Razz 8$/16$ 6th+7th play

    • Findblisch
      Findblisch
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2013 Beiträge: 1.213
      http://www.pokerhand.org/?6704210

      3rd+4th+5th sind wohl klar


      Raise 6th for Value?! Müsste hier doch leicht ahead sein und 7th checked er eh daher macht callen keinen Sinn.

      7th ist nun die Frage mit welcher Freqzenz man hier bluffen will.

      Wie viel blufft ihr hier am River?! Will zumindest jede 6,5,4,A bluffen, weil dass die Chance verringert dass er zur 8 improved, wobei ich nicht ganz sicher bin, ob das relevant ist, aber erscheint mir sinniger er diese Karten als andere zu bluffen.
  • 4 Antworten
    • Guesswhat
      Guesswhat
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 1.718
      Wenn wir 6th FE für 7th generieren, dann muss für mich am River zu 100% eine Bet kommen.

      Geht Villain light zum Showdown, wäre r 6th für mich eher keine Option.
      Er callt 5th und unsere Hand hat sich verschlechtert:

      ProPokerTools Razz Simulation
      600,000 trials (Randomized)
      J6A45 74.73% (448,295 wins, 183 ties)
      (8-7-J)93 25.27% (151,522 w

      ProPokerTools Razz Simulation
      600,000 trials (Randomized)
      J6A454 53.23% (319,386 wins, 0 ties)
      (8-7-J)938 46.77% (280,614 wins, 0 ties)

      Villains Donk auf 6th deutet darauf hin, dass er uns ziemlich genau auf eine Hand setzt, wie wir sie haben und er daher wahrscheinlich zum Showdown gehen wird.

      Daher wäre meine Line: c 6th und r 7th bei Verbesserung unserer Hand oder f bzw. c, falls Villain auch mit schlechteren made J dünn value bettet bzw. hier seine Hand in einen Bluff verwandeln kann.
    • Findblisch
      Findblisch
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2013 Beiträge: 1.213
      Original von Guesswhat

      Daher wäre meine Line: c 6th und r 7th bei Verbesserung unserer Hand oder f bzw. c, falls Villain auch mit schlechteren made J dünn value bettet bzw. hier seine Hand in einen Bluff verwandeln kann.

      Das verstehe ich nicht, er kann ja gar nicht wissen, was wir halten und wir haben hier ihn oft auch schon beat oder auch mal drawing dead auf 6th. Unser Board ist ja viel stärker als seins, warum soll man da nicht mit raisen?!

      In einigen Konstellationen wie dieser exakten raist man auf 6th sogar for Value.

      Wieso sollte er bei den Boards auf 7th je betten?! er bettet 6th ja nur weil wir gepaired haben und daher wird er den River doch nie betten.
    • Guesswhat
      Guesswhat
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 1.718
      Original von Findblisch
      Das verstehe ich nicht, er kann ja gar nicht wissen, was wir halten und wir haben hier ihn oft auch schon beat oder auch mal drawing dead auf 6th. Unser Board ist ja viel stärker als seins, warum soll man da nicht mit raisen?!

      In einigen Konstellationen wie dieser exakten raist man auf 6th sogar for Value.

      Wieso sollte er bei den Boards auf 7th je betten?! er bettet 6th ja nur weil wir gepaired haben und daher wird er den River doch nie betten.
      Das stimmt natürlich.
      Zumal wir 6th so balancen können.

      Sein Donk/Call ist halt ziemlich sinnfrei imo und lässt für mich eigentlich nur den Schluss zu, dass er uns auf einer schwachen Range sieht und mit seiner Made 9 oder 8 zum SD gehen wird.

      Wenn das richtig ist, sollten wir den River eigentlich nicht mehr bluffen(?).

    • Findblisch
      Findblisch
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2013 Beiträge: 1.213
      Original von Guesswhat

      Wenn das richtig ist, sollten wir den River eigentlich nicht mehr bluffen(?).

      Den Gedanken hatte ich halt auch, allerdings möchte ich hier schon gern mit einer gewissen Frequenz bluffen, damit er den River nicht so easy folden kann und er womöglich sein Play auf 6th gut findet und weiter macht auch wenn es wohl grausig ist bei den Boards.

      Wenn ich mir jetzt überlege, dass ich auf 6th ne Menge gute Draws raise und auch alle Hände mit denen ich ihn beat habe, dann sollte meine Frequenz sehr gering am River sein wenn ich sogar alle meine busted hands betten würde.

      Ich finds aber etwas schöner hier "nur" die kleinen paires zu bluffen, weil das sein Board schlechter macht.


      Vor allem um die Frage von 7th zu klären fehlt mir da halt noch die Razz Erfahrung wie man das am besten ingame handeln soll.


      EDIT:

      ProPokerTools Razz Simulation
      600,000 trials (Randomized)
      7-7-J983 35.51% (213,048 wins, 0 ties)
      *6A454 64.49% (386,952 wins, 0 ties)

      ProPokerTools Razz Simulation
      600,000 trials (Randomized)
      7-7-J983 43.57% (261,384 wins, 40 ties)
      *9A454 56.43% (338,576 wins, 40 ties)

      ProPokerTools Razz Simulation
      600,000 trials (Randomized)
      7-7-J983 37.72% (226,159 wins, 285 ties)
      *8A454 62.28% (373,556 wins, 285 ties)

      Rangetechnisch muss es falsch sein, für ihn 6th zu donken und für mich muss es richtig sein 6th zu raisen!