Format zum Wiedereinstieg, perspektivisch 180er/MTTs

    • BaniGosing
      BaniGosing
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 1.059
      Moin.
      Habe früher mal SSS bis NL400 gespielt und nach der Starsumstellung dann immer nur hier und da mal HU Cash, SNGs, MTTs und 180er gedonkt. Nun habe ich einige Wochen Zeit und würde mir gerne aus ~70$ auf Pokerstars eine neue BR aufbauen. Das Ziel soll sein eine stabile Roll für 180er und MTT Sessions zu erspielen, also 500$-1000$ um 2,5$ 180er und Micro MTTs bis ~3,30$ abzudecken.
      Natürlich muss erstmal vernünftig Content gemacht werden, habe hier noch das Moshmann HU Buch und das Buch von Meidinger/Wildt für SNGs. Silbercontent könnte man kaufen, bin ungetrackt auf Stars unterwegs.
      Nun bin ich unsicher mit welchem Format ich einsteigen soll. Denke SNGs machen am meisten Sinn, 0,50$ 180er haben zu wenig Traffic und das BR-Builden würde damit denke ich auch sehr lange dauern.
      Hat jemand einen guten Tipp? 9er/18er/45er/90er oder gar 6max? Bin etwas ratlos, wäre natürlich hilfreich wenn mir das Format auch etwas für den späteren Plan bringt. Guter Traffic ist halt ein Muss, aber ich denke das geht auf den Micros noch ganz gut oder? Format am liebsten Turbo, spiele am liebsten 6-9 Tische.
      Freue mich über Input!

      Gruß
      BaniGosing
  • 5 Antworten
    • gonzo1975
      gonzo1975
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 1.812
      glaube wenn du MTSNGs spielen willst sind am Anfang 18er nicht ganz falsch.
      Glaub aber die gibts erst ab 1,50$ dann könnte ne Roll von 70$ schon ganz schon knapp sein.
    • goxie
      goxie
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 4.456
      fang doch mit den 1,50$ 9Max turbo an. die lassen sich besser multitablen als 6Max. Vllt am Anfang mit 4Stück zum eingewöhnen
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey BaniGosing und Willkommen zurück,
      Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher was ich dir hier raten soll. Es kann schon sinnvoll sein mit anderen MTSnGs anzufangen, da du da am Anfang auch erstmal nach cEV spielst (obwohl das bei 18ern auch schon knapp ist, ob und wann man da ICM reinnehmen sollte). Sie haben aber auch gleich eine höhere Varianz und ich find das für den (Neu-)Anfang immer eher kontraproduktiv. Ich denke auch, dass 6max und 9max dir auch weiter bringen würden. Du könntest sonst auch HU SnGs spielen. Die gibt es aber afaik nicht auf so geringen limit. Du könntest also später auf diese wechseln, denn weiter bringen zun sie dich bestimmt.
      Gruss DasWodka
    • BaniGosing
      BaniGosing
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 1.059
      Danke für den Input, fange erstmal mit 9ern an und werde dann wenn ich 100BI für die 18er zusammenkriege auch mal die 18er antesten.
      Schon ein paar gespielt, das wird schon noch ;)


      Hat sonst jemand noch gute Contentempfehlungen? Wollte jetzt erstmal das SNG-Buch durcharbeiten.
    • kliklaklawitter
      kliklaklawitter
      Silber
      Dabei seit: 09.03.2011 Beiträge: 157
      Wenn es dein Ziel ist 180er + Mtts zu spielen, dann würde ich mit den 45/90ern
      starten und einfach schauen wie es sich entwickelt.