SNG Anfängerstrategie

    • Jyngahr
      Jyngahr
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2008 Beiträge: 86
      Hi!
      Spiele seit kurzem wieder und beginne nun mich in die Materie richtig einzuarbeiten...

      Habe folgendes Problem mit der Anfängerstrategie:

      Ich komme zu ca 85% immer zu dem Punkt, an dem wir nur noch 4 Mann am Tisch sind und die Blinds so hoch werden, dass ich nur noch Push or Fold nach Chart spiele.

      Dann hab ich aber oft das Problem, dass ich nach Chart mit Händen wie kleine Pockets oder kleinen suited connectors pushe, und gecallt werde, meist natürlich von besseren Händen und dann verliere. Das schmälert meinen ROI imens, hab ich den Eindruck.
      Bzw. bin ich derzeit sogar im Minus.

      Mir ist schon klar, dass ich mich nicht, wie eine Glucke, auf meinen Stack setzen kann. Aber ich denke halt, dass das Chart für diese Situation eher zu loose ist und ich da evtl. vom Chart abweichen sollte.

      Mich interessiert aber auch mal die Meinung und Erfahrung von anderen Spielern dazu...
  • 3 Antworten
    • DemolationDieter
      DemolationDieter
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 223
      Sind nen paar Info´s zu wenig, und vielleicht postest du mal nen paar konkrete Hände.
    • Bananenplantage
      Bananenplantage
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2014 Beiträge: 206
      Für die späte Phase des SNGs solltest du mit einem ICM-Tool arbeiten um dein Spiel zu analysieren.
      Du musst dem Tool sagen wie du deine Gegner einschätzt und es sagt dir ob du Pushen oder Folden sollst, also welche Entscheideung den höheren $EV hat.
      Hilfreich ist es auch für jede Situation die Nashrange auswendig zu lernen um einen Anhaltspunkt zu haben, aber dann doch in Abhängigkeit der Gegner davon abzuweichen.

      Hört sich für dich vielleicht etwas theoretisch an, aber so schlimm ists eigentlich garnicht :-P.

      Dann kannst du sehen in welchen Situationen du vielleicht zu tight oder zu loose bist.
      Wie ist denn deine Samplesize, wenn du schon von Ergebnissen schreibst?
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey Jyngahr und Willkommen im SNG Strategieforum,
      Kannst du bitte den chart den du meinst nochmal posten? Es kann sein, dass das der chart ist, der ICM nicht berücksichtigt. Von charts war ich generell noch nie ein grosser Freund. Sie wirken zwar für Anfänger sehr verlockend haben aber fast immer grosse leaks und sollten daher eher als sehr grobe Orientierung dienen (wenn überhaupt).
      Es kann also sein, dass der chart nicht gut ist. Trotzdem hört es sich so an, als hättest du die Varianz noch nicht ganz verstanden. Wenn du pusht gecallt wirst und verlierst, dann heisst das nicht unbedingt, dass dieser push den RoI longterm senkt. Wie Bananenplantage schon erwähnt hast, solltest du dir mal die vorhandenen ICM tools, wie zB den ICM Trainer angucken. Damit bekommst du dann ein Gefühl für ICM und wie die stackkonstelationen deine ranges beeinflusst.
      Gruss DasWodka