Frage zu Quantencomputer und Fusionsenergie

    • zweinull
      zweinull
      Einsteiger
      Dabei seit: 07.10.2011 Beiträge: 565
      Ich habe irgendwo gelesen, dass man mithilfe eines Quantencomputers das komplette Universum und mehr berechnen könnte. Das heißt doch, wenn es schon einen Quantencomputer gäbe, könnten wir alle in "der Matrix" leben und alles was wir erleben nur eine Illusion sein?

      Zweite Frage, wenn wir Fusionsenergie hätten, könnten wir dann winzig kleine Sonnen bauen, und die uns als Glühbirne in den Keller hängen, und somit dort oder innerhalb der Erde in Bunkern leben und nie wieder raus müssen?
  • 17 Antworten
    • michio91
      michio91
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2011 Beiträge: 206
      hat schon was. zocken und nebenbei braun werden.
    • Brieftraeger
      Brieftraeger
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2006 Beiträge: 25.648
      glaub nicht das es so einfach ist wie du es dir vorstellst op!

      aber kommt einfach drauf an!
    • DiscoRpion
      DiscoRpion
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 8.972
      Original von Brieftraeger
      glaub nicht das es so einfach ist wie du es dir vorstellst op!

      aber kommt einfach drauf an!
      Das sehe ich ähnlich.
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      Original von zweinull
      Ich habe irgendwo gelesen, dass man mithilfe eines Quantencomputers das komplette Universum und mehr berechnen könnte. Das heißt doch, wenn es schon einen Quantencomputer gäbe, könnten wir alle in "der Matrix" leben und alles was wir erleben nur eine Illusion sein?
      Ja und es ist wahrscheinlich, dass es so ist.

      https://www.youtube.com/watch?v=nnl6nY8YKHs

      anschaulicher und unterhaltsamer :D
      https://www.youtube.com/watch?v=Chfoo9NBEow

      oder vielleicht bist du auch nur ein Boltzmann Gehirn irgendwo im outer space :D
    • bastimw
      bastimw
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2008 Beiträge: 8.206
      auch die SKalarwellentechnik wird unheimliche Fortschritte bringen
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Quantencomputer haben einfach nur unglaubliche rechenpower... Trotzdem werden Modelle nicht Realität, sprich eine Simulation bleibt eine Simulation, auch wenn man sehr komplexe in Echtzeit (oder schneller) lösen kann.

      Das mit den Glühbirnen würde imo auch gehen, das Problem wäre nur, dass deutlich mehr Wärme als Licht entstehen würde und bereits eine winzige "Sonne" genug Abwärme hätte, dass du auf deinem Schreibtisch ein spiegelei braten könntest. Wäre vor allem im Sommer nicht so geil.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Das stimmt, im Winter sind Temperaturen im dreistelligen Bereich nicht so schlimm :D
    • cherubium
      cherubium
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 3.936
      Es fällt schwer, die frage,ernst zu nehmen...

      1) siehe Philosophie thread
      2) nein
      du weisst schon, ab wie viel grad (abhängig vom druck) benötigt wird, um eine Fusion zu starten? Tipp: die Temperatur der sonne allein wäre nicht genug... Die sonne fusioniert nur, wg. Der extremem dichte, masse und druck.
    • nairolf83
      nairolf83
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 794
      Bei dem Thread-Titel hatte ich gedacht, hier eine hochkomplexe wissenschaftliche Fragestellung zu finden. Und dann habe ich OP gelesen... :P
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Original von josch2001
      Das stimmt, im Winter sind Temperaturen im dreistelligen Bereich nicht so schlimm :D
      Der letzte satz war obv nicht ganz ernst gemeint :D
    • JoWa
      JoWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 7.592
      Original von pg89
      Quantencomputer haben einfach nur unglaubliche rechenpower... Trotzdem werden Modelle nicht Realität, sprich eine Simulation bleibt eine Simulation, auch wenn man sehr komplexe in Echtzeit (oder schneller) lösen kann.
      nur unglaubliche rechenpower stimmt so nicht. quantencomputer haben den vorteil, dass sie die verschränkung von quanten ausnutzen können, um echte parallelität nutzen zu können. dadurch ist es mögliche bestimmte probleme extrem viel schneller lösen zu können (faktorisieren (verschlüsselung knacken :coolface: ), suche in nem unsortierten array), anere probleme hingegen müssen wie bei normalen rechner gelöst werden, wodurch kein rechenvorteil entsteht
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Im endeffekt resultiert das ganze aber mehr oder weniger auch "nur" in sehr viel mehr leistung...stecke da zugegeben nicht ganz so tief drin, aber was ich sagen wollte war, dass ein modell eben trotzdem ein modell bleibt und nicht irgendwo was neues geschaffen wird.
    • xEr
      xEr
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2005 Beiträge: 2.327
      Original von zweinull
      Zweite Frage, wenn wir Fusionsenergie hätten, könnten wir dann winzig kleine Sonnen bauen, und die uns als Glühbirne in den Keller hängen, und somit dort oder innerhalb der Erde in Bunkern leben und nie wieder raus müssen?

      Genau das ist ja die Schwierigkeit an der Sache: Die Kernfusion auf der Sonne funktioniert deshalb, weil sie eine so riesige Masse hat und somit im inneren ein unvorstellbarer Druck herrscht (im Zentrum ~ 200 Milliarden bar!!). Die sogenannten "Gasplaneten" wie z.B. Jupiter oder Saturn bestehen im Wesentlichen aus der gleichen Stoffen (Hauptsächlich Wasserstoff) und würden selbst zu einer Sonne werden bzw. Kernfusion "praktizieren", wenn ihre Masse und somit der innere Druck denn groß genug wäre.
      Es ist somit erstmal schwer vorstellbar, wie wir winzig kleine Sonnen bauen wollen. Aber in der Tat ist Fusionskraft eine Technik mit unermessbarem Potenzial. Etwas was künftige Generationen wesentlich beeinflussen könnte. Nicht nur alle benötige Energie auf der Erde ließe sich wohl durch wenige Kraftwerke bereitstellen, auch könnten Fusionstriebwerke auf Raumschiffen interstellare Reisen ermöglichen.
    • SniffvsSnaf
      SniffvsSnaf
      Silber
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 3.005
      Für mich ist es wesentlich entscheidender, das endlich eine Machine entwickelt wird, die es mir ermöglicht die Plätze meiner Alter Egos in den parallel Universen meiner Wahl einzunehmen.

      Ist hier vielleicht ein User in der Lage so etwas zu entwickeln? Wenn man Scoop und Nani entführt und zusammen in einen Raum sperrt, dann müssten die doch eigentlich sämtliche Menschheitsprobleme innerhalb eines Jahres lösen können!
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.481
      Original von SniffvsSnaf
      Ist hier vielleicht ein User in der Lage so etwas zu entwickeln? Wenn man Scoop und Nani entführt und zusammen in einen Raum sperrt, dann müssten die doch eigentlich sämtliche Menschheitsprobleme innerhalb eines Jahres lösen können!
      sobald scoop mit dabei ist, ist alles möglich. theoretisch :coolface:
    • JoWa
      JoWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 7.592
      Original von SniffvsSnaf
      Für mich ist es wesentlich entscheidender, das endlich eine Machine entwickelt wird, die es mir ermöglicht die Plätze meiner Alter Egos in den parallel Universen meiner Wahl einzunehmen.

      Ist hier vielleicht ein User in der Lage so etwas zu entwickeln? Wenn man Scoop und Nani entführt und zusammen in einen Raum sperrt, dann müssten die doch eigentlich sämtliche Menschheitsprobleme innerhalb eines Jahres lösen können!
      ein jahr? ich glaube du unterschätzt die beiden maßlos
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.197
      Hallo Leute,

      die Anzahl der sinnvollen Antworten lässt sich hier leider an einer Hand abzählen. Da ich nicht davon ausgehe, dass sich das noch in eine Richtung entwickelt, die eine vernünftige Diskussion erlaubt, mache ich erst einmal dicht.

      Das Thema an sich ist natürlich spannend und kann gern im Wissenschaftsbereich weitergeführt werden - dann allerdings bitte ernsthaft, und das fängt dann schon beim Eröffnungspost an... ;)