Zukünftiger Appler...

    • keewee
      keewee
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 1.159
      Hi da ich zukünftiger Apple-Laptop-Besitzer incl. Mac bin, richte ich hiermit die Frage an alle Vorbesitzer ob ich Pokertracker und Pokerace weiterhin benutzen kann. Außerdem würde es mich interessieren ob es irgendwelche Probleme mit Pokersoftware gibt etc... Nützliche Links zu jeglichen Themen sind gerne angenommen, da ich absoluter Mac-Noob bin =)
  • 18 Antworten
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Problem ist, PT/PA gibts nur für WIN. Also wirst Du um Parallels o. Bootcamp nicht herum kommen. Sonst gibts keine Probleme.
    • NeuHier
      NeuHier
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 354
      Je nachdem bei welchem Anbieter du spielst hast du ein Problem mit der Software.

      Bei Party gibts zum Bleistift nur die Play-Anywhere variante für Mac.

      Ist natürlich unproblematisch, wenn du Win drauftust.
    • AttilaG
      AttilaG
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 123
      Hab auf meinem MacBook auch Parallels installiert. Läuft bestens.

      -- Attila
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      wieso kauft man sich dann überhaupt apfel nootbooks?!
    • Tosian
      Tosian
      Silber
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 330
      Original von dhw86
      wieso kauft man sich dann überhaupt apfel nootbooks?!
      Damit man so schnell wie möglich ein ordentliches Windows draufspielen kann. :D
    • AttilaG
      AttilaG
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 123
      Untergeordnete Betriebssysteme werden bei uns einfach emuliert :P
    • kagifret
      kagifret
      Global
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 922
      Original von dhw86
      wieso kauft man sich dann überhaupt apfel nootbooks?!
      Das Frag ich mich auch... für Pokerspieler find ich Apple auf jeden Fall völlig ungeeignet.

      Parallels, Windows emulieren blablabla... das ist doch alles S*it.

      Ich hab mein IBook längst wieder verkauft, da mir das alles viel zu umständlich war und es mich total genervt hat, das 90% der Programme nicht auf Mac laufen...
    • AttilaG
      AttilaG
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 123
      Mit einem iBook ist das ja auch verständlich. Aber auf den neuen IntelMacs kann man Windows 1A laufen lassen. Gerade für die Pokersoftware/-tools ist das gar kein Problem. Kein Vergleich mit den alten VirtualPC Emulationen. Parallels, Bootcamp, VMWare, etc.

      -- Attila
    • keewee
      keewee
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 1.159
      Alles klar danke vorerst... Muss ich mich jetzt noch durch Mac-Forum wälzen um die Vorzüge von Parallels im Vergleich zu Bootcamp und co zu erfahren...Dann hoff ich bald mal, dass das Notwbook ankommt nachdem die 10 Tage Produktionszeit berechnet habe, damit das Teil von asiatischen Kinderhänden zusammengeschraubt wird.
    • AttilaG
      AttilaG
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 123
      Bei Bootcamp kannst Du nur entweder OS X ODER Windows laufen lassen. Bei Parallels hingegen kannst Du OS X UND Windows zur gleichen Zeit (eben "parallel") laufen lassen. Ich würde Dir auf alle Fälle Parallels empfehlen. Bootcamp hat noch etwas die bessere Hardwareanbindung, was eben bei schnellen 3D Spielen (Grafikkarte) zum tragen kommt. Ansonsten gibt es ja noch ein neues Produkt von VMWare, welches ich aber persönlich nicht kenne.

      -- Attila
    • keewee
      keewee
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 1.159
      weißt du von problemem mit parallels in verbindung mit win vista ?
    • AttilaG
      AttilaG
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 123
      Nein weiss ich nicht. Ich selber arbeite nicht mit Vista.

      http://www.parallels.com/en/products/desktop/

      -- Attila

      PS: 2GB RAM sollte man im Mac haben, ansonsten wird alles sehr langsam.
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      Diese ganze neue Mac Generation mit ihrem Parallels. Gibts hier keine Leute mehr, die schon nen Mac hatten bevor es in war "Mac zu haben" und Intel nicht die Prozessoren gemacht hat?
    • NeuHier
      NeuHier
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 354
      Original von hova
      Diese ganze neue Mac Generation mit ihrem Parallels. Gibts hier keine Leute mehr, die schon nen Mac hatten bevor es in war "Mac zu haben" und Intel nicht die Prozessoren gemacht hat?
      Ne, Mainstream 4tw.
    • kSx
      kSx
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 408
      hab mir auch ein ibook gekauft mit parallels bei mir lief das aber nicht so gut darum spiel ich nu wieder mit meinem altem pc mac halt für alles andere
    • AttilaG
      AttilaG
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 123
      Original von kSx
      hab mir auch ein ibook gekauft mit parallels bei mir lief das aber nicht so gut darum spiel ich nu wieder mit meinem altem pc mac halt für alles andere
      Da verwechselst Du was. Auf einem iBook (G4 Prozessor) läuft kein Parallels, sondern höchstens VirtualPC. Dass VPC nicht gut läuft kann sehr gut sein. Falls Du aber ein MacBook und Parallels hättest und es nicht gut läuft, dann könnte das am RAM liegen. Man braucht unbedingt 2GB RAM, sonst ist es sehr langsam, da sich alles gegenseitig blockiert.

      -- Attila
    • PizzaTaxi
      PizzaTaxi
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 704
      Original von hova
      Diese ganze neue Mac Generation mit ihrem Parallels. Gibts hier keine Leute mehr, die schon nen Mac hatten bevor es in war "Mac zu haben" und Intel nicht die Prozessoren gemacht hat?


      Das ist mein alter. Natürlich mit externem CD-Brenner. :P DVDs gabs damals noch nicht.
    • kSx
      kSx
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 408
      ja sry mein natürlich macbook ka warum ich immer ibook sage naja auch egal

      hab das macbook 2.16 mit 2 GB ram und 200 gb platte (halt das schnellste; aber in weiß :) )

      ich denke das ich den fehler gemacht hab vista draufzumachen. um dann vista flüssig zum laufen zu bringen muss man schon 1500 gb ram da zuorden dann wird alles andere natürlich sau lahm und nervt einfach nur.
      heute hab ich noch mal probeweise xp drauf gemacht. nu bin ich zufriden beides läuft flüssig. jetzt noch einein anderen monitor und alles ist gut