Frage zur Einsteigerstrategie

    • PrinceAmin
      PrinceAmin
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2012 Beiträge: 635
      Hallo,

      hab in nächster Zeit endlich mal etwas mehr Zeit und wollte diese nutzen, um ein langes Vorhaben umzusetzen: Poker lernen.

      Ich hab jetzt 10 $ bei PKR erhalten und werde auf den 10 Cent FR SnGs anfangen Praxis zu sammeln.

      Meine Frage ist: Sollte man wirklich immer mit starken Draws wie Flushdraw (mit High Ass, König) und OESD erhöhen? Wenn man sich die Basics anschaut wird ja eigentlich erklärt, dass man nach Odds und Outs callen soll.

      Bin für jede Antwort dankbar.

      MfG
  • 7 Antworten
    • LuckyNumberSlevin
      LuckyNumberSlevin
      Gold
      Dabei seit: 01.12.2012 Beiträge: 672
      naja du sagst es ja eigentlich schon selbst. die frage ist ob du die initiative hast oder nicht. im ersten fall bettest du, im zweiten fall callst du nach odds und outs. wenn du selbst die initiative hast, hast du sogenannte fold equity (fe), die dir einen zusätzlichen vorteil gegenüber deinem gegner verschafft. auf vielen boards muss dein gegner z.b. kleine pocketpairs und midpairs folden, wenn du bettest, auch wenn seine hand eigentlich die bessere ist.
    • PrinceAmin
      PrinceAmin
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2012 Beiträge: 635
      Hey Danke,

      genau nach solch einer Antwort habe ich gesucht!!!

      Das wars fürs erste auch schon.

    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey PrinceAmin und Willkommen im SnG Strategieforum,
      Du hast da ja schon eine gute Antwort bekommen. Draws spielen wir wie gesagt aggressiv, da der Gegner selbst mit seiner Foldingrange meist immer noch viel Equity gegen deine Hand hat. Dass der Gegner diese Equity foldet ist gut für uns. Wenn er callt haben wir dann ja trotzdem meist noch viel Equity und haben auch noch implied odds. Das bedeutet, dass wenn wir treffen auch noch chips vom Gegner gewinnen können. Das gilt dafür, dass wir Foldequity hat. Wenn der Gegner bettet/raist und du keine/geringe Foldequity siehst solltest du nach odds und outs spielen und auch dabei die implied odds berücksichtigen.
      Gruss DasWodka
    • PrinceAmin
      PrinceAmin
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2012 Beiträge: 635
      Hallo nochmal,

      ich habe noch eine Frage zur Einsteigerstrategie:

      In der Openraisetabelle wird mit der Hand JJ in early und middle position Raise/Fold angegeben, aber in den late positions+blinds Raise/All-In ???

      Kann mir einer das erklären? Wenn ich in late position bin und sagen wir mal zwei Leute in early und middle position gelimpt haben und ich dann raise und von einem gereraist werde, wie muss ich dann spielen (ist mir schon öfter auf den Micros passiert)? Wenn einer in early oder middle position geraist hat muss ich dann ab late position folden?

      Ich mag die Hand JJ überhaupt nicht, habe das Gefühl, dass ich dort am meisten Fehler von allen Händen überhaupt mache...
    • Westmacht
      Westmacht
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2013 Beiträge: 498
      Wenn du mit JJ in late position sitzt und 1-2 limper aus early position dabei sind raised du und auf einen reraise der limper aus early position würde ich folden da soetwas sehr oft ein zeichen für stärke ist (AA,KK).


      Du musst dabei beachten das wenn du limper aus früher position dabei hast es kein Open raise mehr ist und kannst in der tabelle deine Hand werten als würdest du an der Stelle des ersten limpers sitzen.
    • Jianguo
      Jianguo
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 56
      Nach langer Zeit wieder mit Pokern angefangen.Richte mich nach der Einsteigercharts über 12 BB.
      Spiele nach der Charts und werde gebügellt ohne Ende.
      AA all-in...verliere gegen K9s
      AK all in ..verliere gegen QQ
      QQ raise -reraise ..verliere gegen KK
      AK raise -reraise ...verlere gegen 56s

      Poker = Idiotenspiel?

      Und das innerhalb 2 std.....
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey Jianguo und Willkommen im SnG Strategieforum,
      Mit dieser Varianz muss jeder Pokerspieler Tag für Tag umgehen. Das liegt einfach in der Natur des Spiels. Die Einstiegerstrategie ist auch erstmal nur ein Grundgerüst und du solltest gerade anfangs viel Zeit in Content investieren.
      Gruss DasWodka