Losing Player im SB und BB

    • werzuiop
      werzuiop
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2014 Beiträge: 26
      PokerTracker zeigt mir an, dass ich auf NL2 ein Winrate von 20 BB/100 habe. Beim genaueren Hinschauen seh ich, dass ich im BTN und CO fette Gewinne mach, MP und UTG mehr oder weniger Break-Even bin und im SB/BB eine Winrate von durschschnittlich minus 40 BB/100 hab.

      Ist es für einen Winning Player akzeptabel, wenn er in den Blinds langfristig Geld verliert. Denn eigentlich muss man ja schon sehr gut sein, wenn man die Zwangseinsätze kompensieren will. Oder seh ich das falsch und muss dringend mein Spiel in den Blinds verbessern. Ich muss noch erwähnen dass die Sample Size mit insgesamt 2200 Händen noch nicht sehr gross ist.

      Ich hab mir noch überlegt, wenn ich in den Blinds immer nur folden würde, dann hätte ich ja mit Verlusten von durschschnittlich 75 BB/100 zu rechnen (100 BB/100 Verlust im Big Blind und 50 BB/100 Verlust im SB).

      Insofern bin ich mit den 40 BB/100 Verlust immer noch ein "Winning Player"

      Oder wie sehen eure WinRates in den Blinds aus?

      Danke
  • 5 Antworten
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.750
      Das Thema gab es schon häufiger hier... nur so als kleiner Tipp, wenn man immer nur AA reinstellt, dann ist man auf jeder Position, außer in den Blinds, ein Winningplayer!
    • werzuiop
      werzuiop
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2014 Beiträge: 26
      Alles Klar. Danke
    • Chewie
      Chewie
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 579
      Um Missverständnisse zu vermeiden BB/100 meint Big Bets/100 und eine Big Bet = 2 Big Blinds, ergo solltest du in diesem Fall deine Winrates in bb/100 angeben, da dies die gängige Schreibweise ist.

      Die Situation hast du ansonsten richtig analysiert, verlierst du weniger als 75bb/100 ist deine Strategie schonmal ganz in Ordnung.
    • dostojevskij
      dostojevskij
      Silber
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 476
      Also ist schon ein bißchen her als ich Cashgame gespielt habe... so weit ich mich erinnere ist man in den Blinds immmer im minus. Ok Du willst also was dagegen tun. Dann würde ich gegen Gegner looser 3-betten die auf eine 3-Bet ca. 75% folden.
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi werzuiop,

      um diese Positionen zu verbessern würde ich empfehlen an deinem Blind Defense Game zu arbeiten. Welche Hände kann ich wann wie defenden und wie spiele ich dann postflop weiter?

      -15bb im SB und -25bb im BB wären hier sehr sehr gute Werte.
      Richtig ist natürlich auch dass du schonmal mehr gewinnst als wenn du immer nur folden würdest aber max. EV ist das eben dann trotzdem nicht ;)

      Wünsche viel Erfolg dabei.
      Gruß FaLLi