Notebook startet nicht mehr

    • PadderBraun
      PadderBraun
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 1.074
      Hallo ...

      ich hoffe mir kann einer per Ferndiagnose helfen.

      Das Notebook hat zwar noch garantie das hilft mir nur auf die schnelle nicht, ich fliege näschsten Freitag für 3 Wochen in den Uralub und da wollte ich schon mein Notebook mitnehmen.

      Ich versuche es mal zu beschreiben:

      Ich habe im Internet gesurft und irgendein youtube vid angesehen. Dann ist das Notebook plötzlich ausgegangen. Habe das Notebook vorher ca. 2 Stunden im Betrieb gehabt und von einer Überhitzung nichts gemerkt.

      Dann wollte ich das Notebook natürlich wieder starten, aber ... nada

      Ich drücke den Startknopf und es passiert nichts, kein Leuchten nichts wirkt völlig tot.

      Ich hatte schon überlegt ob mein Netztadapter evtl. kaputt ist und sich das Notebook entladen hat, würde zeitmässig ganz gut passen. Bei meinen Netztadapter gibt es eine Signallampe, wenn ich den Netzadapter an mein Notebook anschliesse blinkt diese, was ich seltsam finde. Wenn ich den Netzadapter aus dem Notebook rausziehe blinkt es wieder durchgehend.

      Ich hoffe es kann mir jemand helfen

      P.s. Ist es nicht gefährlich das Notebook in die Werkstatt zu geben, wegen a) den ganzen Pokersachen, weiß nicht ob und wie da Passes gespeichert sind und b) will ich weder das sie meine Pornos sehen noch löschen :D
  • 6 Antworten
    • Change
      Change
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 17
      Hey erstmal!
      Ich weiß zwar nicht so genau, inwiefern die Hardware von Lappis und PC's übereinstimmen, aber das selbe Problem habe ich im Moment mit meinem 2. Rechner! Guckte mir etwas im Netz an, und dann ging er aus und nicht wieder an!

      Ein Freund hatte andere Probleme:
      Kurz bevor das PC-Bild "einfrierte" wurde es "Schneehaft", das kennst du bestimmt vom Fernsehen!
      Nach Neustarten, bzw. Aus- und Einschalten sah (Signallampe) und hörte man zwar, dass der PC hochfährt, aber der PC zeigte nur noch Schwarz an, also kein Bild mehr!
      Grund: Monitor kaputt!

      So, Diagnose vom Fachmann war folgende bei meinem Problem:

      Der Lüfter ist durchgepufft :x

      Ich frage mich immernoch wie das passieren konnte, aber naja, ist halt nunmal so!

      Andere Erklärungen wären wahrscheinlich auch, dass der Netzwerkadapter auch abgeraucht sein könnte, versuch doch mal ein Ersatzadapter zu besorgen!

      Ich weiß das war keine sehr große Hilfe, kenne mich auch nicht sooo gut mit Lappis aus ;) Hoffe aber ich konnte dich auf einen guten Weg Richtung Problemlösung bringen!

      :spade:
    • PadderBraun
      PadderBraun
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 1.074
      Bin gestern noch los gewesen und habe das Teil abgegeben. Ich hatte ja noch Garantie, das ganze soll jetzt wohl ungefähr 3 Wochen dauern was nicht ganz so schlimm ist weil ich ja nächste Woche in Urlaub fahre.

      Danke für deine Hilfe, ich glaube indessen das da irgendwas durchgeraucht ist.
    • Change
      Change
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 17
      Kein Problem, helfe doch gerne, sofern ich kann =)

      Also das passiert bei Laptops, sowie bei PC's ja immer ganz gerne, das ohne jegliches Anzeichen was kaputt geht =)

      Gruß
      :spade:
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      hatte letzte zeit einige laptops hier von bekannten und verwandten. ich kann jedem nur empfehlen die finger von acer zu lassen. fast immer der gleiche fehler. kann man auch danach googlen findet man zig einträge. keiner weiß so genau warum aber man muss das bios resetten. bei manchen klappt es ganz einfach mit dem überbrücken des pin 1. einfach ram raus und überbrücken.
      aber manchmal muss man die batterie kurz rausnehmen. kennt man ja von den normal pcs da ist das ja kein ding. aber bei den drecks acer musste das teil komplett auseinander bauen und die batterie ablöten weil sie auf der unterseite des mb ist. ich brauch atm nur ein acer notebook sehen und ich verspüre den drang ihn zu quälen ihn zu zerstören...
    • Smash
      Smash
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 351
      Also ich hab seit über 18 Monaten mein Acer Travelmate in Nutzung und kann mich über nichts beklagen.... Von Dreck kann hier nicht die Rede sein..
    • emsthal
      emsthal
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 57
      Original von Smash
      Also ich hab seit über 18 Monaten mein Acer Travelmate in Nutzung und kann mich über nichts beklagen.... Von Dreck kann hier nicht die Rede sein..
      Dito
      Wir scheinen Auserwählte zu sein