von Mxk
      eroticjesus Serie und Diskussionen zu "Probleme mit der Redline?"
      unsere PokerSchool 2.0 Ausbildung von den Basics bis hin zum Gameplan?
      tägliche Trainingsaufgaben in NLSF
      Spielst du eher Full Ring mit Fallout?

      und das ist nur, was mir gerade konkret einfällt.

      zu 2) Platz für Diskussionen
      Das Herzstück sind natürlich unsere Strategieforen. Hier möchte ich auch nochmal auf den Gameplan-Thread hinweisen, die NLSF und unsere Blog Sektion, wo sich jede Menge Diskussionen ergeben haben.
      Bsp:
      equity realsisierung und preflop ranges
      optimale frequenzen bei symmetrischen ranges

      zu 3) Poker - Eduinfotainment
      Da müssen wir uns steigern und ich plane hier eine neue Pokershow zusammen mit Paxis. Einfach abwarten, aber sollte nächste oder übernächste Woche losgehen. Vermutlich ab Silber-Status.

      Wenn du weitere Fragen hast, dann sag mir was du konkret gerne lernen möchtest, dann werde ich das ggf. berücksichtigen beim Anfordern von neuen Videos und Coaching Serien.

      Eins muss aber auch klar sein: Wer Poker lernen will, muss sich mit den Dingen auseinandersetzen, die wir für euch produziert haben. Content-Spam in Masse hat keinen positiven Effekt. Ich schaue doch lieber 10 richtig gute Video als 50 Videos in denen kaum bis überhaupt keine neuen inspirirenden Gedanken enthalten sind. Ebenso hab ich meine Universität nie daran gemessen, wieviel Content sie mir zur Verfügung gestellt haben beim Mathestudium, sondern eher: Wie gut konnte ich damit lernen und genau das ist immer die Messlatte.

      Viele Grüße
      Arne
    • PhilKroell
      PhilKroell
      Platin
      Dabei seit: 09.05.2009 Beiträge: 169
      @KTU ein statement bzgl internet wär auch nett gewesen

      mfg
    • Lupo1337
      Lupo1337
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 508
      Melde mich hier nur sehr selten zu Wort, lese dennoch oft mit. Aber bei so einem Beitrag, viele deiner Beiträge sind wirklich gut, lehrreich und interessant, kann ich nur mit dem Kopf schütteln...

      Lui fragt hier nach Livecoaching und du beantwortest seine Frage mit Videos...
      Zudem wüsste ich mal gerne welche Zielgruppe ein Coaching von Paxis ansprechen soll. Das ist nicht böse gemeint, aber man weiß nicht mal ob Paxis noch NL25 schlägt. Kann mich noch an seine NL50 Challenge erinnern die nicht wirklich erfolgreich lief...
    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.231
      Original von PhilKroell
      @KTU ein statement bzgl internet wär auch nett gewesen

      mfg
      Internet macht leider im Moment Nichts für uns. Über die Gründe darf ich Nichts sagen, aber du kannst dir sicher, dass ich es selber sehr schade finde. Er ist ja auch ein Freund von mir. Als Nachfolger kehrt vermutlich Siete777 zurück ins Platin Coaching. Das Platin Coaching als Ankerpunkt für Fragen und Highend Diskussionen soll jedenfalls erhalten bleiben :)

      @Lupo1337
      Es geht nicht darum nicht nur in #Coachings/Videos/Artikel etc zu denken, sondern in den Möglichkeiten, die wir bieten sich weiterzubilden und zu verbessern. Wir sind kein Fernsehsender, der auf Dauersendung Pokersendungen ausstrahlt, sonden wollen eben meine drei Punkte abdecken. Darum hab ich Lui69 jede Menge Content gezeigt in der Hoffnung, dass dort etwas interessantes für ihn dabei ist. Die Fragestellung sollte nicht sein: Ich will ein "Coaching", sondern ich "Ich will Content XYZ". Hoffe ist jetzt klarer geworden.
    • PhilKroell
      PhilKroell
      Platin
      Dabei seit: 09.05.2009 Beiträge: 169
      Original von KTU
      Original von PhilKroell
      @KTU ein statement bzgl internet wär auch nett gewesen

      mfg
      Internet macht leider im Moment Nichts für uns. Über die Gründe darf ich Nichts sagen, aber du kannst dir sicher, dass ich es selber sehr schade finde. Er ist ja auch ein Freund von mir. Als Nachfolger kehrt vermutlich Siete777 zurück ins Platin Coaching. Das Platin Coaching als Ankerpunkt für Fragen und Highend Diskussionen soll jedenfalls erhalten bleiben :)

      danke, für die antwort. ich bin ja keiner, der immer laut aufschreit, wenns hier veränderungen gibt wie manch anderer. aber ganz verstehe ich die vorgehensweise nicht.

      ein "aushänge" coach macht nichts mehr für euch, oder verlässt euch. soll so sein, aber warum gebt ihr da nicht eine meldung dazu raus?

      sicher würde im zuge der meldung eine vermutlich wilde diskussion entstehen, eure vorgehensweise führt aber zu einer brodelnden gerüchteküche, die euch ja schon gar nicht recht sein kann, da eine solche immer viele unwahrheiten mit sich bringt.

      die ganze welt schreit atm nach mehr transparenz, egal ob wirtschaft, politik oder sport, und ihr gebt einem immer mehr das gefühl, das auch hier alles immer mehr verschleiert wird.

      internet ist ja nicht der erste fall diesbezüglich!
    • schnup07
      schnup07
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 6.324
      Original von KTU

      @Lupo1337
      Es geht nicht darum nicht nur in #Coachings/Videos/Artikel etc zu denken, sondern in den Möglichkeiten, die wir bieten sich weiterzubilden und zu verbessern. Wir sind kein Fernsehsender, der auf Dauersendung Pokersendungen ausstrahlt, sonden wollen eben meine drei Punkte abdecken. Darum hab ich Lui69 jede Menge Content gezeigt in der Hoffnung, dass dort etwas interessantes für ihn dabei ist. Die Fragestellung sollte nicht sein: Ich will ein "Coaching", sondern ich "Ich will Content XYZ". Hoffe ist jetzt klarer geworden.
      Die Fragestellung war aber, ob das aktuelle "Angebot" an Coachings zum Standard wird? Und nicht, ob ihr allgemein keinen Content mehr liefern werdet...

      Ich versuche zu übersetzen (korrigiere mich, wenn ich falsch liege):

      Die Coachings bleiben so wie sie sind. Es wird allgemein die Quantität zurückgefahren, um die Qualität zu verbessern. (Falls man überhaupt noch etwas zurückfahren kann) Es wird aber allgemein lieber weniger und dafür gute Sachen releast, als in Massen Mittelmäßigkeit zu produzieren...

      Ich erinnere mich noch an das Drama, als die Anzahl der Coachings reduziert wurde (damals noch unter Hotte), um mehr Videos zu produzieren. Damals kamen noch ca. 3 Videos am Tag. Anschließend wurde die Anzahl der Videos reduziert, um "bessere" Videos zu machen.... das Angebot wird seit Jahren stets reduziert unter dem Deckmantel der "Qualitätsverbesserung" (siehe auch Handbewertungen).


      Ich vermute, dass das Geschäftsmodell einfach nicht mehr so funktioniert bzw. auch ein anderer Fokus (evtl. auch unter IPoker) gesetzt wird. Mehr fun und weniger content.
    • Kooort
      Kooort
      Black
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 6.098
      Original von KTU
      Internet macht leider im Moment Nichts für uns.
      Warum hat er dann noch den Coach-Ava?
    • Barakko
      Barakko
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 1
      Neue Einsteiger-Turnierstrategie im Anfängerkurs etc, :rolleyes:
    • zygna
      zygna
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2010 Beiträge: 5.859
      Natürlich ist das Coachingangebot unzureichend, aber wayned doch Ps.de nicht solange weiter geraked wird.

      Wobei auch gesagt werden muss, dass Ps.de in allen Bereichen den Anschluss an die Konkurrenz verloren hat, ausgenommen CG 6max BSS Lowstakes, und es zuviele Mittel in Anspruch nehmen würde wieder konkurrenzfähig zu werden = profitverlust!
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.057
      Original von Kooort
      Original von KTU
      Internet macht leider im Moment Nichts für uns.
      Warum hat er dann noch den Coach-Ava?
      warum hat Kavalor noch einen?
    • PhilKroell
      PhilKroell
      Platin
      Dabei seit: 09.05.2009 Beiträge: 169
      Original von habeichja

      warum hat Kavalor noch einen?
      er ist coach im "zeigt her eure titten" threat ;)
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Alle Punkte nachvollziehbar, unterschlägt aber viel was die Coachings ausmacht ...

      1. Ich habe eine konkrete Frage zu meinem Spiel und kriege eine verbale Antwort ( völlig anders als wenn jemand nochsogut in die tasten haut, siehe punkt 2, verbal kann man auch vielmehr informationen in kurzer zeit vermitteln, gedankengänge schlüssiger erklären)

      2. Der Coach macht etwas anders als ich, ich kriege einen verbalen vielschichten Austausch auf meinen konkreten Unterschied, siehe punkt 4.

      3. Ich kriege direkt wenn mich eine Situation / Problem beschäftigt eine Antwort/einen Austausch

      4. Sehr oft liegen 2 verschiedene Lines vom EV sehr nah beieinander, Das ist so komplex und an Stats festzumachen das man das niemals schreiben kann

      5. Entertainment. Du sagst ihr seid kein Fernsehsender, sehr viele würden das gerne so haben ;) Ich würde mal behaupten ich bin relativ gut und ehrgeizig mich von zeit zu zeit weiterzuentwickeln. Trotzdem fällt es mir 10 mal leichter abends mal nen coaching aufzumachen und mich ein wenig berieseln zu lassen und wenn mal ein interessanter punkt kommt der mich anspricht aktiv und fokusiert zu werden als mir ein video reinzuziehen.

      6. Eigenen Input einbringen. Ich diskutiere gerne mal über Poker, gerne auch in einem Chat => Coaching. Also mir gab das damals unfassbar viel wenn ein Kobeyard, Sleyde etc. mir im Coaching auf meine Frage geantwortet hat. Für mich waren das schon Vorbilder die dort sind wo ich hinwill xD

      7. Kontakt zu anderen Usern. Einfach erklärt. Ich schreibe mit Frauen auch keine Emails sondern Chatte mit ihnen ;)

      -----

      @KTU Wenn du dich mit lnternet mal triffst oder skypst und über gespielte Hände, deine neuen verrückten ( ;) ) Gameplan oder Overbets austauscht, dann machst du nichts anderes als in einem Coaching. Ein Austausch in Gruppen oder mit Skype-Buddys ist während mal im Lernprozess ist bzw. ein gewisses Niveau erreicht hat und sich temporär weiterbilden will das wichtigste.
      Wenn man jetzt aber nicht Pro ist oder berufstätig ist dann fehlt einem oft soein Netzwerk, man hat keine "Pokerfreunde". Manche Menschen sind von ihrer Natur auch so das sie das eher komisch finden.

      Für solche Leute ( ich würde mich sogar auch ein wenig dazu zählen ) sind Coachings genau die Brücke dazwischen, bzw. das fehlt einfach und macht den schritt von pokerentwicklung zu einem netzwerk relativ schwer.


      ... zumindest für spieler mit gewinnabsicht, ich weiß nicht wieviele da heutzutage nachkommen, aber ich finde es schade das coachings immermehr nur mit kosten/nutzen-rechnung bewertet werden, wenn man die nutzenfaktoren garnicht richtig messen kann wie ich oben ausgeführt habe.

      -----

      Neben der ganzen Kritik mal ein konstruktiver Vorschlag der euer Problem lösen könnte.

      Versucht dochmal euer Coachingsystem so zu gestalten das vielleicht auch User mal ein Coaching kostenlos leiten könnten, das könnt ihr natürlich nicht in dem Sinne wie es momentan ist anbieten aber vielleicht ein seperates system was ganzklar so gestaltet ist das allen klar ist das es keine coaches sind.

      wenn sich dann dort jemand hervortut oder potential / viele fans / positives feedback bekommt verpflichtet ihr diese als bezahlter coach.

      Bevor das qualitätssicherungsargument kommt. Das ist im momentanen system nicht einsetzbar aber ihr könnt euch ja ausnahmsweise mal wirklich nicht nur auf dem papier weiterentwickeln ;)


      D4ni
    • buschips
      buschips
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 13.466
      @D4ni: Die deutsche Community sucht den Coachingstar
      siehe Samy ;)

      @Topic:
      Ich würde mir einfach wieder ein "stinknormales" festes, wöchentliches Liveplay-Coaching sehen. Sei es ein Bankrollrebuilding, Coach/User-Betreuung oder einfach ganz normales Liveplay. Ja, nenne es Entertainment, aber ich selber nehme denke auch viel vom zuschauen/diskutieren mit, als von theoretischen Sachen aufzeigen (gerade abends :D ).

      Die Themencoachings sind mmn nach schon eine deutliche Steigerung in der Contentvermittlung, nur habe ich "Probleme" zu folgen, wann nun welcher Kurs ist bzw. die Übergänge einfach sehr unregelmäßig sind. Ich weiss, dass ihr da schon viel versucht mit News, Seitenlayout usw. aber die Unregelmäßigkeit, lässt mich mittlerweile kaum noch in den Coachingkalender schauen ob diese Woche was für mich dabei wäre und bekomme es dann meist erst relativ kurzfristig mit der News mit.

      Gruß buschi
    • Gallagher
      Gallagher
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 3.948
      .
    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      PAxis ist halt die Zukunft des Poker.

      Bissle educational entertainment, bissle entertaining education u.s.w.

      Für hochwertigen Content musst du heutzutage halt bezahlen.