Zwischen Poker und Statistik - NL20SH

    • TechnoBommel
      TechnoBommel
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2014 Beiträge: 56
      Hallo zusammen.
      Ich bin ganz neu hier und möchte mich erstmal vorstellen.
      Ich heiße Robert, bin 25 Jahre und komme aus Dortmund. Zurzeit studiere ich an der TU-Dortmund im 11. Semester Statistik. Allerdings muss ich nur noch meine Masterarbeit schreiben und bin dann ich fertig. Ab Februar will ich mit der Promotion zu beginnen.
      In meiner Freizeit fahre ich gerne ans Wasser, um dem Kitesurfen nachzugehen. Außerdem gehe ich in letzter Zeit ziemlich viel mit einem Kollegen am Rhein angeln :D . Als sei das nicht schon genug Ablenkung von der Masterarbeit, habe ich vor 2 Wochen wieder mit dem pokern begonnen.

      In erster Linie will ich mir hier ein paar Ratschläge abholen, einige Hände durchsprechen und nicht zuletzt natürlich von meinen Erfolgen berichten, es ging schon turbulent los, dazu mehr weiter unten. Neben den Poker-Berichten will ich nen bissl was über meine Masterarbeit erzählen und ein Einblick geben, was man als Statistiker so treiben kann. Alle Nicht-Interessierten können den Spoiler "Statistik" ruhig versiegelt lassen ;-)

      Rücklick
      Was heißt wieder mit dem Pokern angefangen?
      Wirklich angefangen habe ich vor 2 Jahren. Mit einem Freund einfach mal gesagt „lass ne Runde online-Pokern“. Gesagt getan ab zu Pokerstars bei der 20+20$ Promotion mitgemacht und dann ca 2 Monate Cash-Game gespielt mit leichten Verlusten. Dann erstmal ein Jahr nicht weiter, dann im Winter mal ein SnG probiert und es lief direkt ganz gut. Da habe ich mal begonnen nen bissl in die Literatur einzulesen und durchaus Spaß an der Sache gehabt. Nebenbei habe ich angefangen kleine MTT's zu spielen und auch da entsprechende Inhalte „gelernt“, unter anderen natürlich die Harrington-Bücher.
      Im Grunde lief es Break-Even teilweise hat man sich kurz was auf die Varianz eingebildet aber dann wieder gedroppt, ein auf und ab zwischen 40 und 90$.
      Als ich mal wieder am droppen war, dachte ich mir mal wieder eine Runde Cash-Game zu testen – NL2 Zoom und erlebte einen kräftigen Upswing, der sah dann so aus:

      http://www.image-load.net/users/public/images/07OwTTcNAn.JPG

      Natürlich direkt: „Hey coole Sache, das hat viele angenehme Seiten“. Viel angenehmeres Zeit-Management und anscheinend sehr saftige Ergebnisse auf den Micros. Allerdings kam es wie es kommen musste; Viele überspielte Hände, am Ende nochn paar mal ordentlich Pech gehabt und dann Reißleine gezogen.

      http://www.image-load.net/users/public/images/7Rg0OKzVFS.jpg

      Den Rest meiner BR habe ich dann im Urlaub für so witzige Dinge wie Omaha auf den Kopf gehauen, durchaus bewusst weil ich einfach nen bissl am Handy daddeln wollte...


      Poker-Aktuell
      Vor 14 Tagen habe ich abends, nach nen paar Stunden Masterarbeit gedacht, "Mensch du könntest mal wieder ne Runde" pokern. Diesmal auf 888-Poker aus dem mega wichtigen Grund: Easy Paypal-Einzahlung möglich. Ich wollte wieder Cash-Game spielen da ich es einfach zeitlich viel angenehmer finde. Ok los gings:
      Den riesigen Betrag von 20$ investiert und dann erstmal eine Runde NL 2 Fullring :

      http://www.image-load.net/users/public/images/0iU5t0nGrZ.jpg

      Ok, sagen wir mal ausbaufähig :D
      Der Grund warum ich so früh aufgehört habe ist, dass ich mal ne Runde Snap probiert habe, also wie bei PokerStars Zoom und das lief deutlich besser.
      Seitdem „grinde“ ich Abends Snap auf NL 2, das läuft ganz gut.
      Mein Oktober-Monatsziel war von 20$ auf 40$ hoch, dass lief super und ich habe schon eine Woche eher, also nach 9 Tagen Poker :D mein Ziel erreicht.

      http://www.image-load.net/users/public/images/g4N3TX335P.jpg

      Weitere Ziele die ich mir gesteckt hatte:
      • November 100$ BR erreichen
      • Dezember 150$ BR erreichen
      • ab 150$ auf NL5 SNAP, falls unter 120$ falle zurück zu NL 2.


      Soweit so gut. Dann kam gestern Abend.
      Wieder nen bissl gepokert bis kurz vor 22Uhr. Dann hatte ich eher Lust vorm TV zu chillen. Ich habe aber gesehen, dass ich ein Ticket zum „$5000 Special Sunday Freeroll“ habe, welches um 23.10 Uhr anfing. Schnell da angemeldet, die 888-App aufs Handy installiert und ab vorn TV. Anfangs nen einfach nur ganz nebenbei das Tuni beachtet, doch dann als es nahe der bezahlten Plätze kam ein wenig ernsthafter gespielt. Hatte mich selbst über den 1$ gefreut den es für die ersten bezahlten Plätze gab, aber es lief einfach gut. Ende vom Lied Platz 3 und 250$ Preisgeld-> nette erste Handysession :D

      Und nun?
      296$ BR, nette Rendite ausgehend von 20$ in ein paar Tagen. Aber alle gesetzten Ziele hinfällig.
      Weiter Cash-Game, wenn ja jetzt NL5 SNAP? Doch wieder MTT's versuchen? Beides mischen?
      Bin für jegliche Ratschläge dankbar, vielleicht einige wenige „saftige“ MTT's spielen, aber ich weiß nicht genau, will diesen 3. Platz nicht überbewerten- wisst ja, was man übers blinde Huhn sagt ...


      Statistik
      Da das Ganze ja Poker und Statistik heißt, gibt’s noch ein paar statistische Einschübe.
      Wens nicht interessiert kanns überspringen, ich versuche dennoch verständlich für alle, die nen bissl was mit Mathe anfangen können dazustellen und mal zu zeigen was man als Statistiker so treibt.
      Und nicht zu letzt soll es mich selbst, wie auch das schreiben über meine Pokerergebnisse motivieren weiterzumachen.

      Los geht’s...
      Ich schreibe meine Arbeit grade über das Thema „Hochdimensionale Value at Risk Backtest“.
      An sich ein greifbares Thema, welches auch aufs Pokerspiel anwendbar ist, daher will ich es hier vorstellen.

      Value at Risk, was ist das?
      Der sogenannte Value at Risk (kurz VaR) ist ein Risikomaß für Kapitalanlagen.
      Also im Grunde hohes Risiko des Anlage X=hoher VaR(X). Das schöne ist, dass der VaR denkbar einfach ist.
      Man gibt sich ein Niveau vor, häufig alpha=5% und bestimmt bzw. schätzt das 1-alpha, sprich 95% Quantil der Verlustverteilung. Also den Wert, den 95% der Verluste (zumeist die Rendite Handelstage) nicht überschreiten. Vereinfacht aufs Pokern bezogen, ihr guckt euch eure letzten 100 Spieltage an, sortiert diese nach den Verlusten und der 5. größte Verlust ist euer VaR zum 5% Niveau.Von diesem Wert könnt ihr sagen, diesen Verlust überschreite ich nur 5% der Tage bzw. durchschnittlich alle 20 Tage.
      Soweit so gut?
      Es stellt sich natürlich die Frage ob diese Aussage plausibel ist. Es können mehrere Sachen auftreten, die obige Aussage nichtig machen. Z.B. euer Spiel verbessert/verschlechtert sich signifikant ihr tiltet etc.

      Und genau da setzt der Backtest an.
      Ihr habt eure Tagesendergebnisse bis zum Tag t-1. Damit könnt ihr den VaR für den Tag t schätzen. Wir schreiben da VaR_t|t-1 , gesprochen „der VaR für t gegeben den Informationen bis t-1“.
      Nun könnt ihr das im Prinzip jeden Tag aufs neue machen und stets festhalten ob ihr den geschätzten VaR überschreitet, also ob der Verlust in t größer ist als VaR_t|t-1, ist dies der Fall kodieren wir das mit einer 1 ansonten mit einer 0.
      Diese Folge von 0en und 1en können wir in einem Vektor, nennen wir ihn I anordnen.
      Jeder Eintrag in dem Vektor I gibt nun an, ob der VaR an diesem Tag überschritten wurde.

      Nun ist die Überlegung die Folgende:
      Wenn die Schätzung bzw. das Modell korrekt ist, sollte:
      • twa 5% der Einträge von I eine 1 sein
      • die Einträge von I unabhängig voneinander sein

      Der 1. Punkt sollte klar sein. Was genau meint der 2.?
      Eine 0 oder 1 im Vektor sollte nicht beeinflussen was der Wert des folgenden/der folgenden Werte ist. Wenn ihr „korrekt“ pokert und fahrt einen großen Verlust ein, der größer ist als der VaR und ihr euch korrekt verhaltet (also der VaR plausibel ist), hat das keinen Einfluss auf das Spiel am nächsten Tag. Wenn ihr allerdings auf Tilt seid neigt ihr auch am nächsten Tag noch dazu hohe Verluste einzufahren (wer kennt es nicht), sprich ihr habt eine höhere Wahrscheinlichkeit erneut einen Verlust größer als der VaR einzufahren. Auf den Vektor I bezogen hieße das, dass zwei Einträge I_t-1 (gemeint ist der t-1. Eintrag von I) und I_t (t-te Eintrag von I) positiv korrelieren, sprich 0en am Tag t-1 rufen tendenziell eher 0en am Tag t hervor und 1en eben die 1.
      Es ist dann klar dass die Aussagen des VaR nichtig sind.

      So das war Episode 1 :D
      Was hochdimensional-Backtest sind, wie wir Modellverletzungen entdecken können etc., kommt dann wenn Interesse besteht, neben neuen Pokermeldungen dazu.


      ps.: Wie kann ich die Bilder einbinden?
  • 43 Antworten
    • TechnoBommel
      TechnoBommel
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2014 Beiträge: 56
      Bankroll Growing Up:

      • 10.10.2014 : 20$ (Einzahlung)
      • 26.10.2014: 296$ (CashGame NL 2+Freeroll)
      • 30.10.2014: 353$ (CashGame NL10)
      • 30.11.2014: 428$ (CashGame NL10)
      • 09.02.2015 717$ (CashGame NL20)


      to be continued... ;-)
    • TechnoBommel
      TechnoBommel
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2014 Beiträge: 56
      So jetzt hätt ich die erste Hand zur Besprechung dabei ;-)
      Wenig/Keine Info über den Gegner, er hat CO hat deutlich unter 100BB sieht daher eher etwas schwächer aus, außerdem hab ich Position und steige daher mit ein.

      888 Poker - $0.05 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (BTN): 100 BB
      SB: 112 BB (VPIP: 27.27, PFR: 18.18, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 110)
      BB: 69 BB (VPIP: 31.25, PFR: 31.25, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 16)
      UTG: 39 BB (VPIP: 28.99, PFR: 22.06, 3Bet Preflop: 9.09, Hands: 72)
      MP: 218.2 BB (VPIP: 24.00, PFR: 22.00, 3Bet Preflop: 15.38, Hands: 53)
      CO: 65.6 BB (VPIP: 40.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 5)

      SB posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has K:spade: Q:spade:

      fold, fold, CO raises to 3.4 BB, Hero calls 3.4 BB, SB calls 3 BB, BB calls 2.4 BB

      Flop: (13.6 BB, 4 players) T:diamond: K:diamond: Q:club:
      SB checks, BB checks, CO bets 13.6 BB, Hero calls 13.6 BB, fold, fold

      Turn: (40.8 BB, 2 players) 2:spade:
      CO bets 40.8 BB, Hero raises to 83 BB, CO calls 7.8 BB

      River: (138 BB, 2 players) 9:diamond:

      Resultat
      Hero shows K:spade: Q:spade: (Two Pair, Kings and Queens) (Pre 44%, Flop 18%, Turn 9%)
      CO shows J:heart: A:club: (Straight, Ace High) (Pre 56%, Flop 82%, Turn 91%)
      CO wins 131.2 BB



      Mein erster Gedanke auf dem Flop "das könnt teuer werden".
      Sowohl Flush-Draws als auch Straight-Draws liegen da und passen gut in die Range der anderen Spieler. Obendrauf Angst vorm AJ.

      Da der Agressor C-bettet, bemesse ich dem erstmal noch nicht viel Bedeutung zu;
      Insbesondere, dass er eine potsize Bet macht, gibt mir den Eindruck er möchte eher von Draws bezahlt werden und keine guten Odds geben.
      Ich denke mir call, und falls hinter mir einer drübergeht ein Crying Fold. Das passiert nicht allerdings nicht .
      Aufm Turn wieder eine "merkwürdige" betsize mit 39Cent behind.
      Ich entscheide mich reinzuschieben und frage mich nun, ob es ein Fehler war.

      Doch aufm Turn besser den Fold-Button finden?
      Mögliche Hände die ich mir dachte die er haben kann AA,KK,QQ,TT,AK,AQ(?) und eben AJ, davon konnte ich nur 2 schlagen und finde daher mein Play nicht besonders gut...


    • TechnoBommel
      TechnoBommel
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2014 Beiträge: 56
      Direkt eine hinterher ;-)
      Habe ich mal beide Hände der Varianz geöffnet ...

      888 Poker - $0.05 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 43 BB (VPIP: 14.29, PFR: 2.63, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 78)
      SB: 341.2 BB (VPIP: 76.19, PFR: 33.33, 3Bet Preflop: 44.44, Hands: 23)
      BB: 100 BB (VPIP: 12.99, PFR: 6.49, 3Bet Preflop: 3.70, Hands: 79)
      UTG: 103 BB (VPIP: 16.09, PFR: 10.34, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 92)
      Hero (MP): 264.6 BB
      CO: 20 BB (VPIP: 19.70, PFR: 9.09, 3Bet Preflop: 4.55, Hands: 68)

      SB posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has Q:club: Q:heart:

      fold, Hero raises to 3 BB, CO raises to 10.4 BB, fold, SB raises to 17.8 BB, fold, Hero calls 14.8 BB, CO raises to 20 BB, SB calls 2.2 BB, Hero calls 2.2 BB

      Flop: (61 BB, 3 players) 2:heart: 7:club: T:spade:
      SB bets 321.2 BB, Hero calls 244.6 BB

      Turn: (550.2 BB, 3 players) J:club:

      River: (550.2 BB, 3 players) 9:club:

      SB shows K:heart: A:heart: (High Card, Ace)
      Main Pot [61 BB]: (Pre 54%, Flop 30%, Turn 14%)
      Side Pot#1 [489.2 BB]: (Pre 46%, Flop 28%, Turn 18%)

      Hero shows Q:club: Q:heart: (One Pair, Queens)
      Main Pot [61 BB]: (Pre 23%, Flop 35%, Turn 43%)
      Side Pot#1 [489.2 BB]: (Pre 54%, Flop 72%, Turn 82%)

      CO shows Q:spade: Q:diamond: (One Pair, Queens)
      Main Pot [61 BB]: (Pre 24%, Flop 35%, Turn 43%)

      CO wins 29 BB
      Hero wins 29 BB
      Hero wins 464.8 BB



      Ich denke Preflop geht soweit in Ordnung. Dann natürlich die Entscheidungen der Entscheidungen am Turn, fast die ganze TimeBank gegrübelt^^

      Was macht so ein (dummen) Move AT,TT,JJ,QQ,KK,AA,77.
      Meine Entscheidung zum Call war letzendlich die Note auf dem Spieler, nicht lachen:
      "reraist wild mit Q10 auf AQxx turn"

      Daraufhin hab ich dann gecallt und zum Glück auch gewonnen, obs wirklich gherechtfertigt ist, weiß ich nicht; Aber so kriegt man eine hohe Varianz ins Spiel :P
    • TechnoBommel
      TechnoBommel
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2014 Beiträge: 56
      Habe mal oben mein Bankroll Growing Up notiert, werde ich regelmäßig aktualisieren.

      Werde jetzt weiter NL10 Snap spielen. Komme ich ganz gut mit klar. Allerdings stört es mich zunehmen das auf SNAP kein HUD klappt. Bin fast am überlegen irgendwann auszucashen zu lassen und auf stars.fr oder so umzusiedeln....
    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      Original von TechnoBommel
      So jetzt hätt ich die erste Hand zur Besprechung dabei ;-)
      Wenig/Keine Info über den Gegner, er hat CO hat deutlich unter 100BB sieht daher eher etwas schwächer aus, außerdem hab ich Position und steige daher mit ein.

      888 Poker - $0.05 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (BTN): 100 BB
      SB: 112 BB (VPIP: 27.27, PFR: 18.18, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 110)
      BB: 69 BB (VPIP: 31.25, PFR: 31.25, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 16)
      UTG: 39 BB (VPIP: 28.99, PFR: 22.06, 3Bet Preflop: 9.09, Hands: 72)
      MP: 218.2 BB (VPIP: 24.00, PFR: 22.00, 3Bet Preflop: 15.38, Hands: 53)
      CO: 65.6 BB (VPIP: 40.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 5)

      SB posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has K:spade: Q:spade:

      fold, fold, CO raises to 3.4 BB, Hero calls 3.4 BB, SB calls 3 BB, BB calls 2.4 BB

      Flop: (13.6 BB, 4 players) T:diamond: K:diamond: Q:club:
      SB checks, BB checks, CO bets 13.6 BB, Hero calls 13.6 BB, fold, fold

      Turn: (40.8 BB, 2 players) 2:spade:
      CO bets 40.8 BB, Hero raises to 83 BB, CO calls 7.8 BB

      River: (138 BB, 2 players) 9:diamond:

      Resultat
      Hero shows K:spade: Q:spade: (Two Pair, Kings and Queens) (Pre 44%, Flop 18%, Turn 9%)
      CO shows J:heart: A:club: (Straight, Ace High) (Pre 56%, Flop 82%, Turn 91%)
      CO wins 131.2 BB



      Mein erster Gedanke auf dem Flop "das könnt teuer werden".
      Sowohl Flush-Draws als auch Straight-Draws liegen da und passen gut in die Range der anderen Spieler. Obendrauf Angst vorm AJ.

      Da der Agressor C-bettet, bemesse ich dem erstmal noch nicht viel Bedeutung zu;
      Insbesondere, dass er eine potsize Bet macht, gibt mir den Eindruck er möchte eher von Draws bezahlt werden und keine guten Odds geben.
      Ich denke mir call, und falls hinter mir einer drübergeht ein Crying Fold. Das passiert nicht allerdings nicht .
      Aufm Turn wieder eine "merkwürdige" betsize mit 39Cent behind.
      Ich entscheide mich reinzuschieben und frage mich nun, ob es ein Fehler war.

      Doch aufm Turn besser den Fold-Button finden?
      Mögliche Hände die ich mir dachte die er haben kann AA,KK,QQ,TT,AK,AQ(?) und eben AJ, davon konnte ich nur 2 schlagen und finde daher mein Play nicht besonders gut...


      Also ich würde ihm schon ne größere Range geben. Openraise von CO kann man mit vielen Händen und auch auf dem Board gibt es weitere schlechte Hände die reinstellen. Seien big draws oder schwächere twopairs und selbst gegen die nut-straight wie in dem Fall, bist du nicht drawing dead.
    • TechnoBommel
      TechnoBommel
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2014 Beiträge: 56
      Also meinste wie gespielt geht in Ordnung?

      Hätte direkt nochmal eine Hand auf Lager wo ich mich Frage ob mein Weg zum Fold-Button in Ordnung geht:

      QQ-Hand
      888 Poker - $0.10 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 110.9 BB (VPIP: 23.08, PFR: 17.31, 3Bet Preflop: 5.88, Hands: 52)
      Hero (SB): 563.5 BB
      BB: 127.9 BB (VPIP: 100.00, PFR: 100.00, 3Bet Preflop: 100.00, Hands: 2)
      UTG: 52 BB (VPIP: 100.00, PFR: 100.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 2)
      MP: 40.5 BB (VPIP: 17.61, PFR: 13.52, 3Bet Preflop: 5.66, Hands: 325)
      CO: 48 BB (VPIP: 47.06, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 17)

      Hero posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has Q:club: Q:spade:

      fold, fold, CO calls 1 BB, fold, Hero raises to 4.5 BB, BB calls 3.5 BB, CO calls 3.5 BB

      Flop: (13.5 BB, 3 players) 4:diamond: 4:spade: T:heart:
      Hero bets 6.7 BB, BB raises to 13.4 BB, fold, Hero calls 6.7 BB

      Turn: (40.3 BB, 2 players) 2:club:
      Hero checks, BB bets 30.2 BB, fold

      BB wins 38.3 BB



      Musste ich auch länger grübeln, aber ich dachte mir die einzige Hand die ich noch schlage die ich ihm geben könnte wäre JJ. Bei KK oder AA hätt eigentlich aufm Flop schon eine 3-Bet kommen müssen. Für AT find ich die Hand doch "überspielt". Für die wahrscheinlichsten Hände dachte ich TT oder A4 (wobei das Preflop sehr loose wär, aber ich traus ihm zu), daher an der Stelle der Fold.
      Außerdem hatte er noch 80BB behind und die wären mit hoher Wahrscheinlichkeit am River reingewandert und ich hätte die gleiche Grübelei erneut, also nichts gegen große Pötte aber irgendwie fühlte ich mich da was unwohl^^.

      Was wären eure Gedanken bei der Hand?
    • TechnoBommel
      TechnoBommel
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2014 Beiträge: 56
      So, letzten beiden Tage liefen ziemlich bescheiden...
      Insbesondere die Hohen Pockets wollen einfach nicht laufen

      Mist1
      888 Poker - $0.10 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      CO: 166.6 BB (VPIP: 42.86, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 7)
      BTN: 101.5 BB (VPIP: 19.23, PFR: 7.69, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 52)
      Hero (SB): 110.1 BB
      BB: 303.1 BB (VPIP: 17.52, PFR: 13.87, 3Bet Preflop: 8.51, Hands: 142)
      UTG: 110.7 BB (VPIP: 16.67, PFR: 13.54, 3Bet Preflop: 12.82, Hands: 100)
      MP: 200.7 BB (VPIP: 24.56, PFR: 21.05, 3Bet Preflop: 10.53, Hands: 57)

      Hero posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has K:heart: K:diamond:

      fold, MP raises to 3 BB, CO raises to 10.5 BB, fold, Hero calls 10 BB, fold, fold

      Flop: (25 BB, 2 players) T:diamond: 6:diamond: 4:diamond:
      Hero checks, CO bets 16.7 BB, Hero raises to 37.5 BB, CO raises to 156.1 BB, Hero calls 62.1 BB

      Turn: (224.2 BB, 2 players) 8:diamond:

      River: (224.2 BB, 2 players) Q:heart:

      CO shows J:heart: A:diamond: (Flush, Ace High) (Pre 28%, Flop 43%, Turn 100%)
      Hero shows K:heart: K:diamond: (Flush, King High) (Pre 72%, Flop 57%, Turn 0%)
      CO wins 213 BB


      Mist2
      888 Poker - $0.10 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 140 BB (VPIP: 9.45, PFR: 6.69, 3Bet Preflop: 1.30, Hands: 263)
      SB: 90.3 BB (VPIP: 16.54, PFR: 13.39, 3Bet Preflop: 8.89, Hands: 131)
      BB: 80.3 BB (VPIP: 16.87, PFR: 9.64, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 91)
      UTG: 39.4 BB (VPIP: 40.00, PFR: 20.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 5)
      Hero (MP): 100 BB
      CO: 160.8 BB (VPIP: 30.36, PFR: 15.48, 3Bet Preflop: 1.92, Hands: 173)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has A:heart: A:spade:

      fold, Hero raises to 3 BB, CO raises to 10.5 BB, fold, fold, fold, Hero calls 7.5 BB

      Flop: (22.5 BB, 2 players) Q:spade: J:spade: J:club:
      Hero checks, CO checks

      Turn: (22.5 BB, 2 players) 4:club:
      Hero bets 11.2 BB, CO raises to 22.4 BB, Hero calls 11.2 BB

      River: (67.3 BB, 2 players) 7:spade:
      Hero checks, CO bets 67.3 BB, Hero calls 67.1 BB

      Hero shows A:heart: A:spade: (Two Pair, Aces and Jacks) (Pre 82%, Flop 9%, Turn 5%)
      CO shows Q:diamond: Q:heart: (Full House, Queens full of Jacks) (Pre 18%, Flop 91%, Turn 95%)
      CO wins 191.5 BB


      Mist3
      888 Poker - $0.10 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (BTN): 257.1 BB
      SB: 55 BB (VPIP: 15.93, PFR: 13.74, 3Bet Preflop: 1.59, Hands: 186)
      BB: 100 BB
      UTG: 106.8 BB (VPIP: 17.86, PFR: 7.14, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 56)
      MP: 92.4 BB (VPIP: 16.91, PFR: 10.14, 3Bet Preflop: 4.29, Hands: 214)
      CO: 97.5 BB (VPIP: 15.93, PFR: 12.39, 3Bet Preflop: 4.44, Hands: 231)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has Q:spade: Q:club:

      fold, MP raises to 3 BB, fold, Hero raises to 8 BB, fold, fold, MP raises to 18 BB, Hero calls 10 BB

      Flop: (37.5 BB, 2 players) 9:spade: J:club: 6:diamond:
      MP bets 19 BB, Hero calls 19 BB

      Turn: (75.5 BB, 2 players) 9:club:
      MP bets 31 BB, Hero calls 31 BB

      River: (137.5 BB, 2 players) 9:diamond:
      MP bets 20 BB, Hero raises to 40 BB, MP calls 4.4 BB

      Hero shows Q:spade: Q:club: (Full House, Nines full of Queens) (Pre 18%, Flop 12%, Turn 5%)
      MP shows A:diamond: A:club: (Full House, Nines full of Aces) (Pre 82%, Flop 88%, Turn 95%)
      MP wins 177 BB


      und einer geht noch
      888 Poker - $0.10 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 180.2 BB (VPIP: 46.55, PFR: 17.24, 3Bet Preflop: 5.88, Hands: 61)
      Hero (SB): 118.9 BB
      BB: 122.2 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 13)
      UTG: 136.6 BB (VPIP: 17.24, PFR: 1.15, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 90)
      MP: 100 BB (VPIP: 18.75, PFR: 9.38, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 34)
      CO: 59.6 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 5)

      Hero posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has A:diamond: A:club:

      fold, MP raises to 4 BB, fold, BTN calls 4 BB, Hero raises to 11 BB, fold, fold, BTN calls 7 BB

      Flop: (27 BB, 2 players) 8:club: T:diamond: 7:club:
      Hero bets 13.5 BB, BTN calls 13.5 BB

      Turn: (54 BB, 2 players) 6:spade:
      Hero checks, BTN checks

      River: (54 BB, 2 players) K:spade:
      Hero bets 26 BB, BTN raises to 66 BB, Hero calls 40 BB

      BTN shows 9:diamond: 9:heart: (Straight, Ten High) (Pre 19%, Flop 36%, Turn 98%)
      Hero mucks A:diamond: A:club: (One Pair, Aces) (Pre 81%, Flop 64%, Turn 2%)
      BTN wins 176.7 BB


      Letztere auch nicht dumm gespielt vom Button, habe wegen seines Spiel eigentlich ne 9 ausgeschlossen^^
      Bevor ich gleich noch depri werde eine nette Hand

      Cash
      888 Poker - $0.10 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 100 BB (VPIP: 7.14, PFR: 6.40, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 129)
      SB: 51.5 BB (VPIP: 18.92, PFR: 12.47, 3Bet Preflop: 5.65, Hands: 378)
      BB: 134.1 BB (VPIP: 60.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 10)
      UTG: 64.8 BB (VPIP: 25.00, PFR: 6.25, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 16)
      Hero (MP): 352.3 BB
      CO: 39.7 BB (VPIP: 17.86, PFR: 10.84, 3Bet Preflop: 7.14, Hands: 87)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has Q:spade: K:heart:

      fold, Hero raises to 3 BB, fold, BTN calls 3 BB, fold, BB calls 2 BB

      Flop: (9.5 BB, 3 players) 7:diamond: K:club: Q:club:
      BB bets 1 BB, Hero raises to 7.3 BB, BTN raises to 32.4 BB, BB calls 31.4 BB, Hero calls 25.1 BB

      Turn: (106.7 BB, 3 players) Q:diamond:
      BB bets 98.7 BB, Hero calls 98.7 BB, BTN calls 64.6 BB

      River: (368.7 BB, 3 players) 5:diamond:

      BTN shows 7:heart: 7:spade: (Full House, Sevens full of Queens)
      Main Pot [300.5 BB]: (Pre 33%, Flop 52%, Turn 2%)

      BB shows J:diamond: T:club: (One Pair, Queens)
      Main Pot [300.5 BB]: (Pre 30%, Flop 31%, Turn 0%)
      Side Pot#1 [68.2 BB]: (Pre 36%, Flop 33%, Turn 0%)

      Hero shows Q:spade: K:heart: (Full House, Queens full of Kings)
      Main Pot [300.5 BB]: (Pre 38%, Flop 17%, Turn 98%)
      Side Pot#1 [68.2 BB]: (Pre 64%, Flop 67%, Turn 100%)

      Hero wins 285.5 BB
      Hero wins 64.8 BB


      Trotzdem ausbaufähig...
    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      Mist 1&2: Warum slowplay Preflop?
      Mist 3: Warum River-Raise?
      Mist 4: Warum halbe Potsizebet auf dem drawheavy-Board? Warum keine 2end Barrel?
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 5.730
      hand 1: klare 4bet preflop ! den flopraise verstehe ich nicht, wenn du pre slowplayst, wieso willst du am flop dann alles rausskicken?

      hand2:4b preflop! rate dir allg davon ab 3bets OOP zu callen!


      hand3: wenn ich preflop 3bette, dann shippe ich vs die 4bet. gibt postflop schon blöde situationen. finde gegen 16/10 nen call pre aber auch sehr gut.

      hand4: preflop größer! so 14bb. flop viel größer! also wirklich viel größer!
      turn ist dann super bitter, aber ab da bleibt nur c/f.
      river bet/call ist wie du hoffentlich selber weißt einfach geld verbrannt.

      hadn5: shippe ich den flop. gibt super viele schlechte turn karten
    • TechnoBommel
      TechnoBommel
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2014 Beiträge: 56
      Ich bin im nachhinein auch nicht mehr ganz glücklich über die Hände. Eigentlich weiß mans ja doch besser und spielt die Hände trotzdem suboptimal...


      Mist 1&2: Warum slowplay Preflop?

      [QUOTE]hand 1: klare 4bet preflop ! den flopraise verstehe ich nicht, wenn du pre slowplayst, wieso willst du am flop dann alles rausskicken?
      hand2:4b preflop! rate dir allg davon ab 3bets OOP zu callen!


      Mein Gedanke war, dass ich bisher 4Bet und 3 Bets eigentlich ausschließlich Folds erzeugt haben. Ist in der Tat nicht das beste, ich werde es wieder versuchen reinzuschaufeln.
      Bei der 2. Hand dachte ich zudem, dass AQ AK und KK zalt, was ich als wahrscheinliche Blätter angesehen hab, klar gegen AJ und QQ bin ich behind, aber ich hab mich noch nicht so tot gesehen wie ich war.

      Mist 3: Warum River-Raise?

      Eine Berechtigte Frage zu der ich keine Antwort habe (reimt sich). Vermutlich wars etwas wie, "wenns rein geht können die letzten 4BB auch rein". Generell habe ich mir im River gedacht, dass so ziemlich jedes Pocketpair oder AJ zahlen dürfte, allerdings ist AJ bei ner 3Bet von MP nicht sehr wahrscheinlich.
      Bin allerdings auch sehr unzurfrieden jetzt da ich am River eigentlich von einem Pocket ausgehe und bei 3 Bet aus MP eher TT-AA und da ist eben nur die TT die ich schlagen kann.

      hand3: wenn ich preflop 3bette, dann shippe ich vs die 4bet. gibt postflop schon blöde situationen. finde gegen 16/10 nen call pre aber auch sehr gut.

      Denke jetzt ähnlich, wie gespielt muss die Entscheidung am Flop kommen ob es reinwandert.
      Allerdings könnte man auch sicher gut mit einer 4 Bet Preflop prüfen ob man gegen AA oder KK spielt. Ich traue nämlich den wenigsten Spielern mit AK ne 5 Bet zu (auf dem Limit bei 888).


      Mist 4: Warum halbe Potsizebet auf dem drawheavy-Board? Warum keine 2end Barrel?

      Zum ersten hast du völlig recht, da wären sicher ca 20BB angebrachter.
      Zur fehlenden 2end Barrel; ich habe zuvor einmal mit Top Pair top Kicker gegen ihn Bet-Bet-Bet gespielt und er hat einfach sein Set runtergecallt. Wollte ihm an der Stelle nicht wieder einen solchen Gefallen tun; Habe mir gedacht, dass er jetzt mal mit einem Set oder der angekommenen Straße for Value betten müsste. Der K aufm River sah ich wenig Gefahr und daher habe ich dann Gedacht for Value raisen zu müssen.

      hadn5: shippe ich den flop. gibt super viele schlechte turn karten

      Das stimmt; zumindest ist die Wahrscheinlichkeit einer schlechten Karte deutlich höher als die für eine die mich verbessert. Daher denke ich, dass du Recht hast.


      Ich danke euch aufjedenfall, werde es versuchen in meinem Spiel zu Berücksichtigen!
    • TechnoBommel
      TechnoBommel
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2014 Beiträge: 56
      Es plätschert weiter dahin.
      Hoffe die Phase geht auchmal wieder vorbei. Treffe arg wenig und wenn kann ichs einfach nicht ausspielen. Stellvertretend für sehr viele ähnliche Situationen, so läufts bei mir wnen ich halbwegs gut treffe:

      ungünstiges Board
      888 Poker - $0.10 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 100 BB (VPIP: 21.73, PFR: 14.72, 3Bet Preflop: 1.82, Hands: 442)
      SB: 122 BB (VPIP: 34.62, PFR: 3.85, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 26)
      BB: 100 BB (VPIP: 20.56, PFR: 15.89, 3Bet Preflop: 3.85, Hands: 109)
      Hero (UTG): 165.6 BB
      MP: 53.2 BB (VPIP: 60.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 5)
      CO: 176.5 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 1)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has T:diamond: T:spade:

      Hero raises to 3 BB, fold, CO calls 3 BB, fold, SB calls 2.5 BB, fold

      Flop: (10 BB, 3 players) J:spade: A:heart: T:heart:
      SB bets 4 BB, Hero raises to 12 BB, fold, SB calls 8 BB

      Turn: (34 BB, 2 players) 8:heart:
      SB bets 107 BB, fold

      SB wins 32.3 BB


      So sehen die ersten 10k Hände vom November aus, nach einem guten Start plätschert es weiter dahin, nicht ganz unwesentlich unter EV obendrein...


      Irgendwann muss es mal wieder besser laufen ;-)
    • TechnoBommel
      TechnoBommel
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2014 Beiträge: 56
      Hey Leute, da ich letzte mal ein paar gute Rückmeldungen bekommen habe, will ich von meiner gestrigen Verlierer Session mal wieder ein paar Hände zeigen und nach eurer Meinung fragen.
      Also bitte nicht als Bad Betat Story auffassen, will lieber Fehler erkennen und daran arbeiten. Oder auch eine Bestätigung das es kein Spielfehler war.

      Das Hauptproblem: Ich fahre hart viele Verluste mit Pockets ein und würde gerne wissen ob ihr die eher bei Seite legen könnt oder wie ihr die Hände spielen würdet.

      Wie läufts sonst?
      Vorgestern abend nochn Run gehabt und in 1k Händen 55$ Profit gemacht, die sind gestern dann wieder drauf gegangen. Allgemein mische ich mit Moment NL5 und NL 10 Zoom da man ja jeweils nur 2 Tische öffnen kann, spiele ich 3 oder 4 Tische. Konnte bisher noch keine Fehler entdecken die ich gemacht habe, aufgrund zu vieler Tische.
      Insbesondere auf NL10 häufen sich "blöde Sitationen" mit einem deutlichen unter EV lauf: C-Won -20.41$ C Al-In-Adj: 22.58$

      Pocket Aces
      [SPOILER]888 Poker - $0.10 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 50.5 BB (VPIP: 33.69, PFR: 13.37, 3Bet Preflop: 8.96, Hands: 194)
      SB: 50 BB (VPIP: 17.77, PFR: 17.14, 3Bet Preflop: 7.71, Hands: 1,879)
      BB: 100 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 4)
      UTG: 101.3 BB (VPIP: 6.67, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 17)
      MP: 168.7 BB (VPIP: 86.67, PFR: 40.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 16)
      Hero (CO): 100 BB

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has A:diamond: A:club:

      fold, MP raises to 3.5 BB, Hero raises to 11 BB, fold, fold, fold, MP calls 7.5 BB

      Flop: (23.5 BB, 2 players) Q:club: 9:heart: T:diamond:
      MP bets 157.7 BB, Hero calls 89 BB

      Turn: (201.5 BB, 2 players) 6:club:

      River: (201.5 BB, 2 players) A:spade:

      MP shows 8:spade: J:heart: (Straight, Queen High) (Pre 16%, Flop 96%, Turn 100%)
      Hero shows A:diamond: A:club: (Three of a Kind, Aces) (Pre 84%, Flop 4%, Turn 0%)
      MP wins 191.5 BB


      Meine Gedanken
      JA arg komischer Move am Flop, sollte man da wirklich die AA weglegen?
      Ich hätte gedacht so ein Move macht nur Sinn bei einer verletzlichen Hand, wie KQ,AT, KK. Zumal ich in letzetr Zeit sogar öfters solche Moves in Draws gesehen habe mit sowas wie AJ.
      Naja ich habe zumindest sein 8J nicht in der Range gesehen, wenn er eine 3Bet callt und sowohl fürn Set als auch für KJ habe ich keinen Grund für sonen Move gesehen und daher gecallt.


      Pocket Kings
      888 Poker - $0.10 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 81.5 BB (VPIP: 40.00, PFR: 20.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 6)
      Hero (SB): 100 BB
      BB: 109.2 BB (VPIP: 28.00, PFR: 14.29, 3Bet Preflop: 5.26, Hands: 51)
      UTG: 100 BB (VPIP: 19.00, PFR: 13.15, 3Bet Preflop: 7.19, Hands: 453)
      MP: 100 BB (VPIP: 21.05, PFR: 17.29, 3Bet Preflop: 6.45, Hands: 135)
      CO: 101.5 BB (VPIP: 26.50, PFR: 17.17, 3Bet Preflop: 4.79, Hands: 550)

      Hero posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB


      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has K:heart: K:diamond:

      UTG raises to 3.5 BB, fold, fold, fold, Hero raises to 12 BB, fold, UTG calls 8.5 BB

      Flop: (25 BB, 2 players) 9:heart: 5:club: 9:diamond:
      Hero bets 16.5 BB, UTG calls 16.5 BB

      Turn: (58 BB, 2 players) 8:spade:
      Hero bets 43.5 BB, UTG calls 43.5 BB

      River: (145 BB, 2 players) J:heart:
      Hero bets 28 BB, UTG calls 28 BB

      Hero shows K:heart: K:diamond: (Two Pair, Kings and Nines)

      UTG shows 8:diamond: 8:heart: (Full House, Eights full of Nines)

      UTG wins 191 BB


      Meine Gedanken:
      Zunächst mal bin ich mit meiner Betsize nicht zufrieden, am Flop wären 18-20BB besser gewesen und am Turn hätts reinwandern sollen. Dennoch sehe ich keine Chance aus der Nummer rauszukommen, ihr etwa?

      Dann bin ich nochmal mit KK gegen AA gelaufen und habe nen Stack verloren, gut passiert mal.

      Pocket Queens
      888 Poker - $0.05 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 99.6 BB (VPIP: 42.11, PFR: 26.32, 3Bet Preflop: 22.22, Hands: 20)
      SB: 66.8 BB (VPIP: 17.67, PFR: 16.96, 3Bet Preflop: 7.71, Hands: 1,696)
      BB: 152.8 BB (VPIP: 26.83, PFR: 17.25, 3Bet Preflop: 4.29, Hands: 536)
      Hero (UTG): 137.4 BB
      MP: 110.4 BB (VPIP: 22.73, PFR: 22.73, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 22)
      CO: 168 BB (VPIP: 24.83, PFR: 22.52, 3Bet Preflop: 20.41, Hands: 312)

      SB posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has Q:diamond: Q:club:

      Hero raises to 3 BB, fold, fold, fold, fold, BB raises to 10.4 BB, Hero calls 7.4 BB

      Flop: (21.2 BB, 2 players) 4:diamond: 9:diamond: 7:spade:
      BB bets 21.2 BB, Hero calls 21.2 BB

      Turn: (63.6 BB, 2 players) 7:heart:
      BB bets 63.6 BB, Hero raises to 105.8 BB, BB calls 42.2 BB

      River: (275.2 BB, 2 players) 2:spade:

      BB shows K:club: K:spade: (Two Pair, Kings and Sevens) (Pre 82%, Flop 87%, Turn 95%)
      Hero shows Q:diamond: Q:club: (Two Pair, Queens and Sevens) (Pre 18%, Flop 13%, Turn 5%)
      BB wins 259.2 BB


      Hier habe ich mich durchgehend nicht wohl gefühlt (zurecht): wieder die Frage könnt ihr die Hand aufgeben? Ich habe mich am Turn zwischen Fold und Shove für den Shove entschieden, wrong decision?


      Allgemein finde ich es im Moment sehr schwer die Ranges der Gegner einzuschätzen, die überraschen mich doch immer wieder. Ein weiteres gutes Beispiel:

      Welche Hände kann er haben?
      888 Poker - $0.05 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 95.8 BB (VPIP: 50.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 4)
      Hero (SB): 178.2 BB
      BB: 75.6 BB (VPIP: 50.00, PFR: 50.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 2)
      UTG: 192.6 BB (VPIP: 50.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 2)
      MP: 49 BB (VPIP: 17.66, PFR: 17.06, 3Bet Preflop: 7.87, Hands: 1,991)
      CO: 181.4 BB (VPIP: 26.47, PFR: 18.34, 3Bet Preflop: 1.72, Hands: 176)

      Hero posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has A:diamond: K:spade:

      UTG raises to 3 BB, fold, fold, fold, Hero raises to 9 BB, fold, UTG calls 6 BB

      Flop: (19 BB, 2 players) 8:spade: 3:spade: 4:club:
      Hero bets 10.4 BB, UTG calls 10.4 BB

      Turn: (39.8 BB, 2 players) 2:diamond:
      Hero bets 16.8 BB, UTG calls 16.8 BB

      River: (73.4 BB, 2 players) A:heart:
      Hero bets 38.6 BB, UTG raises to 156.4 BB, Hero calls 103.4 BB

      Hero shows A:diamond: K:spade: (One Pair, Aces) (Pre 59%, Flop 53%, Turn 0%)
      UTG shows 5:diamond: 6:diamond: (Straight, Six High) (Pre 41%, Flop 47%, Turn 100%)
      UTG wins 336.4 BB


      Meine Einschätzung:
      Ich habe am River mit AJ-AK gerechnet, im schlimmsten Fall mit 55, aber halt eher unwahrscheinlich. So kann man nur sagen geschicktes slowplay, trotzdem ne krasse UTG Eröffnung.



      So das wars mit Verlusten, würde mich nur interessieren ob ihrs anders gespielt hättet bzw. ob ihr große Fehler seht? Wie gesagt gestern lief alles unrund, selbst bei meinen Winning Hands brauchte ich noch ne Portion Glück:

      Lucky Luke
      888 Poker - $0.05 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      SB: 130 BB (VPIP: 26.67, PFR: 6.67, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 15)
      BB: 198.6 BB (VPIP: 22.65, PFR: 15.56, 3Bet Preflop: 5.80, Hands: 187)
      UTG: 37 BB (VPIP: 50.00, PFR: 50.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 2)
      MP: 85.8 BB (VPIP: 42.86, PFR: 11.43, 3Bet Preflop: 6.25, Hands: 35)
      Hero (CO): 169.6 BB
      BTN: 20.2 BB (VPIP: 46.15, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 53)

      SB posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has 6:diamond: 6:spade:

      UTG raises to 2 BB, MP calls 2 BB, Hero calls 2 BB, BTN calls 2 BB, SB calls 1.6 BB, BB raises to 14 BB, fold, MP calls 12 BB, Hero calls 12 BB, BTN calls 12 BB, SB calls 12 BB

      Flop: (72 BB, 5 players) 8:diamond: 6:club: 5:diamond:
      SB bets 36 BB, fold, MP calls 36 BB, Hero raises to 155.6 BB, fold, SB calls 80 BB, MP calls 35.8 BB

      Turn: (375.8 BB, 3 players) 2:heart:

      River: (375.8 BB, 3 players) 5:heart:

      SB shows 7:spade: 9:spade: (Straight, Nine High)
      Main Pot [287.4 BB]: (Pre 31%, Flop 60%, Turn 76%)
      Side Pot#1 [88.4 BB]: (Pre 49%, Flop 61%, Turn 77%)

      MP shows A:diamond: J:spade: (One Pair, Fives)
      Main Pot [287.4 BB]: (Pre 39%, Flop 4%, Turn 0%)

      Hero shows 6:diamond: 6:spade: (Full House, Sixes full of Fives)
      Main Pot [287.4 BB]: (Pre 30%, Flop 36%, Turn 24%)
      Side Pot#1 [88.4 BB]: (Pre 51%, Flop 39%, Turn 23%)

      Hero wins 270.6 BB
      Hero wins 83.2 BB


      So sieht er aus der November Graph aka Hügellandschaft:


      Würde mich über eine Diskussion der Hände freuen.
    • Delta21
      Delta21
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2010 Beiträge: 1.340
      Original von TechnoBommel

      Welche Hände kann er haben?
      888 Poker - $0.05 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 95.8 BB (VPIP: 50.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 4)
      Hero (SB): 178.2 BB
      BB: 75.6 BB (VPIP: 50.00, PFR: 50.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 2)
      UTG: 192.6 BB (VPIP: 50.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 2)
      MP: 49 BB (VPIP: 17.66, PFR: 17.06, 3Bet Preflop: 7.87, Hands: 1,991)
      CO: 181.4 BB (VPIP: 26.47, PFR: 18.34, 3Bet Preflop: 1.72, Hands: 176)

      Hero posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has A:diamond: K:spade:

      UTG raises to 3 BB, fold, fold, fold, Hero raises to 9 BB, fold, UTG calls 6 BB

      Flop: (19 BB, 2 players) 8:spade: 3:spade: 4:club:
      Hero bets 10.4 BB, UTG calls 10.4 BB

      Turn: (39.8 BB, 2 players) 2:diamond:
      Hero bets 16.8 BB, UTG calls 16.8 BB

      River: (73.4 BB, 2 players) A:heart:
      Hero bets 38.6 BB, UTG raises to 156.4 BB, Hero calls 103.4 BB

      Hero shows A:diamond: K:spade: (One Pair, Aces) (Pre 59%, Flop 53%, Turn 0%)
      UTG shows 5:diamond: 6:diamond: (Straight, Six High) (Pre 41%, Flop 47%, Turn 100%)
      UTG wins 336.4 BB


      Meine Einschätzung:
      Ich habe am River mit AJ-AK gerechnet, im schlimmsten Fall mit 55, aber halt eher unwahrscheinlich. So kann man nur sagen geschicktes slowplay, trotzdem ne krasse UTG Eröffnung.


      Villain geht für 200BB broke du hast hier maximal einen Split AJ-AQ callen einfach die 3rd barrel. Selbst für AK macht es keinen Sinn zu raisen da nichts schlechteres mehr callen wird.

      Edit 55 sind möglich am River da du recht klein den Turn bettest da ihr so deep seid werden Pre auch die Call Ranges weiter vor allem Pockets.
    • sekri12
      sekri12
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2012 Beiträge: 291
      Na dann möcht ich mal meinen Senf dazugeben ;-)

      Aces: Nach diesem Flopraise und den wenigen Stats . Raus aus der Hand, die Street ist erkennbar! (Leicht gesagt, am Tisch siehts anders aus, bin einst auch mal kräftig baden gegangen in so einer Situation)

      Kings: Flop bet in Potthöhe; wenn UTG allerdings called, macht er dies nicht ohne Grund; ab turn dann eher Pot control... c/f ... Bin auf weitere Kommentare gespannt ;-)

      Queens: Dein raise am turn ist ein bluff..HÄTTE klappen können... besser ist aber call; ideal fold;

      AK : Von Villain gut gespielt: Sein openraise als UTG deutet etwss Starkes an... sein rais am river sowieso. Er möchte Dir Glauben machen, dass er eben Ax hat... Du hast keinerlei stats von ihm nach 2 Händen... von den odds her hätte er zuvor raus müssen, wenn er rechnen kann, außer, er hat eben einen Treffer ( strait, ) oder AA ; ich wäre spätestens am river raus aus der Hand... ("don´t get broke with one pair") ..
    • TechnoBommel
      TechnoBommel
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2014 Beiträge: 56
      Hey nett so wünscht man sich das :)

      Zu AA
      Aces: Nach diesem Flopraise und den wenigen Stats . Raus aus der Hand, die Street ist erkennbar! (Leicht gesagt, am Tisch siehts anders aus, bin einst auch mal kräftig baden gegangen in so einer Situation)


      Klar ist eine Straße erkennbar, aber ich hatte schwer im Kopf das jemand mit 8J (fast ausgeschlossen) oder KJ (eher) eine 3 Bet callt am Flop. Und dann fragte ich mich was insbesondere ein KJ hier son Move auspacken soll, er hat doch nix zu befürchten.
      Ich bin eher unglücklich mit meinem call, da Pockets QQ JJ TT 99 doch sehr gut in seine Range passen. Und selbst gegen JJ hätt ich nur ne ca 60% chance.


      Zu KK
      Kings: Flop bet in Potthöhe; wenn UTG allerdings called, macht er dies nicht ohne Grund; ab turn dann eher Pot control... c/f ... Bin auf weitere Kommentare gespannt ;-)

      Flop-Bet hätte in der Tat größer sein können, ob Pot-Size weiß ich nicht, denke 20-25BB wären alles ok. Ich bin auch auf weitere Komentare gespannt, da ich der Meinung bin an der Stelle doch weiter for Value zu Betten zu müssen gegen andere Pockets. Finde eigentlich von 66-QQ alles plausibel in seiner Range.


      Zu QQ
      Queens: Dein raise am turn ist ein bluff..HÄTTE klappen können... besser ist aber call; ideal fold;

      Bin ich auch auf weitere Komentare gespaannt, ich würde einen Call als schlechteste Variante empfinden; Flush kann ankommen K oder A kann ankommen.
      Beim call wäre der Pott am River 190BB und ich habe noch ca 40BB, da sehe ich mich nicht folden am River.
      Daher stelle ich mir nur die Frage Fold oder Shove, lasse mich gerne eines besseren belehren.


      Zu AK
      AK : Von Villain gut gespielt: Sein openraise als UTG deutet etwss Starkes an... sein rais am river sowieso. Er möchte Dir Glauben machen, dass er eben Ax hat... Du hast keinerlei stats von ihm nach 2 Händen... von den odds her hätte er zuvor raus müssen, wenn er rechnen kann, außer, er hat eben einen Treffer ( strait, ) oder AA ; ich wäre spätestens am river raus aus der Hand... ("don´t get broke with one pair") ..

      Villain geht für 200BB broke du hast hier maximal einen Split AJ-AQ callen einfach die 3rd barrel. Selbst für AK macht es keinen Sinn zu raisen da nichts schlechteres mehr callen wird.
      Edit 55 sind möglich am River da du recht klein den Turn bettest da ihr so deep seid werden Pre auch die Call Ranges weiter vor allem Pockets.


      Umsolänger ich drüber nachdenke, finde ich zwar das Barreln ganz gut gespielt (gibts andere Meinungen?), allerdings hätte ich es bei der Gegenwehr am River doch aufgeben sollen.
      Habe halt wenig in seiner Range gesehen womit er jetzt vorne ist, aber man sollte dann vllt dem gegenüber einfach mal glauben.



      Wie gesagt ich bin über weitere Meinungen dankbar. Ich erkenne als größtes Problem die oft falsche Einschätzung der Range der Gegner. Klar allen Gegnern eine weitere Range geben ist eine Möglichkeit. Als ein großes Problem sehe ich jedoch, dass auf 888 Snap die Pokertracker HUD nicht funktioniert und so meistens gegen unknown spielt; Klar macht man sich Notizen bei auffälligen Sachen, aber der größte Teil ist unknown, da würden einfache Sachen wie VPIP schon ne Menge helfen.
      Bin daher nach wie vorher mit dem Gedanken mal zu Pokerstars.fr umzusiedeln beschäftigt.

    • stiftII
      stiftII
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2012 Beiträge: 2.225
      Bring das Hud zum laufen ;) .

      Ansonsten sind die meisten unknowns garnicht so unknown. Gibt ne Menge Artikel und Stoff darüber. Generell kann man sagen ohne Reads.

      Reg Merkmale:
      -> "Normale Raisesizes Preflop"
      -> "Checkt zum aggressor"
      -> "Wählt normale Raise und betsizes postflop"
      -> Voller Stack (100bb+) + Auto Rebuy an

      Fische:
      -> Komischer Stack
      -> Donken in PFR
      -> Betten 1bb
      -> Manchmal haben sie so bescheuerte Namen worauf man darauf schließen kann.. Alles was mit Slot und gambling zu tun hat im prinzip -> "SlotMachinePro" -> "BookOfRaGod" und so krams :D

      Ich spiele bei einem Anbieter der ebenfalls kein HUD unterstützt, sehe das aber kaum als Nachteil ;) . Dennoch ists manchmal hilfreich, da man ja nicht immer alles im Blick hat.

      Und jetzt weitergrinden! :D
    • TechnoBommel
      TechnoBommel
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2014 Beiträge: 56
      Original von stiftII
      Bring das Hud zum laufen ;) .
      wie soll das gehen ? :D

      Und jetzt weitergrinden! :D
      Yes, Sir!

      Grade weiter nach Fehlern in meinem Spiel geguckt und mir folgendes überlegt.
      Wenn ich ziemlich sicher bis sehr sicher vorne bin und einen recht großen Pott aufgebaut habe, bette ich bisher am River auch nur 3/4 - bis maximal Potsize.
      Allerdings denke ich die Hände die 3/4+ callen würden (meistens) auch ein all in callen und die anderen verscheuche ich eh. Gibts andere Meinungen?


      Beispiel
      888 Poker - $0.10 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (BTN): 121.7 BB
      SB: 130 BB (VPIP: 33.33, PFR: 16.67, 3Bet Preflop: 12.50, Hands: 18)
      BB: 98.3 BB (VPIP: 34.15, PFR: 18.03, 3Bet Preflop: 1.96, Hands: 133)
      UTG: 90.5 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 2)
      MP: 177.3 BB (VPIP: 28.57, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 7)
      CO: 101 BB (VPIP: 35.71, PFR: 35.71, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 15)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has K:diamond: K:club:

      fold, MP calls 1 BB, fold, Hero raises to 4 BB, SB calls 3.5 BB, fold, MP calls 3 BB

      Flop: (13 BB, 3 players) K:heart: 3:diamond: J:heart:
      SB checks, MP checks, Hero bets 6.5 BB, SB calls 6.5 BB, MP calls 6.5 BB

      Turn: (32.5 BB, 3 players) A:heart:
      SB checks, MP checks, Hero checks

      River: (32.5 BB, 3 players) 3:club:
      SB bets 16.2 BB, fold, Hero raises to 41.5 BB, SB calls 25.3 BB

      Hero shows K:diamond: K:club: (Full House, Kings full of Threes) (Pre 85%, Flop 72%, Turn 23%)
      SB mucks T:spade: Q:heart: (Straight, Ace High) (Pre 15%, Flop 28%, Turn 77%)
      Hero wins 109.8 BB


      By the way auch suboptimal gespielte Hand.
      • Flop: Ich dachte da können fast nur Draws draußen sein, daher habe ich Recht klein gebettet, würde ich im nachhinein auch als Fehler festhalten.
      • Turn: Den Check behind finde ich ganz gut zum ersten Pot Controll da nun einige Draws angekommen sein könnten. Wenn kein Herz oder T oder Q kommt würde ich den River nur noch callen bzw betten wenn durchgecheckt wird. Sonst nen crying Fold.
        In der Situation war es wohl Goldrichtig, aber würdet ihr es generell anders spielen?
      • River: Mit der zweiten 3 bin ich ziemlich bis sehr sicher vorne.
        Da ist halt die Frage ob ich mein Raise am River nicht größer machen sollte oder gar alles reinschieben. Würde ja schon ausreichen jedes 2. mal in der Sitation gecallt zu werden.


    • stiftII
      stiftII
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2012 Beiträge: 2.225
      Finde das Turnplay wirklich okay. Im HU Pot bette ich hier aber immer. Aber wenn 2 Spieler callen und alle Draws ankommen macht es schon Sinn eine Street Value liegen zu lassen.

      River würde ich definitiv shippen, auch wenns ne Overbet sein sollte. Auch wenn Fische Blockbets machen (Achtung nur wenn Fische das machen), kannst du dagegen alle Valuehände direkt shippen, da sie dich oft callen werden.

      Gegen etwas bessere Spieler würde ich einfach klein Raisen.

      Der Grund sind ganz einfach die Gedankengänge der verschiedenen Spielertypen.

      Fisch denkt beim Raise:
      "Oh, der Raised.. Allin hmm.. kann ja bluffen, nagut Top Pair/Any Pair muss ich callen."

      Reg denkt:
      "Das ist eine massive Overbet, ich muss in fast 50% der Fälle gut sein, ich folde lieber mein Top Paar, da Villain wohl zu selten blufft.

      Nit denkt:
      "FUCK... Immer dasselbe.. Verdammten Riverlucker... *flamed im chat*" - Fold
    • TechnoBommel
      TechnoBommel
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2014 Beiträge: 56
      Will ein kurzes Update geben.
      Nachdem es jetzt einige Tage recht bescheiden lief, dachte ich mal was anderes zu probieren.
      Bin mal an normale FR Tische NL10 und fühle mich da nach den ersten 4k Händen recht wohl.

      Die Leute sind bei weitem nicht mehr so tight, so richtig angenehm, wie man sie haben will :D


      Ich finde es super angenehm mit HUD zu spielen. Sowohl mit dem eigenen Image zu spielen, als auch gezielt in Hände mit Geldschleudern einzusteigen. Werde es wohl erstmal weiter betreiben. Ein bissl schade dass bei 888 nur 6 Tische zu spielen möglich ist, ein oder zwei mehr würden wohl gehen.

      So Hände zu Besprechung, richtig interessantes habe ich nicht viel. Möchte mal über einen Laydown sprechen.

      Zu tight?
      Stats:
      UTG+1: 44/17
      MP+1: 11/8
      BTN: 18/11, 3-Bet: 3% (auf 419 Hände)

      888 Poker - $0.10 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 76.9 BB (VPIP: 18.47, PFR: 11.33, 3Bet Preflop: 1.83, Hands: 413)
      SB: 103.5 BB (VPIP: 13.94, PFR: 10.58, 3Bet Preflop: 6.90, Hands: 214)
      Hero (BB): 216.9 BB
      UTG: 102.3 BB (VPIP: 15.74, PFR: 9.29, 3Bet Preflop: 4.76, Hands: 327)
      UTG+1: 139.4 BB (VPIP: 44.44, PFR: 16.67, 3Bet Preflop: 20.00, Hands: 18)
      UTG+2: 101.5 BB (VPIP: 9.56, PFR: 5.18, 3Bet Preflop: 3.51, Hands: 505)
      MP: 144.4 BB (VPIP: 11.33, PFR: 0.48, 3Bet Preflop: 0.58, Hands: 426)
      MP+1: 104.9 BB (VPIP: 10.80, PFR: 7.95, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 178)
      CO: 107.6 BB (VPIP: 22.47, PFR: 11.24, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 91)

      SB posts SB 0.5 BB, Hero posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has K:heart: A:spade:

      fold, UTG+1 raises to 2.6 BB, fold, fold, MP+1 calls 2.6 BB, fold, BTN raises to 9 BB, fold, fold, UTG+1 calls 6.4 BB, fold

      Flop: (22.1 BB, 2 players) T:spade: 6:club: 7:diamond:
      UTG+1 checks, BTN bets 15.5 BB, fold

      BTN wins 21 BB


      Ich sehe es einfach sehr schwer weiterzuspielen. Würde sagen dass mindesten 1-2 A in den anderen Händen sind. 3Bet gegen tighten MP+1 sieht stark aus JJ+, AK würde ich raten. Naja ich finde nen call irgendwie unschön OOP das Dingen weiterzuspielen. Selbst wenn ich den K treffe, weiß ich nicht ob man da über 3 Straßen betten bzw callen kann/will.
      Sonst wäre noch ne 4-bet möglich würde bei der 5-Bet nen Fold zur Folge haben und sonst hätt ich zumindest die Initiative. Aber da wäre ja auch noch MP+1 der auch nicht mit Luft dabei sein dürfte . Also ich finde den laydown immernoch gut, lasse mich aber gerne belehren.


      Graphen
      Das Glück ist gewiss nicht auf meiner Seite, ich laufe schon den gesamten Monat kräftig unter EV.

      Ersten 4k Hände FR: C-Won: 33,51$ Adj.Won: 62,11$



      November overall: C-Won: 44,26$ Adj.Won: 107,20$