FLHE Videos

    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.194
      Hi Leute,

      ich bemerke dass die FLHE Videos fast nicht gevotet werden. Woran liegt das?

      Immer wieder wird gejammert dass es keinen FLHE Content oder Videos gibt. Aber wieso sollte PS.com mehr davon produzieren wenn sie sehen dass es eh fast keinen interessiert? Vielleicht könntet ihr die bewerten, ob sie euch gefallen oder nicht. Denn nur wenn Kunden an einem Produkt Interesse zeigen wird ein Unternehmen Investitionen in die Weiterentwicklung dieser Produkte stecken. Oder denkt ihr nicht?

      Gruß
      Falco


      Ich poste hier ausschließlich als Privatperson. Das ist nicht die Sicht und Meinung von Pokerstrategy.
  • 30 Antworten
    • Scookie1986
      Scookie1986
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.062
      Welche FLHE videos??

      Meinst du die ganzen 4!!!!!!! videos welche dieses Jahr produziert wurden oder die coaching aufzeichnungen die nur geld spaaren und von jemandem sind von dem keiner beurteilen kann ob er auch nur ansatzweise qualifiziert ist dies zu tun ?

      hab dazu hier schon nen längeren post geschrieben aber hat niemanden interessiert.

      Coachingangebot ist unzureichend

      ist eigentlich alles ziemlich lächerlich.
    • UlliH
      UlliH
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 467
      Original von SvenBe
      - eine Contentoffensive für FL wird es nicht geben. Mit der ausbleibenden Contentoffensive wird wohl oder übel ein Großteil der FL-Spieler sich bei neuen Pokerräumen nicht über uns tracken lassen. Das ist uns bewußt, aber auf Grund der vorher beschriebenen Probleme: geringste Zahl an Views aller Gametypes in den Videos wird sich hier nichts an unserem Investment ändern.

      sagt wohl alles
    • Scookie1986
      Scookie1986
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.062
      ja aber logisch das sich niemand die videos ansieht wenn der produzent halt einfach keinerlei reputation vorweisen kann ich kann auch draußen aufm bolzer ein vid aufnehmen das als fußball coaching verkaufen und mich dann wundern warum keiner das sehen will.

      mal ehrlich kobe hatte die reputation und die videos wurden von jedem angesehen da waren sogar immer NL comments dabei wie nice seine videos doch sind.

      aber so machts halt hinz und kunz und keine sau interessiert es und das wird missinterpretiert nach es will keiner FL Videos sehen
    • Scookie1986
      Scookie1986
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.062
      "(Reuters) - British gaming software company Playtech said on Thursday it had acquired online poker site PokerStrategy.com from etruvian Holdings Ltd for 38.3 million euros ($49.2 million).

      Playtech said the acquisition would further strengthen its position in the online poker market.

      Profit before tax last year at PokerStrategy.com, which has an online poker school and player community, and some of the acquired subsidiaries, was 19.5 million euros, and the group had gross assets of about 18.5 million euros, Playtech said in a statement.

      Playtech said it thought "given the combination of cost and revenue synergies, the acquisition is earnings enhancing"."

      tja 2-3 jahre auf spaarflamme laufen lassen und dann ist das Geld wohl wieder drin
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.397
      Bei dem was hier als "Video" bezeichnet wird, handelt es sich in Wirklichkeit um Aufzeichnungen von Coachings. Die Aufzeichnung, die am 20.Sep. veröffentlicht wurde, wurde schon über 200mal angeschaut und das OBWOHL diese Member auch Zugang zum Coaching hatten. Natürlich wird über die Aufnahme nicht viel diskutiert, wir können die meisten Fragen ja schon während des Coachings klären.

      Beim letzten Coaching war sogar jmd. dabei, der NL spielt und er hat dennoch das Coaching bis zum Ende mitverfolgt.

      Ich möchte auch noch anmerken, dass Konkurrenzprodukte wie DeucesCracked sogar Exoten wie Stud oder 27TD im Programm haben, während es so etwas bei uns schon seit Jahren nicht mehr gegeben hat.

      Das ganze erinnert mich irgendwie an die Geschichte, als damals im WDR die Sendung "Schach der Großmeister" abgesetzt wurde. Die offizielle Erklärung war, dass "NUR" 400.000 Zuschauer zugeschaut haben. Die Tatsache, dass die Sendung um 1:30 lief, hat keinen interessiert.

      Das Kapital von PS.de ist der Skill seiner Member. Anstatt in den Skill zu investieren, werden die Member auf den untersten Limits zu Break-Even-Grindern ausgebildet. Bei der Sorgenhotline wundern sich diese dann, dass sie nicht nach oben kommen, obwohl einem doch der Gesunde Menschenverstand sagt, dass man durch EIN 50Min-Basic-Video nicht zum Highroller wird. Der Grund für den Politik-Wechsel auch Freizeitspielern etwas anzubieten ist mir bekannt, aber man sollte dann auch den Leuten, die etwas lernen WOLLEN auch die Möglichkeit dazu bieten.

      Dass der Content von Cornholio kommt, stört mich weniger. Eine High-Roller-Reputation hat er nicht, aber die müßte PS.de auch mit einem sehr ungünstigen Kosten-/Nutzen-Verhältnis teuer bezahlen. Als man ihn damals eingestellt hat, wird man schon überprüft haben, ob er kompetent ist. Ob er heute noch Winning-Player ist, weiß wahrscheinlich nur er. Mit seinen didaktischen Fähigkeiten bin ich zufrieden, afaik hat er auch etwas in der Richtung studiert. Ob fachlich alles OK ist weiß ich nicht, weil ich mich nur noch auf Sparflamme mit dem Content beschäftige.
    • Scookie1986
      Scookie1986
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.062
      Original von the_typhoon

      Dass der Content von Cornholio kommt, stört mich weniger. Eine High-Roller-Reputation hat er nicht, aber die müßte PS.de auch mit einem sehr ungünstigen Kosten-/Nutzen-Verhältnis teuer bezahlen. Als man ihn damals eingestellt hat, wird man schon überprüft haben, ob er kompetent ist. Ob er heute noch Winning-Player ist, weiß wahrscheinlich nur er. Mit seinen didaktischen Fähigkeiten bin ich zufrieden, afaik hat er auch etwas in der Richtung studiert. Ob fachlich alles OK ist weiß ich nicht, weil ich mich nur noch auf Sparflamme mit dem Content beschäftige.
      Muss ja auch gar kein Highroler sein die zeiten dass alle 2 wochen ein 100/200 Vid gekommen it sind freilich vorbei und ist auch ok so aber au 2-4 bis T/20 sind halt bestimmt genug sehr solide Leute verfügbar die sowas machen könnten.

      Und mir geht es auch garned so darum ob das Cornholio macht oder nicht sondern eher darum dass einfach keine transparenz da ist wem ma so zuhört und ich für meinen Teil habe wie gesagt die letzten 5 Jahre ihn quasi nicht an den Tischen gesehen noch mehr als ab und an mal in den HB-Foren.

      Und wenn man sich dann teilweise hochkomplizierte Theoriecoachings anhören soll die irgenwelche einzelnen minimalspots betrachten ist das zwar schön und gut für Leute die 5/T+ spielen aber eben diese jenigen wird es halt egal sein was ein Cornholio zu sagen hat.

      Und die Leute die Cornholio als "Lehrer" wahrnehmen brauchen halt 0815 std gameplay vids mit erklären von preflopgame erklären von flopgame std lines usw usw die wollen halt nicht wissen bzw müssen auch garnicht wissen warum ein 4 handed multiway turn cr-semibluff profitabel sein kann.
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.397
      @ Scookie

      Du hast wahrscheinlich Recht. Cornholio kann sich ja selber dazu noch mal äußern.
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.194
      Hi Leute,

      ich spiele nichtmal FLHE. Und ich poste hier als Privatperson um euch nur mal daran zu erinnern, sonst postet wieder iwer wo was PS hätte iwas erwähnt, oder legt jedes Wort auf die Goldwaage.

      Viele jammern öfters wegen dem Content in Form von Videos. Mit ein wenig logischem Menschenverstand sollte es doch klar sein, dass die Chancen zumindest höher wären neue Videos zu erhalten, wenn die wenigen Videos, seien es nun nur Aufzeichnungen oder was auch immer, oft gesehen werden und positiv gevotet werden. Oder nicht? Das dann wirklich neuer Content kommt ist natürlich nicht sicher, aber seis drum. Was kostet es wenn man das Video hochwertet, und es auch im Hintergund ohne Ton zu Ende laufen lässt? Nichts!

      Es ist immer leicht sich über etwas zu beschweren, aber im Endeffekt wird es wohl so sein wie ich es angenommen habe. Nur nachfragen und sich beschweren wird wohl nicht mehr bringen, als wenn Taten (= ansehen und hochvoten) folgen würden. Und wenns nichts bringt dann ist doch auch nichts verhaut. Aber zumindest versuchen sollte man es. Mich wunderts einfach nur dass sich immer wieder User beschweren, und wenn ich dann die Videos durchsehe dann gibts fast keine Seher und keine bis sehr wenige Votes. Dasselbe Spiel bei den public coachings.

      Und ja, ich hab schon verstanden dass ihr nicht wisst ob zB cornholio überhaupt weiß was er da macht. Aber ich hoffe ihr habt auch meine Intention verstanden.
    • Scookie1986
      Scookie1986
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.062
      Ja aber was ist das denn für ne Aussage wir sollen Video views faken obwohl es sich anscheinend lange eingebürgert hat das aufgezeichnete coachings von Cornholio niemanden interesieren. Das ist halt super konterintuitiv da erstmal drauf zu kommen sowas überhaupt zu machen in der hoffnung Ps.de denkt sich "boah der Cornholio dieser Hund der hat ja massig Views machen wir lieber vids von zusätzlich nem anderen Produzenten"

      Ps.de sollte sich halt fragen warum die vids niemanden interesiert.

      ich meine sowas ist halt statistisch nicht so schwer rauszufinden ihr habt ja rakeeinnahmen von FL und userzahlen FL und wenn jetz die Videoviews/$rake bzw pro getracktem FL spieler deutlich unter NL liegen dann liegts halt am Content selber und nicht an der Bereitschaft sich videos anzusehen.
      Ansonsten müsste ja stimmen das FL spieler allgemein weniger bereit sind Videos zu sehen als NL spieler was so an sich ja nicht sein kann.

      Ist halt bischen schwierig NL und FL views miteinander zu vergleichen weil bei NL ja mehr angebot ist und dadurch das einzelne Video nen kleineren Gesamtprosentatz ausmacht. ABer ich bin mir sicher jemand der sich mit statistik besser auskennt als ich kann da schon was machen.

      Und m.M.n sprechen Cornholios Videos halt micro-maximal untere lowtakes Spieler an und dennoch werden die Views anscheinend representativ für die gesamt FL community genommen.

      Wenn man sich jetz ein micro NL Video, und da die views auf die gesamte NL spielergruppe hochrechnet, ansieht denkt ihr euch bestimmt auch boah das NL vid will ja keiner sehen weil der %-Satz suuuuper niedrig sein wird.

      Aber wahrscheinlich faken jetz ganz viele Leute views und ps.de denkt sich na gut wir sind ja ned so und macht dann zwei Cornholio vids / woche :facepalm:
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.655
      Also ich weiss jetzt nicht, wie es zu dem Urteil kommt, dass Cornholios Videos kaum gesehen würden. Cornholio erreicht mit seinen Videos ca. 350 Views nach 1 Monat. Das ist ca. die Hälfte der Views eines deutschsprachigen NL Videos im gleichen Zeitraum. Misst man das an der Zahl der User, die das Coaching selbst besuchen (oft weniger als 20) oder an der Zahl der User, die sich einen Post im HB-Forum ansehen (ca. 200 im Silberforum, darüber deutlich weniger), dann ist das eine sehr gute Zahl. Es bedeutet, dass sich wesentlich mehr Leute die Videos ansehen als die Coachings oder die HB-Foren besuchen.

      Cornholios Videos haben von allen Coaching-Angeboten für FL die mit Abstand grösste Reichweite. Gemessen an der Zahl der Leute, die NL spielen und der Zahl der Leute, die NL-Videos schauen, sind das sehr, sehr gute Zahlen. Es würde mich nicht wundern, wenn Cornholio von allen deutschsprachigen Coaches das grösste Publikum hat gemessen an der Userbasis der Pokervariante.

      Disclaimer: ich schreibe das nicht im Namen von Pokerstrategy, sondern als meinen persönlichen Standpunkt.
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.194
      Original von cjheigl
      Also ich weiss jetzt nicht, wie es zu dem Urteil kommt, dass Cornholios Videos kaum gesehen würden.
      Ich sehe sie mir auch regelmäßig an obwohl ich NL SnGs spiele.
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.059
      Finde cornholio vids eigentlich auch recht solid....allerdings würd ich mir mal ein hitziges live session 3-4tabling vid wünschen auf 5/10+
    • Scookie1986
      Scookie1986
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.062
      Original von the_typhoon
      @ Scookie

      Du hast wahrscheinlich Recht. Cornholio kann sich ja selber dazu noch mal äußern.
      scheint ja nicht zu passieren
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.655
      Wie regelmässig Cornholio auch immer spielt, er hat jedenfalls den Skill, sich guten Gewissens ohne Table Selection an die 2/4 Tische zu setzen. Das hat er in seinen live Coachings immer gezeigt. Wer das kann, der kann sicher auch höher spielen.
    • Scookie1986
      Scookie1986
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.062
      Original von cjheigl
      Wie regelmässig Cornholio auch immer spielt, er hat jedenfalls den Skill, sich guten Gewissens ohne Table Selection an die 2/4 Tische zu setzen. Das hat er in seinen live Coachings immer gezeigt. Wer das kann, der kann sicher auch höher spielen.
      ich hab keine ahnung was ps.de zahlt für coachings aber ich denke mal -4bb/100 würde das dicke ausgleichen.

      Ich will jetz hiermit aber nicht sagen er ist -4bb spieler sondern nur das dein argument halt null zieht wenn man für das coaching bezahlt wird.

      Und für 2/4 im allgemeinen finde ich das argument jetz au nicht so tolle wenn er jetz 200/400 mit eigenem geld spielen würde sehe ich das voll ein, aber die tatsache sich freiwillig an einen 2/4 tisch zu setzen macht einen noch nicht zum winningplayer.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.416
      hab spielerisch auch von cornholio immer gedacht dass er schlecht ist, aber mittlerweile würde ich ihn als solid bezeichnen, sein problem ist halt dass er irgendwie keinen exakten selbstbewussten ansatz hat sondern irgendwie immer rumnudelt und nicht so richtig weiß ob es richtig ist was er tut. in gewissen grenzen ist dies sogar sehr produktiv um sich ständig kritisch mit seinem game auseinanderzusetzen, aber er ist sich selbst bei glasklaren entscheidungen oft nicht sicher oder verwechselt oft das im vakuum spielen mit expoitiv spielen, da gerade der exploitiv ansatz gar nichts mit vakuum zu tun hat, sondern ein über die zeit periodisch ausschlagender zustand ist. er ist halt schon durchaus begrenzt aber sicher einer von dem man immer wieder einen guten ansatz bekommt über sein spiel zu reflektieren. also ich hab meine meinung aufgrund von den coachings die ich bei ihm besucht habe definitiv geändert. auch wenn er im letzten coaching total gefailed hat^^

      FLH videos von wirklichen winningplayern gibts eigentlich keine mehr, da jeder der herausbekommen hat wie man den sprung vom breakeven player zum >1BB winningplayer schafft, weiß wie viel arbeit da dahinter steckt und man es kaum für ein appel und ein ei einer großen schar an faulen pokerspielern beibringt, sondern diese lieber weiter rumheulen lässt wie viel pech sie haben, wie varianzreich FL ist und wie tough doch FL geworden ist^^

      sollte irgendwann mal ein video von einem aktiven winningplayer auf den brot und butter stakes 3/6-10/20 rauskommen klicken ich auch gerne 20 mal auf gefällt mir oder was auch immer. aber bei PS.de bekommen wir nichts mehr was eine besondere beachtung verdient. cornholio is gut und nett, aber wenn er nicht mehr da ist, dann gibts auch keinen gravierenden einschnitt, wie z.bsp als kobe gegangen ist.
    • aspirin
      aspirin
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 1.007
      Der Kollege hat aufgehört.
      Vielleicht mag ps ihn mal engagieren?
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Hi, ich hab den Thread jetzt erst gefunden und werde, wie gewünscht, etwas dazu sagen.

      - Ob die Coachingaufzeichnungen jetzt relativ gesehen viel oder wenig geklickt werden, keine Ahnung. Woran das liegt, sei es in die eine oder andere Richtung, weiß ich auch nicht. Ich sehe die nur als Zusatzangebot, für die die es verpasst haben. Das meiste wurde ja auch schon im Coaching diskutiert. Die Coachingzahlen selbst sind eigentlich seit Jahren relativ konstant (wenn auch ziemlich niedrig), ob das an FL oder an mir liegt- kann ich auch nicht sagen.


      Solange ich dafür weiterhin (vornehmlich) gutes Feedback bekomme und das Gefühl habe, Leuten noch etwas vermitteln zu können und es weiterhin Spaß macht, habe ich vor es weiter zu machen.

      Dass damit für erfahrene Spieler höherer Limits kein wirklich passendes Coaching mehr zur Verfügung steht, sehe ich und bedauere ich. Ich kann es erstens persönlich aber auch vom heutigen Zuschnitt des Coachings nicht (mehr) (optimal) bedienen. Ps.de muss mit einem einzigen Coaching zunächst mal die Masse bedienen und die spielt tiefer als $2/4. Da würde ein zweites, höheres Coaching einer anderen Person Abhilfe schaffen, aber Ps.de möchte dies nicht mehr bezahlen (siehe auch unten).

      - zu Videos:
      Ich denke nicht, dass ich weitere Videos für Ps.de produzieren werde.
      Wichtig in diesem Zusammenhang zu sehen ist Folgendes: Es ist keineswegs so, dass es geeignete Videoproduzenten gäbe, PS.de diese aber ablehnt, z.B. um weitere Videos von mir zu bringen. Es gibt einfach keine Vielspieler-Winningplayer (2/4$+), die bereit sind ein Video zu produzieren zu Konditionen, die für Ps.de akzeptabel sind (vgl. auch Nani74 weiter oben).
      Das gleiche gilt für Coachings.
      Das eine natürliche Entwicklung: Wer als sehr aktiver Spieler Winnig Player auf höheren Limits ist, möchte einen hohen Stundenlohn für Content aus 2 Gründen: Erstens nutzt er Zeit (und es dauert lange, ein Video zu produzieren!), die er sonst mit höherem Stundenlohn spielen könnte. Zweitens gibt es mühsam erarbeitetes Wissen an Konkurenten weiter. Diese notwendigerweise hohen Stundenlöhne konnte Ps.de nur zahlen, als FL-Member noch so viel eingebracht haben.
      Scookies Forderung ("besorgt doch einfach mal nen random 2/4 Grinder der die stakes auf ne hohe sample mit 0,5 bis 1,5 BB schlägt da gibt es ja genug und lasst den 1 vid / woche liveplay machen") ist also nicht so einfach einlösbar, generell ist Ps.de weit davon entfernt 1Video/Woche für FL finanzieren zu wollen und dies wäre, wie erläutert, viel teurer als du anscheinend glaubst.
      Wenn jemand von euch bereit ist, oder ihr jemanden kennt, der neuen Content zu einem für PS.de akzeptablen Preis zu produzieren, bin ich mir sicher, dass ihr generell ein offenes Ohr findet.
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Original von aspirin
      Der Kollege hat aufgehört.
      Vielleicht mag ps ihn mal engagieren?
      Thanks für den Link!

      "I won't name the guys I felt were the easiest to play against but the people I had the most trouble against were Cosi, KPR, St!ckman, Heisenberg, and Schafsheep."
      :heart:


      Zum Thema: Finds auch sehr schade, aber ich stimme cjheihl da zu, so wenig Klicks sind das gar nicht verhältnismäßig. Und finde dass du dich, cornholio, hier deutlich unter Wert verkaufst und die Kritik von z.B. Skookie sehr überzogen ist. Ich finde auch als 10/20 Spieler kann man noch definitv was lernen aus deinen Coachings. Zumal es durch Formate wie Skyrails doch gelingt, evtl. gute, andere Ansätze dem ein oder anderen näherzubringen...
      Und nein, wenn er geht, dann ist das für sehr viele User - wenn auch nicht für dich, Nani - ein klarer Einschnitt.
    • 1
    • 2