Volumen 6max / Probbet

    • mak199219
      mak199219
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 731
      In vorbereitung einer kleinen Challenge/Probbet hab ich mal ein paar fragen an die cashgame spieler hier, würde mich freuen wenn mir jemand weiter helfen kann:

      1. Was schätzt ihr für eine realistische Anzahl an Händen pro Tisch auf normalen 6max Tablen auf Stars/ FullTilt ein?

      - hab gehört man kann so mit 100 Händen pro Stunde rechnen, wie realistisch ist das?

      2. Wie sieht das eurer Meinung nach so auf den mid Stakes aus, wie lange dauert es bis ein Tisch geschlossen wird ( also unter 3-4 Spielern) ?

      3. Was denkt ihr bringt mehr Hände 4-6 Tische Zoom/Rush oder 10-12 Tische normal?

      4. Denkt ihr es ist möglich 100.000 Hände in einer Woche zu spielen?

      Würde mich über antworten von erfahrenen Cashgame Spielern freuen.
      Vielen Dank im Voraus!

      E: welches limit sollte man in euren augen mindestens spielen um Supernova zu erreichen?
  • 8 Antworten
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.971
      1. kann man in der lobby sich anzeigen lassen. 80-120 ca ja.
      2. versteh die frage nicht
      3. zoom/rush
      4. ja
      E. das höchste am besten
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.071
      Bei 2. meinst du, wie lang es dauert, bis mal ein Tisch zusammenbricht oder? Wenn du Zoom/Rush/Fast etc. spielst, bricht nix zusammen. Spielst du normale Tische, spielt das eine untergeordnete Rolle, weil du durch das Schließen und Aufmachen eines neuen Tisches vll. 5 Sekunden verlierst.
    • EAsUncleSam
      EAsUncleSam
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2007 Beiträge: 593
      Also 4 Tische Zoom entsprechen etwa 16 normalen Tischen

      Ich spiel zurzeit 4 Zoom Tische und komm dabei auf ca. 900 Hände pro Stunde, also auf Zoom Tischen schaffst du sicher mehr Hände/h.

      Auf meinen gelegentlichen Ausflügen auf reguläre Tische sind ca. 80Hände/h realistisch

      Und ja ich denke das 100.000 Hände in der Woche machbar sind, du musst halt jeden Tag ca. 14h grinden.

      Wenn du aber vorhast so extrem auf Volumen zu grinden, würde ich dir empfehlen, dass mind. ein Limit unter deinem Stammlimit (welches du nachweislich gut schlägst) zu machen, da die Winrate ziemlich sicher drastisch einbrechen wird.

      Ich hab schon Supernova-Spieler auf NL10 gesehen, also wird das wohl da schon möglich sein
    • mak199219
      mak199219
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 731
      Danke für die Antworten.
      Hilft mir schonmal sehr weiter.
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.071
      Du könntest ja 4x Zoom und 4x Rush spielen. Sollte mit Übung noch machbar sein, vorausgesetzt man hat nen guten Autopilotmodus.
    • mak199219
      mak199219
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 731
      Original von Renne01
      Du könntest ja 4x Zoom und 4x Rush spielen. Sollte mit Übung noch machbar sein, vorausgesetzt man hat nen guten Autopilotmodus.
      Hast du damit schon erfahrungen gesammelt?
      Klingt für mich schon recht schwierig wenn man normal nur 12tabelt

      Oder denkst du man kann sich da recht schnell anpassen nach kurzer einarbeitungszeit?
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.071
      Verstehe. Aufgrund deiner Fragen, habe ich angenommen, dass du bereits ein Masstabler bist. So sind 8 schnelle Tische schon heavy. Würd deshalb mit 4 Tischen starten und alle paar 10k Hände einen dazunehmen, wenns gut funktioniert. An der Stelle muss ich jetzt noch nachhaken und nach deinem Stammlimit fragen. Wie hoch spielst du denn und wie hoch ist deine Winrate? Du musst nämlich davon ausgehen, dass deine Winnings schrumpfen, weil du weniger Zeit zum Nachdenken hast. 5bb/100 auf zumindest NL50 wärn imo schon nicht schlecht. Dann könntest du bequem NL25 grinden und nen guten Sold rausschlagen. Darunter ists die Mühe schon fast nicht mehr wert, wobei das Ansichtssache ist. Man kann ja auch NL10 grinden und >1k $ im Monat schaffen. Die Masse machts eben. :)

      Wenn ich schnelle Varianten spiele, dann 4 + 2 normale Tische. Damit komm ich gut zurecht. 6 schnelle gehen auch noch. Die Winrate geht aber logischerweise nach unten, wenn die Zeit knapp wird, weshalb ne gute Winrate unter normalen Umständen wünschenswert ist, um nicht unter 0 zu rutschen. Ob das jetzt leicht oder schwer ist, kann ich dir nicht sagen. Zu SSS-Zeiten hab ich 24 normale Tische gespielt ohne Nachkaufsoftware. Deshalb find ich auch 8 schnelle Tische machbar, vorallem, weils so schön übersichtlich ist und man sich nicht ums Nachkaufen kümmern muss. Wie angesprochen solltest du aber besser mit weniger Tischen starten und schrittweise neue Tische dazunehmen. Oder du machst mal 8 Tische auf und schaust dir an, wie schnell du sein musst, damit du ne Vorstellung bekommst (vorzugsweise auf nem kleinen Limit, wos nicht so schlimm ist, wenn man mal mit Aces austimed. :)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.801
      Kannst du denn nicht auch unter den Limits switchen?

      Also vier Tische Zoom auf dem einen und 2-4 auf dem anderen Limit?

      Alternativ kannst du auch FR-Tische dazu nehmen.

      Ich würde es mit Zoom/Rush probieren, gerade wenn du vor hast solch eine Samplesize zusammen zu bekommen sind Pausen wichtig, da kannbst du bei Zoom/Rush ganz fix aussetzen während das bei normalen 12 Tischen+ immer etwas langwieriger ist.

      Zudem ist es übersichtlicher. =)

      100k hands in einer Woche sind ziemliuch viel, theoretisch natürlich schaffbar, aber da kannst du schon zehn Stunden am Tag einplanen...obs sinnvoll ist sei mal dahingestellt. ;)