Rauchmelderpflicht

    • Roven
      Roven
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 3.011
      Ab 2015 tritt ja u.a. in BW die Rauchmelderpflicht in Kraft. Hab da ne Frage zu meiner Wohnung. Sieht grob so aus.



      So wie ich es verstanden habe brauche ich einen im Schlafzimmer und einen im Gang. Dazwischen liegt aber noch das Wohnzimmer. Bräuchte ich da auch noch einen?
  • 12 Antworten
    • PekkaWP
      PekkaWP
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 87
      Du brauchst einen RWM in allen Flucht-und Schlafräumen. Eigentlich bräuchtest du im Wohnzimmer keinen. In deinem Fall ist es aber ein Fluchtraum und muss deshalb ausgestattet werden.
    • Luxas85
      Luxas85
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2009 Beiträge: 1.742
      Wer muss sich eigentlich darum kümmern Mieter oder Vermieter? Wenn ich hier mal so reinschnacken darf :)
    • BrEaKdOwNpG
      BrEaKdOwNpG
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.292
      google sagt der vermieter/eigentümer. irgendwie auch logisch.
    • Luxas85
      Luxas85
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2009 Beiträge: 1.742
      Original von BrEaKdOwN[pG]
      google sagt der vermieter/eigentümer. irgendwie auch logisch.
      Ja dachte nur ich frag mal wenn sich hier schonmal jemand auskennt ;)
    • cherubium
      cherubium
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 3.936
      Original von Roven
      Ab 2015 tritt ja u.a. in BW die Rauchmelderpflicht in Kraft. Hab da ne Frage zu meiner Wohnung. Sieht grob so aus.



      So wie ich es verstanden habe brauche ich einen im Schlafzimmer und einen im Gang. Dazwischen liegt aber noch das Wohnzimmer. Bräuchte ich da auch noch einen?
      Darf ich annehmen, dass im Wohnzimmer auch die Küche ist?
      Wenn ja, kein Rauchmelder. Egal ob nötig/Pflicht oder nicht.
      Ansonsten viel Spaß mit ständigen Fehlalarmen (außer du kochst und brätst nie was)
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.684
      Die Installation wird vom Vermieter getragen, die jährliche Überprüfung wird allerdings per Nebenkosten abgerechnet...
    • PekkaWP
      PekkaWP
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 87
      Original von cherubium
      Original von Roven
      Ab 2015 tritt ja u.a. in BW die Rauchmelderpflicht in Kraft. Hab da ne Frage zu meiner Wohnung. Sieht grob so aus.



      So wie ich es verstanden habe brauche ich einen im Schlafzimmer und einen im Gang. Dazwischen liegt aber noch das Wohnzimmer. Bräuchte ich da auch noch einen?
      Darf ich annehmen, dass im Wohnzimmer auch die Küche ist?
      Wenn ja, kein Rauchmelder. Egal ob nötig/Pflicht oder nicht.
      Ansonsten viel Spaß mit ständigen Fehlalarmen (außer du kochst und brätst nie was)
      Für die Küche gibt es extra Thermorauchwarnmelder. Deine Aussage stimmt so also nicht.
    • Hennes
      Hennes
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 15.854
      Original von cherubium
      Original von Roven
      Ab 2015 tritt ja u.a. in BW die Rauchmelderpflicht in Kraft. Hab da ne Frage zu meiner Wohnung. Sieht grob so aus.



      So wie ich es verstanden habe brauche ich einen im Schlafzimmer und einen im Gang. Dazwischen liegt aber noch das Wohnzimmer. Bräuchte ich da auch noch einen?
      Darf ich annehmen, dass im Wohnzimmer auch die Küche ist?
      Wenn ja, kein Rauchmelder. Egal ob nötig/Pflicht oder nicht.
      Ansonsten viel Spaß mit ständigen Fehlalarmen (außer du kochst und brätst nie was)
      Übertreib mal nicht ;)

      Wenn der Melder 3-4 Meter von der Kochstelle entfernt ist gibt es keine Probleme es sei denn du fackelst da richtig in der Pfanne rum.
      Die meisten Fehlalarme kommen eh von den Billigdingern aus dem Baumarkt. Zu empfehlen sind die Melder von zb Hekatron. Sind zwar nicht die billigsten, aber zuverlässig und lassen sich mittels Zusatzplatine auch vernetzen. Vielleicht einfach beim Vermieter darauf bestehen nicht die 5€-Teile zu verbauen.
      Die Standard-Melder nennen sich optische Rauchmelder. Es gibt noch thermische Melder die man auch in Küchen verbauen kann. Also bevor man gar keinen Melder in einer Wohnküche hat dann lieber diese einbauen :)
    • BrEaKdOwNpG
      BrEaKdOwNpG
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.292
      untertreib du mal nicht. die neuen rauchmelder mögen durchaus etwas können. die alten teile gehen andauernd los, kannste kochen und rauchen direkt vergessen
    • Hennes
      Hennes
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 15.854
      ?(
      hab nirgends das Gegenteil geschrieben
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.194
      Grad in der Küche wär mir persönlich n Rauchmelder schon eher wichtig.
    • Hennes
      Hennes
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 15.854
      ich hab sogar einen in der 2qm-Abstellkammer.
      Warum? Sicherungskasten+Lager von Klopapier, Küchenrolle, Altpapier...