Dodadodadodada hat kein Bock mehr.

    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.461
      Ich bezeichne mich selbst als "Denkender Fisch". Nicht gut im Poker aber ich denke dabei, was ich mache im Gegensatz zu vielen anderen...

      Nunja... Wollte nur ma rumheulen wie oft Monsterhände pre-Flop all-ins gegen Wichse verloren.

      Gerade eben verliert Top-Set gegen backdoor Gutshot straight draw. Hatte ich die letzten Wochen öfter ma, ist nix Besonderes.


      Aber dann eben nen 21 Outer nicht getroffen. Der Totalfisch dachte sein bottom pair No Kicker wäre gut.
      OESFD mit sogar 2 Overcards.


      Ich fragte, was er da macht. Er: "Thought you were bluffing with AQo maybe." o. ä.


      Aber wird wieder, Fokus nicht verlieren, Nickname merken und die nächsten SPiele hat er keine Chance. :)
  • 18 Antworten
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      Original von Dodadodadodada
      Aber wird wieder, Fokus nicht verlieren, Nickname merken und die nächsten SPiele hat er keine Chance. :)
      Das ist langweilig. Du tröstest dich ja schon selber.
    • Stromberg9
      Stromberg9
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 107
      Nicht, dass ich es schlimm finden würde, dass du dir selbst Trost zusprichst, aber wieso postest du in der Sorgenhotline, wenn du keinen Trost von anderen brauchst?
    • INFLUUU
      INFLUUU
      Black
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 3.290
      ASDDLFHLHAKSDHHDHDHDSHDLHFLHGOIAHOIFHOHODHDHDÖSUG HICH KÖNNT AUSRASTEN
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.461
      Original von Stromberg9
      Nicht, dass ich es schlimm finden würde, dass du dir selbst Trost zusprichst, aber wieso postest du in der Sorgenhotline, wenn du keinen Trost von anderen brauchst?
      Weil's ne ironische unfullfilling prophecy ist. ;)


      Beim German FTP 1 Mio Dingens am Turn gegen nen 4 Outer diesma raus. :D

      Nein wird schon.. Immer flexibel und offen im Hirnchen bleiben, sonst beißt man sich auf seiner negativen Ader fest und beschreit das Böse wie ein Ungeheuer. Das wär nit gut.
    • camel42
      camel42
      Global
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 64
      Original von Dodadodadodada
      Ich bezeichne mich selbst als "Denkender Fisch". Nicht gut im Poker aber ich denke dabei, was ich mache im Gegensatz zu vielen anderen...
      Das ist die absolut falsche Einstellung. Selbst die schlechtesten Spieler denken sich bei ihren Aktionen etwas und halten sie selber für völlig plausibel. So gut wie niemand macht Aktionen ins Blaue hinein, nein, alle, nicht nur Du, machen Annahmen und agieren logisch (aus ihrer eigenen Sicht).

      z.B. wie Du gesehen hast:

      Aber dann eben nen 21 Outer nicht getroffen. [color: green]Der Totalfisch dachte sein bottom pair No Kicker wäre gut.[/color]
      OESFD mit sogar 2 Overcards.
      ...
      Er: "Thought you were bluffing with AQo maybe." o. ä.
      Sprich, er hat darüber nachgedacht, was Du halten könntest, vermutete nicht ganz zu Unrecht (Du hattest zwar am Flop die bessere Equity, aber noch keine gemachte Hand), dass Du häufig nur bluffst und entschied sich dann halt eben mit einer Hand, die einen Bluff schlagen kann mitzugehen.

      Seine Gedanken mögen Fehler beinhalten, aber aus seiner Sicht war alles völlig plausibel und logisch. Anzunehmen, dass Du einer der wenigen bist, die mitdenken beim Poker mag eine plausible Annahme aus Deiner Sicht sein, sie ist aber im Allgemeinen nicht richtig und kostet Dich auf lange Zeit (viel) Geld.
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.461
      Original von camel42

      Das ist die absolut falsche Einstellung. Selbst die schlechtesten Spieler denken sich bei ihren Aktionen etwas und halten sie selber für völlig plausibel. So gut wie niemand macht Aktionen ins Blaue hinein, nein, alle, nicht nur Du, machen Annahmen und agieren logisch (aus ihrer eigenen Sicht).
      Hast du denn schonma gepokert und gesehen, wie die Gegner so spielen? Viele denken absolut nicht nach und wenn, dann sehr beschränkt.



      Sprich, er hat darüber nachgedacht, was Du halten könntest, vermutete nicht ganz zu Unrecht (Du hattest zwar am Flop die bessere Equity, aber noch keine gemachte Hand), dass Du häufig nur bluffst und entschied sich dann halt eben mit einer Hand, die einen Bluff schlagen kann mitzugehen.
      Ich saß ca. 5 oder 10 Minuten am Table und ich spielte sehr tight. Noch keine Made hand aber 80 % Gewinnchance. Gegner unknown

      Ist ja süß, dass er sich was bei dachte. Sone Spieler mag ich ja. Wie gesagt, ich weiß was ich tue, was ich spiele, beobachte die Gegner gerne und deshalb wird der Down auch nicht lange anhalten. :)
    • camel42
      camel42
      Global
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 64
      Original von Dodadodadodada
      Hast du denn schonma gepokert und gesehen, wie die Gegner so spielen?
      Ja, ich habe schon mal gepokert und bezahle meine Rechnungen damit und habe auch einen recht guten Stundenlohn.


      Viele denken absolut nicht nach und wenn, dann sehr beschränkt.
      Die meisten denken, manche nur beschränkt, aber sie denken. Diejenigen von denen viel Geld kommt, denken meist auch viel nach. Sie haben das Geld ja nicht von Hartz IV.


      Ich saß ca. 5 oder 10 Minuten am Table und ich spielte sehr tight.
      Wow, 5-10 Minuten, das sind 20 Hände??


      Noch keine Made hand aber 80 % Gewinnchance.
      Du hattest von einem 21-Outer gesprochen. Das sind keine 80% Gewinnchance.


      Ist ja süß, dass er sich was bei dachte. Sone Spieler mag ich ja. Wie gesagt, ich weiß was ich tue, was ich spiele,
      Das ist Level 1.


      beobachte die Gegner gerne
      Das Level 2.

      Es gibt viele Gegner, die tiefer denken. Sie erwarten, dass Du denkst, was er macht und so weiter, ...


      und deshalb wird der Down auch nicht lange anhalten. :)
      Mit Deiner Einstellung, dass Deine Gegner nicht nachdenken, wirst Du entweder viel Geld auf den Micros verdienen oder Pleite gehen. Viel Spass dabei.
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.461
      Wuäääh. Jemand, der nur auf aggro Konfrontation ist und alles einzeln zerstückeln und rauszitieren muss.

      Sowas muss ich mir nicht geben. :)


      Ich weiß, was ich tue, was ich kann und was ich denke im Gegensatz zu dir, der das logischer Weise nicht weiß.
      (Nein, das heißt nicht, dass du dich nicht kennst.)

      Also, wenn du weiter griesgramen willst, mach dir nen eigenen Thread auf.

      Hier wird nicht griesgrämig gemuffelt.
    • camel42
      camel42
      Global
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 64
      O.K., alle Deine Gegner sind Idioten, denken nicht, haben noch nicht einmal ein Gehirn und all Ihr Geld im Lotto gewonnen.

      Wenigstens bist Du einer der weniger die denken können, wissen was sie tun und einer dejenigen, bei denen sich kein Gegner fragt, was macht der jetzt, warum macht er es jetzt, was bezweckt er?

      Friede, Freundschaft, Eierkuchen.

      =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =)
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      Original von camel42
      O.K., alle Deine Gegner sind Idioten, denken nicht, haben noch nicht einmal ein Gehirn und all Ihr Geld im Lotto gewonnen.
      Bei manchen Leuten auf den low- und middlelimits muss ich diesen leicht sarkastischen Satz unterschreiben. Vielleicht reicht auch eine der Bedingungen in deinem Satz :)
    • camel42
      camel42
      Global
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 64
      Ja, das stimmt schon, trotzdem ist es die falsche Einstellung.

      Ich weiss nicht, auf welchem Level ihr spielt, aber zumindestens meine Regular Losers verlieren im Schnitt in etwa den Durchschnittslohn eines Deutschen und zum Teil auch mehr. D.h., in irgendetwas müssen sie gut sein, wenn es auch nicht Poker ist.

      Es ist wichtiger sich in den Gegner und seine Gedankenwelt einzudenken als ihn einfach als Idioten abzutuen (bei einigen google ich z.B. auch nach deren Namen, die meisten sind einfach keine Idioten, sondern einfach nur unzureichende Poker-Spieler, die trotzdem versuchen mitzudenken). Sobald man aber herausgefunden hat, wie das Gegenüber über bestimmte Situationen denken könnte, kann man sehr viel präzisere Entscheidungen treffen.

      Eure Einstellung, Villains einfach als dumm zu markieren, kostet Euch Geld, aber das ist in dem Forum ja weit verbreitet, man gibt sich hier ja mit 5 PTBB/100 in NL Micros zufrieden oder mit 10% ROI in SnGs, .... . Es gibt Gründe, warum ihr nicht mehr erzielt als diese schlechten Werte, mit Verlaub gesagt.

      Und es ist auch noch aus zwei anderen Gründen schlecht. Wenn ihr Eure Gegner nicht respektiert, habt Ihr Schwierigkeiten zu erkennen, ob eine Pechsträhne nur eine Pechsträhne ist oder es andere Gründe gibt. Besser ist es davon auszugehen, dass die Gegner einen versucht haben auszuspielen, und herauszufinden, ob dies korrekt war (selbst in so einem Fall wie OP es geschildert hat, hat OP hier wirklich im Schnitt >21 Outer?, vielleicht im Schnitt nur 12 Outer und dafür eine Start-Hand-Auswahl dies es ihm schwer fallen läßt den konkreten Flop zu treffen, wer weiss, vielleicht hatte Villain genau das als Gedankengang).

      Der andere Grund ist, wenn ihr mal live spielt, ist es sehr schlecht, wenn ihr die anderen geringschätzt. Irgendwann werden sie es mitbekommen und entweder das Spiel verlassen oder sich besonders auf Euch konzentrieren. Beides ist nicht gut.

      Aber an OP: werde nur glücklich damit, dass Du weisst was Du tust (und ich vielleicht nicht =) ).
    • helgeman
      helgeman
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2005 Beiträge: 1.660
      camel bist echt nen klugscheisser... die meisten fische denken DEFINITV NICHT und zwar GAR NICHTS beim spielen
    • camel42
      camel42
      Global
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 64
      Original von helgeman
      camel bist echt nen klugscheisser... die meisten fische denken DEFINITV NICHT und zwar GAR NICHTS beim spielen
      Und das ist definitiv falsch. (Und der Gedankengang kostet Dich schon auf NL100 oder so Geld, >1k EUR meiner Schätzung nach pro Monat)

      Sie mögen das falsche denken (der blufft schon wieder, oder, heh ich habe ein paar und kein As liegt herum, also muss es gut sein, oder, ich kann doch nicht schon wieder verlieren, oder ..., ...)

      Vielleicht bin ich ein Klugscheisser, was soll's, meine Gewinnrate und Bankroll dankt es mir zumindestens das ich meine Villains respektiere.

      Aber klar,
      Leute die jeden Monat ein paar Tausender und zum Teil mehr verlieren denken nicht nach, weil sie, ja, an das Geld gekommen sind ohne nachzudenken/irgendetwas können.
      Ich meine, habt ihr keine Vorstellung davon, was manche Menschen verspielen und gleichzeitig in ihrem richtigen Job verdienen. Die meisten meiner regular Losers sind nicht so schlecht in ihrem richtigen Job (o.k., ich kann das jetzt nur bei denjenigen verifizieren, wo weitere Infos da sind)

      Oder spielen Diamant/Platin-Member hier um geringere Beträge??

      Was auf Playmoney/0.2cts/0.04cts abgeht, wen interessiert's?

      Ich habe eher den Eindruck, dass hier zum Teil DEFINITV NICHT gedacht wird und zwar GAR NICHTS beim spielen, erm Geld verdienen,
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.461
      Original von camel42

      Ich habe eher den Eindruck, dass hier zum Teil DEFINITV NICHT gedacht wird und zwar GAR NICHTS beim spielen, erm Geld verdienen,
      Kannst ma erzählen, warum du so aggro drauf bist?


      Ich habe doch nur gesagt, dass Viele wirklich nicht nachdenken, auto-Allinner, Callingstations, auto-folder..

      Oder halt sehr beschränkt nachdenken.


      Ich sage ja nicht, dass Alle nicht nachdenken, ich weiß doch selber, dass die auch mit ihren Mitteln nachdenken, was die so erdenken, was ich warum machen könnte.
      Das soll ja auch so sein,d as ist das Schöne am Spiel.


      Und gibt auch Einige, vor denen ich hammerviel Respekt habe, wo ich nicht nachvollziehen kann, was die wie spielen, das macht dann ja auch Spaß.


      Gab z. B. letztens Einen, der callte nen Bluffer 3 ma zum SD und gewann den Pot immer mit bottom-pair, High Ace oder sowas.
      Da dachte ich mir: "Wow, wie der das sieht, das hätte ich nicht so leicht bemerkt. Das ist ja super gut."


      20 Minuten später, nachdem er am SD weitere 20 Mal gecallt hatte, wurde ich dann eines Besseren belehrt.


      Ist nicht so, dass ich mich über die lustig mache, weil die schlecht sind oder nicht denken können, ich klassifiziere das immer sehr differenziert.

      Und ich hatte den Thread nur auf Grund von einigen Situationen eröffnet, in denen sich die Gegner eben Falsches erdachten von meinem Spiel, letztendlich aber glückten.


      Passiert halt, war ein Impuls und keine Abwertung der Gegner. Aber kurzzeitiger Frust vieler bad-beats muss halt irgendwie auch mal raus. :)


      In Ordnung so?
    • helgeman
      helgeman
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2005 Beiträge: 1.660
      camel: na klar gibts spieler die nachdenken und denen gebe ich ja auch credit. Aber wenn ich mit einem Fisch spiele und er einfach nur unreasonable ist und alles callt etc dann seh ich doch das er nicht nachdenkt ..von preflop bis zum SD geht da nicht viel ab in deren hirnen deshalb instant callen sie ja auch meist :-]

      Und das mit dem Klugscheisser war natürlich nicht persönlich gemeint habe nur in nem anderen thread schon gesehen was du da zu nem downswing eines guten Spielers geschrieben hast.

      Respekt wem Respekt gebührt!
    • Ratzipuh
      Ratzipuh
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 207
      das wird schon wieder, weiß aber wie du dich fühlst.
      bei mir läuft es im moment auch nicht so rosig. und wenn man dann mal mit KK preflop all-in gehen kann und gegen 27o verliert, weil der gegner seine A-5 straight rivert, macht das natürlich eher weniger spaß.
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.461
      Also: An camel42.

      Ich hatte jetzt in Erwägung gezogen, dass du eventuell hier uns getestet hast mit deinem komischen Geblabbel, was wirklich klug gewesen wäre, deshalb habe ich auch bisl gewartet, scheint aber nicht der Fall zu sein.
      :


      Original von camel42
      Ich habe eher den Eindruck, dass hier zum Teil DEFINITV NICHT gedacht wird und zwar GAR NICHTS beim spielen, erm Geld verdienen,
      Du wirfst mir (uns) vor, dass wir nicht genug nachdenken, die Gegner als Idioten darstellen.
      Und doch machst eben du genau exakt das Gleiche von dem, was du bei uns krisisierst, stempelst uns als Nichtdenkende ab.

      Fatal oder? Ich dachte erst das wäre eine intelligente Absicht zur Statuierung auf's Exempel von dir, aber anscheinend doch nicht, sonst hättest du hier nicht so lange brach liegen lassen.


      Erwischt :)
    • Schaeksbier
      Schaeksbier
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 1.508
      ich finde, dass du weitermachen solltest doda.
      du scheinst durchaus intelligent genug zu sein, um sonen downswing ohne größere psychische probleme zu überstehen. außerdem bist du mir sympathisch, also nich aufgeben ;)