Regressansprüche bei Flugverspätung auf Pauschalreise

    • striba
      striba
      Silber
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 810
      Ich war vor kurzem im Urlaub (Pauschalreise) und habe auf dem Hinflug einen Tag verloren. Die Maschine hatte Verspätung, wodurch ich den Anschlussflug verpasste und erst einen Tag später weiterfliegen konnte. Hotel und Halbpension vor Ort wurden übernommen.
      Am Abflughafen habe ich den Reiseveranstalter kontaktiert, der gesagt hat, dass ich mich für eine Entschädigung nach dem Urluab an diesen wenden sollten und nicht an die Airline.

      Hier steht aber, dass man die Entschädigung bei der Airline einfordern sollte und zusätzlich noch beim Reiseveranstalter. Ich kann es mir nicht vorstellen, aber stehen mit tatsächlich 400€ + die Entschädigung vom Veranstalter zu? (Entfernung knapp 2k km)

      Irgendwelche Tipps wie ich jetzt am besten vorgehe?
  • 1 Antwort